Wie sind Eure Erfahrungen mit VSC?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von edvbe, 09.06.2003.

?

VSC zu empfindlich?

  1. ja, definitiv

    100,0%
  2. passt schon

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. nö, zu unempfindlich

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. hab kein VSC

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. edvbe

    edvbe Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Hier findet Ihr die Vorgeschichte

    Wie sind Eure Erfahrungen? Greift es zu früh ein?
    Da bin ich mal gespannt...

    mfg

    Dirk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meutenpapa, 09.06.2003
    Meutenpapa

    Meutenpapa Guest

    Hallo,

    so, ich fahr nen Corolla TS seit knapp 2mon. und hab bisher etwas über 6Tsd Km gefahren. Ich wohne so 25Km südlich von München und da auf´m Land gib´s geile Straßen. Hatte bisher noch nie das VSC piepen
    oder leuchten sehen.
    Jetz wirst du wahrscheinlich sagen ich fahr wohl wie ne Schnecke rum :( ne ne, Rennfahrer sind wir ja hier alle nicht. Oder funzt das Ding bei mir eventuell garnicht ?(

    Servus
     
  4. celisk

    celisk Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0

    Hey du, rechts ist das Gaspedal gelle :] :D
     
  5. edvbe

    edvbe Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Wer ein TS fährt, wird schon wissen wo das Gaspedal ist... :]
    Bei mir könnte es evtl. durch die H&R-Federn und die Alus empfindlicher geworden sein ?(
    Keine Ahnung, werde morgen meinen Händler aufsuchen.

    mfg

    Dirk
     
  6. #5 Organix, 26.06.2003
    Organix

    Organix Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Meine Erfahrungen mit dem VSC.

    Meiner Meinung nach greift es nicht zu früh und auch nicht zu spät ein. Allerdings, die Warnleuchte ist eigentlich kaum zu sehen, da das Lenkrad dazu im Weg ist. Das Lenkrad ganz hoch stellen will ich auch nicht gerade und der Sitz geht auch nicht weiter runter.

    Gerät das Fahrzeug ausser Kontrolle wo auch VSC nichts mehr machen kann ertönt ein Piepsgeräusch. Dieses dürfte aber ruhig schon etwas früher einsetzen und nicht erst wenns eh schon zu spät ist.

    Besser wäre es, wenn mit dem ersten aufflackern der Warnleuchte schon ein leichter Piepston käme, der dann bei Weiterbelastung immer schneller und lauter wird.

    Gruß,
    Organix
     
  7. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo!

    ich habe einen 1.6er e12 in der sol ausstattung!

    dieses vsc ist eigentlich ok! (geiler reim was?) :rolleyes: :D

    ne aber mal im ernst!
    ich bin am we mal ne richtig tolle strecke gefahren.
    die ist so ähnlich wie diese kurvige abfahrt nach monaco! ihr wisst schon diese vielen kurven den berg hinab, welche man immer im tv oder kino sieht! z.b.: james bond tomorrow never dies! die szenen Ferrari vs. Aston Martin.

    egal so´ne ähnliche strecke bin ich am we bergauf gefahren immer schön die S-kurven im 2. bergauf. :]
    das vsc hat sich nicht gerührt. ich habe zwar ein quitschen von meinen heck gehört, aber es war weit entfernt davon auszubrechen. mit meinem alten e11 G6 hätte ich das so nicht gemacht!! ich finde das der neu rolla gar kein vsc nötig hat!

    manchmal passiert es mir hingegen, wenn ich langsam in eine straße abbiege die bergab führt, das mein vsc kurz piept? keine ahnung was es hat.

    warum heisst das eigentlich nicht esp? wo es doch auch von bosch kommt?


    mfg, Mag
     
  8. edvbe

    edvbe Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kurven selber sind nicht das Problem, lass aber mal Bodenunebenheiten dazu kommen oder Bodenwellen. Müssen nicht mal mortz Schlaglöcher sein...

    mfg

    Dirk
     
  9. #8 Organix, 26.06.2003
    Organix

    Organix Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    vielmehr Probleme mit dem VSC habe ich im übrigen mit dem ABS. Schon bei leichten Unebenheiten der Strasse, kleinen Schlaglöchern, Schienen und nicht ganz sauberer Asphalt haut sofort das ABS kurz rein wenn auch nur die Bremse mal schief anschaut.

    Der Corolla E12 hat, besonders in der TS Version, sehr kräftig zupackende Bremsen. Die Serienbereifung, welche bei mir noch drauf ist, ist ein echter Witz. Diese 195er Fahradreifen blockieren ruck zuck beim Bremsen und beim kräftiger beschleunigen drehen sie auch genauso ruck zuck durch.
    So wie die Reifen unten sind kommen mir auf die Serienalufelgen ein Satz Winterreifen drauf und für den Sommer such ich mir dann eine etwas größere und breitere Felge.

    -Organix-
     
  10. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    ja das mit dem ABS hab ich auch schon bemerkt.

    manchmal denke ich es rattert beim durchfahren von schlaglöcher auch ohne bremsen? ?(

    gibt´s da eigentlich verschiedene software versionen?

    warum heisst es denn nun VSC und nicht ESP??
    wenn es denn von denso (wohl ne toyota-tochter) käme wäre mir das logisch, aber so bekommt mann bosch-schrott unterm toyota label serviert. wie gemein, seine käufer so die qualität vor zu täuschen! :D

    haben den die toyo´s aus nippon nen denso VSC?

    mfg, Mag
     
  11. mlc

    mlc Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Das VSC ist nicht zu empfindlich! Das sind Fehlauslösungen. Ich hab da eine alte Pflasterstraße mit einer leichten Kurve, wo ich jeden Tag fahre und meistens meldet sich in der Kurve das VSC obwohl es nicht den geringsten Grund dafür gibt. Fahre ich aber schneller als normal passiert nichts.
     
  12. edvbe

    edvbe Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    tja, ein Hoch auf die begriffsstutzige Technik :D :D

    In letzter Zeit hat es bei mir nur noch ganz selten eingegriffen... sollte ich meinen Fahrstil so unauffällig geändert haben ?( Keine Ahnung.
    Ich leb damit *schulterzuck*

    mfg

    Dirk
     
  13. #12 Organix, 16.07.2003
    Organix

    Organix Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Durch die Alus wohl weniger, aber durch härtere Federn eventuell schon. Da das normale Fahrwerk bei Bodenunebenheiten recht gut durchfedert und das Auto bei Kurvenfahrt auch mehr seitlich einknickt ist weniger Drift vorhanden als bei einem härteren Fahrwerk.
    Sobald das Fahrzeug seitlich abdriftet schaltet das VSC natürlich ein und versucht entsprechend zu reagieren.

    Du hast durch härtere Federn ein ganz anderes Lastverhältnis auf den Rädern und somit stimmt vielleicht die Abstimmung mit dem VSC nicht mehr ganz. Bei härterem Fahrwerk sollte das VSC eigentlich weniger sensibel eingestellt werden, da das Fahrzeug eigentlich eine stabilere Seitenlage hat und nicht so früh beginnt wirklich unsicher zu werden. Dafür aber ist der Spielraum zwischen dem Moment wo das Fahrzeug wirklich anfängt seinen Kontakt zur Strasse zu verlieren bis zum kompletten Ausbruch kürzer.

    Ich bin mir nicht sicher ob die Elektronik eines VSC's, ESP's oder wie man die Dinger auch immer benennen mag wirklich weitegehend (bis auf wenige Parameter) unabhängig von einem Fahrwerk sind oder ob vielleicht recht umfangreiche Anpassungen dieser Elektronik auf die Eigenschaften des Fahrwerks gemacht werden.

    Gruß,
    Organix
     
  14. Lecter

    Lecter Guest

    Wer sagt überhaupt das das Auto nach diesen Umbauten wirklich besser liegt, sprich nen höheren Grenubereich hat?!?
    Durch das härtere Fahrwerk kann es in Kurven viel eher zum Abheben eines Rades kommen wenn es nicht durch Profis eingebaut und abgestimmt ist. Umso härter das Fahrwerk und umso unebener die Straße, umso weniger Kontakt haben die Reifen zur Fahrbahn. Ein "weicheres" Fahrwerk fährt die Unebenheiten aus, bei einem harten Fahrwerk reicht da oft der Federweg nicht dafür aus.
    Man empfindet das härtere Fahrwerk subjektiver als das "bessere" weil das Fahrzeug sich weniger neigt in Kurven, dies weiderum führt viele Raser in den Graben, weil sie meinen der Grenzbereich ist noch ewig entfernt. Doch in einer Millisekunde später kommt das Heck, die Leitplanke und oft eben der Sarg.
    Es kann sein das durch Dein neues Fahrwerk Deine Celi öfters "das Beinchen hebt", was diese vielen Warnungen des VSC erklärt! Das greift auch in diesem Fall ein, das ein Rad den Bodenkontakt verliert!

    Hart ist nicht immer gut, ich liege lieber auf was weichem....
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Vsc

    Hallo,

    wir fahren unseren E12 seit März03 und hatten zu beginn in langsam gefahrenen Kurven sehr oft das VSC piepsen. Nachdem ich im Forum etwas über ein geändertes Bosch Steuergerät gelesen habe war ich in der Werkstatt und habe mein Problem geschildert. Der Händler hat sich nun seinerseits informiert und nach einigen Tagen wurde das neue Steuergerät eingebaut (Motorraum vorne links). Seit dem austausch trat das piepsen nie mehr auf!!! Ich hoffe er hat unser VSC nicht stillgelegt :D
    Ich kann jedem den Austausch nur empfehlen.
    Ich glaube auch, daß die derzeit gebauten E12 schon ein neues Steuergerät eingebaut haben.

    Tschö
     
  16. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo zusammen!

    neulich bin ich eine ab-abfahrt ganz normal runter gefahren und habe in der kurve kurz auf die bremse getippt! und siehe da, das VSC hat gefiept und gebremst! aha dachte ich mir, dass kannste bestimmt wiederholen!? richtig es klappt am besten in sehr engen oder langen schnellen kurven. einfach nur kurz die bremse antippen und es geht los!
    allerdings hatte ich manchmal das gefühl das der wagen durch den bremseingriff des VSC für kurze zeit instabil wurde!? ?(
    nun ja muss wohl so sein.

    mfg, mag
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 borderliner, 28.07.2003
    borderliner

    borderliner Guest

    Ich hab das nur in bestimmten kurven, da weiß ich genau, jetzt geht es los. Seltsam ist nur, das es nicht anschlägt wenn ich stärker einlenke.
     
  19. edvbe

    edvbe Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt, ist bei mir eigentlich nur bei Bodenunebenheiten...

    mfg

    Dirk
     
Thema:

Wie sind Eure Erfahrungen mit VSC?

Die Seite wird geladen...

Wie sind Eure Erfahrungen mit VSC? - Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  2. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  3. Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover

    Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover: Hi , wie der Titel schon sagt suche ich jemanden der mir mein Greddy Emanage Ultimate programmieren kann , für meine Celica GT Four ST205 Gen 3 ,...
  4. Erfahrungen mit dem Toyota-Support?

    Erfahrungen mit dem Toyota-Support?: Hallo! Als "Neu-Toyotaner" - nenne jetzt einen RAV4 mein Eigen - hatte ich schon vor über einer Woche zwei Anfragen beim Toyota-Support gestellt...
  5. Erfahrungen Japan Parts

    Erfahrungen Japan Parts: Hallo Zusammen, ich habe vor einiger Zeit diverse Teile bei Japan Parts in Barsbüttel bestellt. Teile kamen auch recht zügig. Leider fehlte der...