Wie wird die Ladedruckanzeige gesteuert?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Gast, 22.11.2001.

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallöle!

    Weiss jemand, wie die Ladedruck-Anzeige im ST165 gesteuert wird und wie dieses Teilchen aussieht und wo es im Motor zu finden ist??

    Meine Anzeige spinnt, seit letztes Mal meine Hände im Motorraum waren:
    Motor aus, Zündung an = +0,3 bar
    Motor im Leerlauf = +0,1 bar
    Normal fahren = +0,1-0,3 bar
    Motor im Drosselbetrieb = -0,2 bar

    Läuft auch spürbar schlechter in allen Drehzahlen, aber Kraft ist unter 2000 U/Min. ganz weg.
    Spritverbrauch gestiegen um ca. 2 Liter auf die 100km!
    Leerlauf sehr unruhig und ca. 100 Umdrehungen tiefer als vorher.

    Natürlich schon Unterdruckschläuche kontrolliert - nix gefunden.

    Bin Dankbar für alle Anregungen!
    CU Andi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Wo kommen denn auf einmal 0,3 bar Überdruck her, wenn der Motor noch nicht mal läuft?

    Irgendwo sitzt doch so ein Fühler oder ein Ventil oder ein WeissichwasfüreinDing, das der Anzeige ein Signal oder ein Strömchen liefert!!!!?!?!

    CU Andi [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von p7Andi am 22. November 2001 editiert.]
     
  4. #3 Goorooj, 22.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    was ich sagen will:

    egal was die anzeige macht, und wenn sie samba tanzt, beeinflusst die anzeige den motor nicht.
    vielmehr beeinflusst der motor die anzeige.

    das der motor schlechter läuft kann nicht an der anzeige liegen, eher kann ein elektronisches problem ( falls die anzeige elektronisch ist ) das gesamte system beeinflussen, etc.

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @Goorooj
    Hab' Dich schon richtig verstanden! [​IMG] Ist mir auch klar, dass die Anzeige den Motor nicht beeinflusst! [​IMG]

    Möchte ja bloss, dass das Ding wieder richtig anzeigt, dem Rest werd ich auf den Grund gehen, wenn ich den Klopfsensor repariert habe und der Motor nicht mehr im Notbetrieb läuft! [​IMG]

    CU Andi
     
  6. #5 Andreas-M, 22.11.2001
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also auf jeden Fall muß das ein "Kästchen" sein, wo einer der vielen Unterdruckschläuche dran geht, und max 2 Adern Kabel weiter. Bei der Supra steht da Turbo-Pressure drauf. Denke mal das wird bei anderen Toyotas auch so bezeichnet sein. Schwarzes viereckiges Kästchen, ca 5 x 5 cm groß. So viele dürfte es da nicht geben. Und dann bleiben nur 2 Möglichkeiten. Entweder der Pressure-Geber hat ne Macke, oder das Instrument. Oder beides... [​IMG]

    ------------------
    [​IMG]
     
  7. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi p7Andi,

    Mach Dir doch nicht unnötig viel Arbeit [​IMG]
    Seh doch erst einmal zu das der Rest (Klopfsensor,Notbetrieb etc.) richtig funktioniert. Denke das sich dann das "Problem" Ladedruckanzeige von selbst löst. [​IMG] [​IMG]
    Oder ziehst Du auch erst die Schuhe und dann die Socken an?? [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gruß
    DirkS


    [Dieser Beitrag wurde von DirkS am 22. November 2001 editiert.]
     
  8. Gast

    Gast Guest

    @Dirk:
    Nananaa, nun mach mal halblang! [​IMG]
    Ich fahre jetzt sicher schon 2 Monate oder noch länger mit dem defekten Klopfsensor 'rum, also Motor so lange schon im Notbetrieb. [​IMG] Aber das Sensor-Problem habe ich erst SEIT EINER WOCHE. Komisch nicht? [​IMG] daher hängt ja wohl beides nicht zusammen....
    Hast's gut gemeint.

    @Andreas-M:
    Vielen Dank für den Tip, muss morgen gleich mal suchen. Will Dir nicht Honig um den Bart schmier'n aber Du gibst wirklich tolle Nachhilfe für berufsverfehlte Bastler! [​IMG] [​IMG]


    WIEDER EINMAL SUCHEN. Grrrrrr...

    CU, Andi [​IMG]
     
  9. #8 Goorooj, 22.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hängts damit zusammen dass du so lang schon mit defektem klopfsensor rumgurkst [​IMG]
     
  10. #9 Goorooj, 23.11.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hm.
    die anzeige ist nur eine anzeige, wenn der motor schlechter läuft ist das keine auswirkung sondern der grund
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo Freddy und Andreas!

    Habe also das Kästchen geortet und alle Unterdruckschläuche kontrolliert und natürlich nichts gefunden - wäre ja auch zu schön.. (seufz!)

    Von der Ansaugbrücke geht ein Schlauch zu einem T-Stück. Von da geht ein Schlauch zum Turbo-Pressure-Kästchen (ein Filter noch dazwischen) und einer geht an der hinteren Spritzwand entlang zu einem Teil, das wie ein Sensor aussieht (=grosse Mutter). Ein Kabel geht davon noch weg. Einer eine Ahnung, was das sein könnte??

    Werde bei Gelegenheit noch in der Region des Klopfsensors nach abgerissenen Unterdruckschläuchen sehen, hat dort auch eine Menge davon und noch so Schalterzeugs.

    MfG, Andi [​IMG]
     
  12. #11 needforsupra, 24.11.2001
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann mal wieder nur von der Supra berichten, aber da die Teile eh alle überall gleich verbaut werden kann ich dir vielleicht helfen.

    Von der Ansaugbrücke aus geht wahrscheinlich ein Schlauch ab, über diesen Schlauch werden die Unterschiedlichsten Ventile und Schalter gesteuert.

    Bei der Supra hängen da auch der Eco Schalter und der druck Sensor drann.

    Wenn diese Schläuche irgendwo getrennt, verstopft oder geknickt sein sollten, dann hast du sehr wohl ein problem daß sich auch auf die Einspritzanlage auswirken kann.

    Der Drucksensor steuert zum einen die Anzeige im Cockpit und gibt die Werte an die ECU. Sollte die ECU falsche Werte krigen benimmt sich evtl. auch die Einspritzanlage daneben.

    Wenn die Schläuche irgendwo kaputt sein sollten, müsstest du irgendwo ein deutliches Zischen hören (bei laufendem Motor...)

    Wie gesagt, so ist es bei der Supra, aber vielleicht hilfts...

    Ciao, Freddy

    ------------------
    [​IMG]
     
  13. #12 needforsupra, 24.11.2001
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    hmmm,

    jetzt weiß ich auch bald keinen Rat mehr...

    das eine Dings mit dem Schlauch und einem Kabel drauf könnte der Schalter für die Eco Anzeige sein. Wenn da nur ein Kabel drauf steckt und am besten noch so ne Gummi Tülle über dem Sensor ist, dann wird es das wohl sein.

    ich überleg mal weiter, aber du weißt ja, zur not hilft immer nen Henkel drann schweißen rolleyes ;)

    Ciao, Freddy
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Andreas-M, 24.11.2001
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Denke auch das gleiche wie need. Ist halt schwer bei einem Auto was Typbezogenes zu vermuten...<br />Bei der Supra würden wirs genauer wissen. ;)
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Also nur DESWEGEN kauf ich mir keine Supra :(

    Nice Weekend, Andi
     
Thema:

Wie wird die Ladedruckanzeige gesteuert?

Die Seite wird geladen...

Wie wird die Ladedruckanzeige gesteuert? - Ähnliche Themen

  1. Ladedruckanzeige Tacho ST185 Problem

    Ladedruckanzeige Tacho ST185 Problem: Hy! Habe ein Problem mit der LDA. (Ladedruckanzeige) Wenn ich den Motor starte geht der Zeiger ganz nach oben und fällt dann langsam auf -...
  2. Raid HP Ladedruckanzeige*NEU*

    Raid HP Ladedruckanzeige*NEU*: Biete euch eine Ladedruckanzeige von Raid HP "Nightflight" wurde nie verbaut und ist OVP. Schläuche und Anzeigehalter ist natürlich alles dabei....
  3. Ladedruckanzeige anschließen DCAT

    Ladedruckanzeige anschließen DCAT: Hallo Forum! Ich möchte mal wieder was am Auris machen, diesmal ist der Innenraum dran. Möchte gerne eine RaidHP Ladedruckanzeige einbauen:...
  4. ZV im Paseo L5: Masse- oder Plus-gesteuert?

    ZV im Paseo L5: Masse- oder Plus-gesteuert?: Mahlzeit Leute! Ich wollte mal fragen, ob mir jemand sagen kann, ob die Zentralverriegelung vom Paseo L5 plus- oder massegesteuert ist. Wollte...
  5. Ladedruckanzeige anschliessen. Auf welchem Foto?

    Ladedruckanzeige anschliessen. Auf welchem Foto?: Ich will bei meiner T18 Turbo den Schlauch für die Ladedruckanzeige anschliessen. Weiss aber nicht wo. Hier? Da steht "Sensor Assy Turbo" drauf...