wie schnell darf man nachts auf der autobahn fahren?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von m35z, 03.10.2010.

  1. m35z

    m35z Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ae86,307cc hdi
    hallo zusammen,
    am wochenende war ich feiern und habe mich mit einem bekannten unterhalten,der mir das erzählt hat:

    sein arbeitskollege war nachts mit seinem audi mit 240 km/h auf der autobahn unterwegs
    (keine geschwindigkeits begrenzung),hat dann einen streifen wagen überhohlt und muste kurz darauf stark abbremmsen.
    dann wurde er von der polizei angehalten und wurde gefragt wie schnell man nachts auf der autobahn fahren darf darauf hin sein arbeitskollege :"alles was mein auto kann!"
    dann wurde ihm gesagt das 130 erlaubt sind in der nacht.straffe 400 euro und 6 punkte wenn ich mich recht erinnere.

    jetzt meine frage ist das wirklich war,das man nur 130 fahren darf? 8o 8o

    lg max
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Quatsch, gibt kein generelles Nachtfahrverbot. Vielleicht bestand auf der Autobahn im expliziten ein Zeitbegrenzdes Limit.
    Hier bei uns ist die A8 z.B. nur über Nacht offen und tagsüber begrenzt, aber generell gibt es da nichts, von wegen "jetzt ist es dunkel fahr langsam". Alles andere würde mich jetzt schon schwer schockieren :D Ausser wie gesagt, er hat ein auf eine gewisse Zeitspanne begrenztes Verbot übersehen..
     
  4. #3 paseo_rulez, 03.10.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    130 ist Richtgeschwindigkeit auf der AB.
    Mir ist nicht bekannt, dass das dann nachts auf einmal bindend sein soll...

    Waren eventuell die Sichtverhältnisse schlecht oder so?
    Da könnt ich mir vorstellen, dass sie sagen "Unangepasste Geschwindigkeit". Hängt in dem Zusammenhang vielleicht auch mit dem beschriebenen starken Abbremsen zusammen? ?(
     
  5. #4 Thunderball, 03.10.2010
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    130 km/h ist Richtgeschwindigkeit.
    Sollte keine Geschwindigkeitsbegrenzung bestehen darf natürlich gefahren werden was das Auto hergibt.

    Ausnahmen sind äußere Bedingungen, die das nicht erlauben, bzw. der gesunde Menschenverstand sagt, dass die Geschwindigkeit entspr. anzupassen ist.

    :)
     
  6. m35z

    m35z Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ae86,307cc hdi
    er hat noch was mit den scheinwerfern erzählt das man nicht so weit sehen kann nachts und dadurch darf nur noch 130 gefahren,irgendwie so.an mehr kann ich mich nicht erinnern... :D :D
     
  7. grand

    grand Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ich werfe mal das Sichtfahrgebot in den Raum


    Es gilt auch auf Autobahnen das Sichtfahrgebot.

    Speziell für Autobahnen gibt es aber Ausnahmen, die in § 18 Abs. 6 StVO geregelt sind.
    http://dejure.org/gesetze/StVO/18.html
     
  8. #7 Royal-Flash, 03.10.2010
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    denke daran lags.... ich mein, wenn er den Streifenwagen überholt und dann voll in die Eisen geht aufgrund eines Hindernisses, in welcher Form auch immer haben die berechtigen Grund mal was zu sagen.... aber die Strafe?!? Klar war er deutlich schneller unterwegs als es vielelciht angemessen war, aber ohne rechtlich gültige Beweise so eine hohe Strafe aussprechen halte ich für zweifelhaft. Ja, ich weiß.... gegen die Aussage von 2 Beamten ist man machtlos.
     
  9. #8 war_spider, 03.10.2010
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    trotzdem wenn nix da war kannste gummi geben wie du willst...

    es gibt keinen gegenverkehr und die streckenführung es zulässt

    ich tippe eher darauf dass dort ein schild war (10uhr bis 06 uhr - nachtruhe ^^)
     
  10. Snoopy

    Snoopy Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai ix35
    Moin, meine erste Frage: wo war das? Vielleicht in der Nähe oder sogar direkt an ner Ortschaft vorbei? Dann kann ich mir auch eine nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung vorstellen.

    Des Weiteren, werden sie ihn wohl auf Grund des starken Abbremsens angehalten haben. Sowas wird dir dann sehr schnell als verkehrsgefährdendes Verhalten ausgelegt. Du weißt ja nun auch nicht, wie offensichtlich das Hindernis trotz der Dunkelheit war.

    Naja .. und ganz ehrlich.. manche übertreiben sehr gern bei ihren verkehrsrechtlichen Vergehen mit der Bestrafung, um zu zeigen: "ich war so ein böser Junge - hab Angst vor mir!" So sind wir Männer halt oft! :D Manche Sachen ändern sich trotz Jahrtausende-langer Erfahrung einfach nie! :D
     
  11. #10 Redfire, 04.10.2010
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Hoert sich sehr seltsam an.
    Fuer solche Dinge habe ich eine Verkehrsrechtschutz.
    Die Beamten wuerde ich dann bitten, mir das schriftlich mitzuteilen, damit ich das an meinen Anwalt weiterleiten kann.

    Wenn, wie bereits gesagt wurde, keine Begrenzung vorliegt und man vielleicht nicht gerade in ein "schwarzes Loch" gefahren ist, sollte man nicht gleich voll in den Pott des Starfmasses greifen.
     
  12. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    ich hab mal im TV gesehen, dass geschwindigkeitsbegrenzungen in D nur bei tageslicht und trockenen straßenverhältnissen gelten...

    vllt wars nass?

    und wie schon geschrieben, man muss ja auf sichtweite anhalten können

    bei abblendlicht mit 240 eher unmöglich, da legt man ja in der reaktionszeit schon mehr strecke zurück, als das licht weit scheint...

    das starke abbremsen könnte die meinung der beamten wohl verstärkt haben, dass er zu schnell unterwegs war
     
  13. #12 TTE-chr1s, 04.10.2010
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    Anwalt, fertig
     
  14. #13 Trecker, 04.10.2010
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    ...ob das so wirklich passiert ist? Ich glaube da eher an stille Post.

    Da hat der Bekannte dem Themenstarter in Partylaune erzählt, was dem Arbeitskollegen passiert sei, aber dabei waren beide nicht und den Bußgeldbescheid hat auch niemand gesehen, in dem der Konkrete Vorwurf formuliert wurde, so es denn überhaupt einen gab.

    Wenn an mir jemand mit 240 nachts vorbeidonnert, evtl Fahrbahnbeschaffenheit/Streckenführung und Sichtverhältnisse diese Geschwindigkeit nicht zulassen und dann auch noch eine Notbremsung hinlegt, um einen Unfall zu vermeiden, dann ist mir das Anlass genug, die Kelle herauszuhalten, um mal ein Belehrungsgespräch zu führen.

    Dieses beinhaltet selbstverständlich den Hinweis auf das Sichtfahrgebot und die Richtgeschwindigkeit. Auch werden mögliche Konsequenzen aufgezeigt, wenn in einem Schadensfalle (gutachterlich) festgestellt würde, dass unangepasste Geschwindigkeit ursächlich war.

    Selbstverständlich darf man nachts auch schneller als 130 fahren, wenn es die Umstände erlauben, allerdings bekommt man ein Problem, wenn ein Unfall oder konkrete Gefährdung das Gegenteil beweist.

    Bei den angedrohten 400,- Euro wurde ich stutzig, insbesondere in Verbindung mit mit dem Gerede über 130 km/h. Dies ist exakt der Bußgeldbetrag für weniger als 1/10 ABSTAND des halben Tachowertes bei über 130 km/h gefahrener Geschwindigkeit. Dann gibt es allerdings auch 3 Monate Fahrverbot, allerdings "nur" 4 Punkte. Möglicherweise ging es um zu geringen Abstand, denn da wird es ab 130 km/h richtig teuer. Das Bremsmanöver spricht auch dafür.

    ...aber es ist alles müßig, ich war ja auch nicht dabei.
     
  15. #14 Torsten-T25, 04.10.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    :D :tup Von Dir möchte ich ma angehalten werden! :]
     
  16. #15 Dr. Gonzo, 04.10.2010
    Dr. Gonzo

    Dr. Gonzo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Evo X - T22 1.8VVT-i - E10 1.6Si - gelbe Biene
    Verstehe den Satz ehh net...
    (...)hat dann einen streifen wagen überhohlt und muste kurz darauf stark abbremmsen. ?( ?( ?(

    Abbremsen??? wegen was??
    Tja wär er mal lieber weiter mit 240 weiter geschossen, dann hätte ihn keiner angehalten.

    Zum zweiten, seit wann darf man in Deutschland die Geschwindigkeit schätzen???
    Mal abgesehen davon das das Pozileiauto nicht hinterhergekommen wäre.
     
  17. #16 Benzoesäure, 04.10.2010
    Benzoesäure

    Benzoesäure Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant und ein grünes Fahrrad
    Ich frag mich wie er was gesehen haben will....Ich bin mit meinem alten E11 mal nachts um 3 die Autobahn heimgefahren (Tacho 190 oder sowas) und selbst mit Fernlich wars igendwie nur abzuscchätzen was aus der "schwarzen Wand" vor mir zum Vorschein kommt :D

    Das mim Abbrems find ich auch komisch...ich hab mal nen Krankenwagen mit Blaulicht überholt der aufm mittleren von 3 Fahrspuren gefahren is...irgendwie war ich der einzige...war das verboten irgendwie? Gefährdet hab ich keinen und ich wollte halt heim :D
     
  18. #17 Dr. Gonzo, 04.10.2010
    Dr. Gonzo

    Dr. Gonzo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Evo X - T22 1.8VVT-i - E10 1.6Si - gelbe Biene
    Ahhh das geht schon mit Bi-Xenon :D :D
     
  19. #18 Suncruiser, 04.10.2010
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Schon Komisch mit den Sonderfahrzeugen. Wenn auf der Bahn mal ein grün oder Blau gestreifter Bus unterwegs ist, traut sich auch keiner daran vorbei zu fahren. :rolleyes: :rolleyes:
    Hab ich ehr weniger n Problem mit. Freie Bahn, keine Beshcränkung also vorbei an den gestreiften. Das wird denen in dem Moment sowas von egal sein... :rolleyes:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Fast immer wenn ich zB. mit dem Feuerwehr Bulli unterwegs bin, dann fangen die vor mir an zu schleichen. Teilweise fahren die nicht mal mehr 50...logisch sind ja blaue Lichter drauf. :rolleyes:

    Zum Thema Blaulichtfahrzeuge überholen. Warum nicht, wenn sie nicht schneller können darf man vorbei fahren. Allerdings sollte man dabei bedenken, dass größere Sonderfahrzeuge (zB die Feuerwehren) nicht schneller können, aber eben durchaus am nächsten Hindernis wieder an einem vorbei müssen. Es ist bei uns gern mal, das unser Hobel überholt wird, da er beim Beschleunigen knapp schneller als eine Wanderdühne zulegt. Allerdings sind auf dieser vierspurigen Straße auch 2 Ampeln. Und spätestens da, wird den meisten Überholern klar, dass sie da das Problem bekommen...
    Man muss halt bei sowas immer sehr vorausschauend fahren. Und auf der AB sollte das auch kein Problem sein.

    Und zum Eingangsfall würde mich auch mal der Grund interessieren, warum stark abgebremst wurde. Wenn frei ist kann man durchziehen. Es darf halt nichts passieren. Und ab 130 wird das dann auch kritisch, was eine Schuldfrage angeht.
    Außerdem muss der Angehaltene ja erfahren haben, auf welchen Paragraphen sich die Rennleitung bezieht. ;)
     
  22. #20 Tom_9001, 04.10.2010
    Tom_9001

    Tom_9001 Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    man darf immer und überall nur so schnell fahren, dass man innerhalb der übersehbaren strecke anhalten kann.

    ganz einfach.
    bei sonne, nebel, nachts im dunkeln oder um eine ecke ......
     
Thema: wie schnell darf man nachts auf der autobahn fahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie schnell darf man nachts auf der autobahn fahren

    ,
  2. autobahn nachts geschwindigkeit

    ,
  3. geschwindigkeitsbegrenzung nachts

    ,
  4. geschwindigkeitsbeschränkung nachts,
  5. im dunkelheot auf autobahn,
  6. autobahn nachts,
  7. Darf man nachts auf Der Autobahn so schnell fahren wie man möchte,
  8. a8 geschwindigkeitsbegrenzung nachts,
  9. darf man in deutschland nachts schneller fahren?,
  10. nachts autobahn geschwindigkeit,
  11. im dunklen schnell fahren,
  12. nachts tempo autobahn,
  13. geschwindigkeitsbegrenzung autobahn nacht,
  14. wie schnell darf man in der nacht autobahn fahren,
  15. autobahn fahren in der nacht,
  16. autobahn bei nacht,
  17. Geschwindigkeit autobahn nachts,
  18. Richtgeschwindigkeit nachts,
  19. darf man nachts so schnell fahren
Die Seite wird geladen...

wie schnell darf man nachts auf der autobahn fahren? - Ähnliche Themen

  1. Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer

    Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer: Hallo, nach meinen Kia Kaeufen, Sorento und den Sportage habe ich mir nun den Toyota C-HR bestellt. Ausgeliefert wird das Auto ca. Ende...
  2. Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?

    Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?: [ATTACH] Hallo zusammen, ich habe meinen Führerschein Klasse 2 seit 21.12.1978, Bundeswehrführerschein. Hatte nie einen anderen, den habe ich 1980...
  3. Best of Sascha (LKW-Fahrer)

    Best of Sascha (LKW-Fahrer): [MEDIA] Einfach zu geil :D:D:D Total entspannend irgendwie
  4. SOS SOS Paseo Frischling an aktive Paseo Fahrer mit Erfahrung

    SOS SOS Paseo Frischling an aktive Paseo Fahrer mit Erfahrung: SOS SOS bitte bitte HILFEEEE .... mein Paseo sagt nix mehr. Könnte mir bitte jemand ein Bild hochladen vom Motorraum, aufgenommen von der...
  5. Sympathischer Yaris-Fahrer....

    Sympathischer Yaris-Fahrer....: http://autorevue.at/kurioses/leg-dich-nicht-mit-diesem-toyota-yaris