Wie nun, Freiläufer oder nicht ?(3S-GE)

Diskutiere Wie nun, Freiläufer oder nicht ?(3S-GE) im Motor Forum im Bereich Technik; Hi, war heute wegen der Ventildeckeldichtung meiner Celi beim Toyotahändler. Der Mech sagte mir, beim 3S-GE sei auf den Zahnriemen aufzupassen, da...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 AutobahnA1, 25.04.2007
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Hi, war heute wegen der Ventildeckeldichtung meiner Celi beim Toyotahändler.
    Der Mech sagte mir, beim 3S-GE sei auf den Zahnriemen aufzupassen, da der Motor kein Freiläufer sei. Das wären nur die A-Motoren, die S-Motoren aber nicht. Er hätte schon Fälle von Turbomotoren mit zerschlagenen Ventilen da gehabt.
    Wenn ich mich recht entsinne, wird aber hier und bei den MR2 Boards immer von einem Freiläufer beim 3S-GE geschrieben.
    Teilweise mit bereits hohen Laufleistungen und Alter der Zahnriemen.
    Da mein Zahnriemen bereits 9Jahre alt ist, aber nur 40.000 runter hat wollte ich ihn nicht unbedingt tauschen.
    Meine neuen Reifen und jetzt die Dichtung haben eigentlich für dieses Jahr genug gekostet.
    Der Tausch der Ventildeckeldichtung soll mit Motorwäsche knapp 200 Euro kosten, wobei die Teile schon fast 100 Euro ausmachen.
    Gestern wurden mir telefonisch noch ca. 85 Euro ohne Motorwäsche genannt.
    Der Mann am Telefon wusste wohl nicht, das der Wechsel beim 3S-GE etwas Arbeitintensiver ist.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Icekiller, 25.04.2007
    Icekiller

    Icekiller Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Also der 3S-GE Saugmotor ist soviel ich weiss ein Freiläufer und auch die Turbo version auch
     
  4. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    85€ für ne Ventildeckeldichtung? Irgendwas passt da nicht...
     
  5. #4 AutobahnA1, 25.04.2007
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ne, 85 haben sie gestern am Telefon gesagt.
    1 1/2 Arbeitsstunden machen ca 91 Euro. Dazu Motorwäsche, der alte Mist muss ja ab. Ventildeckeldichtung, Dichtungen an den Zündkerzen, neue Kupferringe für die Schrauben und auf die Ansaugbrücke muss auch eine neue Dichtung. Das Summiert sich.
    Also allein die Teile liegen so bei 100 Euro.
    Ventildeckel Dichtsätze sind selbst bei Ebay nicht billig.
    Und ich denke dann fehlt noch die Dichtung der Ansaugbrücke.
    Auf falsches Luft ziehen hat auch keiner Lust.
    Zum Motor.
    Bisher habe ich auch immer gelesen er sei ein Freiläufer.
    Andererseits, Werkstätten wollen auch leben. Wieso also immer ganz ehrlich sein?
     
  6. #5 SK-SW21, 26.04.2007
    SK-SW21

    SK-SW21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    macht toyota auch motorenwäsche?! ?(
     
  7. #6 *Toyotafreak*, 26.04.2007
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    beim Turbo kann ich mir das gut vorstellen
    wenn der bei 6000 reisst ist trotzdem sennse :]
     
  8. #7 Slowrider, 26.04.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.781
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    warum wenns ein freiläufer ist ?(

    mein zahnriemen hat erst 60k km runter, ist aber 12jahre alt.
    sollte ich den machen ?(
     
  9. #8 *Toyotafreak*, 26.04.2007
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    weil´s denn bei 6000 ganz schön zerreisst

    12jahre :rolleyes: wäre schon besser :D
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dr.Hossa, 26.04.2007
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Würde sofort die Werstatt wechseln, wenn mir der Herr erzählt, dass der 3sge kein Freiläufer is! :]
     
  12. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Keine Panik!

    a) jeder 3S-Motor ist ein Freiläufer, egal ob 3S-GE, -GTE, oder -FE
    b) es ist egal ob der Zahnriemen bei 600 1/min oder bei 7'250 1/min reisst, der Effekt ist genau derselbe, die Nockenwellen bleiben stehen, somit funktioniert der Gaswechsel nicht mehr und der Motor geht aus.
    c) Aufgrund obengenannter Aufzählung ist es egal ob der Riemen 100 Jahre alt ist oder 120'000km drin war oder was auch immer. Der Wechselintervall gemäss Hersteller ist nur dann einzuhalten, wenn der Hersteller noch Garantie anbietet. Sonst musste selber bezahlen.
    d) Bitte SUCHE benutzen. Hatten wir schon min. 1'000'000x, das verdammte Thema. :D

    Emma :D
     
Thema:

Wie nun, Freiläufer oder nicht ?(3S-GE)

Die Seite wird geladen...

Wie nun, Freiläufer oder nicht ?(3S-GE) - Ähnliche Themen

  1. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  2. >>> Kurbelwellen- Riemenscheibe für 3S-GTE <<<

    >>> Kurbelwellen- Riemenscheibe für 3S-GTE <<<: Hallo, ich benötige für meine T18 eine Riemenscheibe für die Kurbelwelle. Die T18 ist eine Rechtslenker aus UK, wenn es wichtig ist. Hier noch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.