Wie Peilstab nach oben hin abdichten? Öltemp.

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von backpulva, 07.01.2004.

  1. #1 backpulva, 07.01.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da mein Motor derzeit sowieso auseinandergenommen ist, muss ich mich endlich darum kümmern den nachgerüsteten Öltemperaturpeilstabgeber nach oben hin abzudichten.

    Problem
    #1 Ständig einen Öltropfen oben am Einlass
    #2 total verschmierter Motorraum (Beifahrerseite)
    #3 Ölgeruch kommt durch Lüftung im Stand (an der Ampel z.B.) in den Innenraum (während der Fahrt verfliegt er wohl...)


    Habe bereits einen Hartplastik-artigen Stoff genommen, ein kleines Quadrat (1x1cm) herausgeschnitten, und mit nem Locher ein Loch in die Mitte gedrückt, und da dann den Peilstab durchgeschoben, runter in das Ölmessrohr.

    Naja, es kommt immernoch Öl oben raus.

    Habt ihr Tipps?

    Muss denke ich auf jeden Fall wieder diesen Gummiartigen Stoff verwenden, denn "Stoffkrümel" die das Peilstabrohr hinunterbröseln sind sicherlich ned so der Kracher :(

    Danke euch im Voraus!
    Ach, schreibt bitte egal was euch einfällt, morgen ist der Motor wieder sauber und zusammengebaut, nicht dass der dann wieder zusaut...

    MfG
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Hmmm ... eventuell Gummischlauch drumpacken und dann alles mit Isolierband umwickeln? Eine nicht-Bastel-Lösung fällt mir da auch nicht ein.
     
  4. #3 backpulva, 07.01.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe was Du meinst.

    Ich denke drüber nach!
    Danke.

    Sonst jemand?

    MfG
    Michael
     
  5. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du net die Dichtung von irgend enm anderen Peilstab abfücken und bei dir dran bappen? Vielleicht hilft ja auch nen Stück Gummie aus'm Baumarkt.
     
  6. #5 backpulva, 07.01.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Die Dichtung am Serienpeilstab gayt nicht ab... :(

    Ich schau morgen auch mal beim Baumarkt vorbei...
    War ich zwar schon, aber vielleicht gibts ja wat neues ;)

    MfG
    Michael
     
Thema:

Wie Peilstab nach oben hin abdichten? Öltemp.

Die Seite wird geladen...

Wie Peilstab nach oben hin abdichten? Öltemp. - Ähnliche Themen

  1. TRD (Defi) Zusatzinstrumente Öldruck, Öltemp., Wassertemp., Controlunit, Adapterplatte...

    TRD (Defi) Zusatzinstrumente Öldruck, Öltemp., Wassertemp., Controlunit, Adapterplatte...: TRD (Defi) Zusatzinstrumente Öldruck, Öltemp., Wassertemp. Controlunit Alle Sensoren und Kabel. Dazu noch extra Extention Kabel für z.B. Montage...
  2. Drehzahl Begrenzer nach oben versetzen Toyota Corolla e11

    Drehzahl Begrenzer nach oben versetzen Toyota Corolla e11: Drehzahl Begrenzer nach oben versetzen Toyota Corolla e11: von 6.000 auf 7.000? Wie ist die Vorgehensweise? UND Wie kann ich den Motor...
  3. OEM Celica St205 Domstrebe Hinten Oben

    OEM Celica St205 Domstrebe Hinten Oben: Moin, Wie oben beschrieben biete ich eine noch nie verbaute Oem Domstrebe für eine St205 gt-four Turbo. sogar die Toyota Lager Aufkleber sind...
  4. St205 Domstrebe Hinten Oben

    St205 Domstrebe Hinten Oben: Hallo, ich suche die hintere Domstrebe von einer St205 gt4. Wer was da hat gerne melden. Danke Preisregion: 1,00
  5. Avensis T25 Mittelkonsole Fach oben Navi fest einbauen.

    Avensis T25 Mittelkonsole Fach oben Navi fest einbauen.: Hallo liebes Forum. Fahr einen Toyota Avensis T25 Bj 2008. Was meint ihr : Ich würde gerne wie auf dme Bild im Mittelfach auf dem Amaturenbrett...