wie wechsel ich ...

Diskutiere wie wechsel ich ... im Sachen zum Lachen Forum im Bereich Off Topic; ... den Keilriemen in weniger als 10 sek.? aber ob das so gut fürn Motor is???

  1. #1 dei Mudder, 12.11.2009
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    ... den Keilriemen in weniger als 10 sek.?

    aber ob das so gut fürn Motor is???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan_, 12.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    So ein Blödsinn...

    Nur gut, dass ein Keilriemen nicht gespannt sein muss...

    Grüße
    Stefan
     
  4. #3 EngineTS, 12.11.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Nicht schlecht, wenn das immer so gehn würde :)
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Naja VW Käfer halt reicht zum reparieren ein Hammer und en Schraubendreher :D
     
  6. bisi

    bisi Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    13er schlüssel nicht zu vergessen. noch ne dose caramba und nen lappen und du hast für 100000km ausgesorgt :D
     
  7. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Der ist gespannt, kannste glauben. Und ja, das funktioniert ;)
     
  8. #7 Stefan_, 12.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Unglaublich! :rolleyes:

    Grüße
    Stefan
     
  9. #8 Mister-Bu, 12.11.2009
    Mister-Bu

    Mister-Bu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    97er Subaru Impreza GT, 85er Simson KR51/2
    Muha :D

    Es lebe der VW Käfer :D Der einzige VW den ich mir kaufen würde :D
     
  10. #9 Suncruiser, 13.11.2009
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    ...um dann einen von Porsches Turbomotoren einzubauen :D :D


    Ich will stark bezweifeln, dass das ganze auch mit mehr als nur zwei Riemenscheiben geht. Und schon garnicht mit einem Flachriemen ?(
     
  11. Hunt3r

    Hunt3r Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C 180 CGI T-Modell
    Aber lustig isses!
     
  12. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    das gleiche hat mir mein meister damit auch gezeigt an seinem käfer cabrio... ich hatte aber dann zuviel angst um meine finger
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MarcoDrueckes, 14.11.2009
    MarcoDrueckes

    MarcoDrueckes Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    ich würde mal gern sehen wie das einer mit nem zahnriemen versucht.... der unterhaltungswert würde steigen wenns a: funktionieren würde
    b: der motor kein freiläufer wäre :D
     
  15. #13 Suncruiser, 14.11.2009
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Zahnriemen wechselt man anders. Weil der Motor ja ausgehen würd, wenn keine Ventilsteuerung mehr da ist. Egal ob Freiläufer oder nicht. Zahnriehmen wechselt man so:
    Verkleidung abbauen, Motor starten, mit einem Messer in der Mitte ansetzesn und schneiden lassen, sodass quasi 2 Riemen parallel laufen. Motor aus, die vordere Hälfte durchschneiden und abnehmen. Dann den neuen Riemen auflegen und gegen die verblibene Hälfte schieben. Den Rest vom alten Riemen durchschneiden und den neuen ganz draufschieben. Verkleidung wieder anbauen und losfahren. :D :D :D :D

    (Polnische Variante einen Zahnriemen zu wechseln, wird aber nicht empfolen, da die Spann- und Umlenkrollen mit getauscht werden sollten)

    :hat2 :hat2
     
Thema:

wie wechsel ich ...

Die Seite wird geladen...

wie wechsel ich ... - Ähnliche Themen

  1. Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen

    Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen: Hallo zusammen. Möchte morgen meinen Zahnriemen wechseln. Wenn ich mir die teile liste ansehe frag ich mich wie der Riemenspanner funktioniert?...
  2. Lohnt sich ein Wechsel?

    Lohnt sich ein Wechsel?: Hey Leute, war letztens bei meinem Finanzberater und nach Prüfung meiner Unterlagen, meinte er ich könnte vielleicht mal die Kfz-Versicherung...
  3. Klang nach Radio Wechsel schlechter

    Klang nach Radio Wechsel schlechter: Hallo, vorne weg: Es geht zwar nicht um einen Toyota, allerdings ist die Sache eher allgemeint zu halten von daher schreibe ich das dennoch hier...
  4. Reifendruckkontrollsystem RDKS -bei jedem Wechsel neu einlesen?

    Reifendruckkontrollsystem RDKS -bei jedem Wechsel neu einlesen?: Hallo, muss man bei jedem Reifenwechsel (Winter auf Sommerreifen) das System neu einlesen lassen? Die Sommerreifen waren schon mal in "Betrieb"....
  5. Daten für den Wechsel der Scheiben an der VA

    Daten für den Wechsel der Scheiben an der VA: Guten Morgen :D ich bin der Eduard und habe mir letztens einen Yaris TS (1.8) angeschafft. Es war ein Privatkauf und die vordere Bremse muss...