Wie Nebellampen richtig einstellen???

Diskutiere Wie Nebellampen richtig einstellen??? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; So, habe nun endlich funktionierende Nebellampen nachgerüstet. Aber die gehören noch vernünftig eingestellt. Frage: wie muß man die einstellen?...

  1. #1 Jackhammer, 24.12.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    So, habe nun endlich funktionierende Nebellampen nachgerüstet. Aber die gehören noch vernünftig eingestellt.

    Frage: wie muß man die einstellen? Vor ne Wand stellen? In welcher Entfernung? Wie hoch sollen die eingestellt werden etc.

    Kann mir da einer weiterhelfen???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 24.12.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich würde es so machen, daß ich mich in 15m Entfernung vom Wagen auf einen Stuhl setze und die dürfen nicht blenden.....

    Oder gehe mal zum BOSCH-Dienst und gib nen 5er für die Kaffeekasse......
     
  4. #3 Jackhammer, 24.12.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Jo, zum Bosch-Dienst o.ä. werde ich wohl hin, nur wollte ich die Dinger nach dem Einbqau erstmal so justieren.

    In 15m Entfernung mit nem Stuhl vors Auto setzten ist mir zu peinlich *schäm* :D :D :D
     
  5. #4 Carinakombi, 24.12.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Kannst auch zum Toyota Händler gehen der macht das bestimmt umsonst.Das mit den Stuhl wäre mir auch peinlich.Bei mir in der Stadt würden die mich einweisen :D
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Wer für sowas einen Stuhl braucht, den würde ich auch einweisen. :D
    Hinhocken sollte den gleichen Effekt bringen. ;)
     
  7. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Kannst eigentlich zu jeder Werkstatt gehen, die auch TÜV anbieten. Ich habs mir gespaart, meine Nebler leucht eh nur 5 m weit :D
     
  8. #7 Schuttgriwler, 25.12.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    So isses ja auch richtig, die sollen ja in die Breite und tief leuchten.....
     
  9. Kultus

    Kultus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    jetzt mal ne blöde Frage:

    Sind Nebler dafür da besser gesehen zu werden oder selbst besser zu sehen?
     
  10. #9 Schuttgriwler, 25.12.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Um den Nebelschleier zu "unterleuchten" und in die Breite zu scheinen. Fernlicht bringt ja nix, weil die Nebelwand Dich dann durch die Reflektion blendet.
     
  11. Kultus

    Kultus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Das das Fernlicht der Sicht nicht gerade zuträglich ist ist mir klar ;)

    Aber die Sicht bessert sich bei mir durch die Nebler nicht wirklich... ?(
     
  12. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich denk mir, daß es eher dafür ist, daß die Anderen dich besser sehen,
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Nebelscheinwerfer sind wie gesagt so tief angebracht, um unter dem Nebel hindurchzuleuchten. Und sie leuchten nur so kurz, weil Nebelscheinwerfer einzig und allein dazu da sind, daß man bei sehr starkem Nebel noch sieht, wo die Straße verläuft.

    Und wenn mir mal wieder jemand erzählt, er würde dauernd mit Neblern rumfahren, weil man damit ja viel besser sehen kann, dann frage ich ihn erstmal, wie ihm seine Eurolite Fusion-Birnen gefallen. ;)

    PS: Ich habe bei mittelschwerem Nebel mal korrekterweise die Nebler eingeschaltet und oben auf Standlicht geschaltet. Eigentlich auch sehr effektiv, aber bei Dunkelheit kann man das vergessen. Dann ist man nämlich noch blinder, als wenn man den Nebel vor sich anstrahlt. Ich bin dann ganz einfach mit Abblendlicht gefahren, weil da auch die Nebler nichts brachten.
     
  14. #13 Schuttgriwler, 25.12.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Richtig. Wenn mein CVerso SOL keine dran gehabt hätte, hätte ich die auch nicht bestellt.

    Meinen damals bestellten EP91 ließ ich ohne NSW.

    Nebel = langsam fahren und NICHT am Vordermann orientieren !!!, sondern selbst auf den Tacho schauen !!!
     
  15. Kultus

    Kultus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Bitte um Aufklärung ?(

    Ganz ruhig Herr Lischer, das war mir auch klar. ;)
     
  16. Ceejay

    Ceejay Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Richtig einstellen kanns wohl nur einer mit geiegnetem Gerät.

    Wenn Du mal grob einstellen willst, Stellste das Auto längs an eine Wand, stellst den zur Wand gelegenen Scheinwerfer so ein, das der Lichtbalken leicht schräg nach unten läuft,auf keinen Fall waagrecht.

    Dann stellste das Auto vor eine Wand, und stellst den 2. so ein das es an der Wand eine gerade Licht-Linie ergibt.
    So sind beide gleich hoch, und voll in die Fresse blenden kannste auch keinen.

    Das zur Grobeinstellung

    Frohe Festtage Chris
     
  17. Hardy

    Hardy Guest

    Na (besonders) wer coole bläuliche Birnen in den Neblern hat, der will sie auch zeigen. ;)
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Kultus

    Kultus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Zufällig ein kleiner Seitenhieb auf irgendwen hier? ?(
     
  20. #18 Ronny aBer, 26.12.2003
    Ronny aBer

    Ronny aBer Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    jo einstellen lassen ist wirklich besser.
    hab es bei meinen auch mal selber probiert und hab es dann beim toyohändler machen lassen.
    jetzt seh ich auch mal das die eingeschaltet sind :D
    ohne jemanden zu blenden, was ich selber immer zu kotz.... finde wenn mir einer mit solchen "deckenflutern" entgegen kommt :baby:
     
Thema:

Wie Nebellampen richtig einstellen???

Die Seite wird geladen...

Wie Nebellampen richtig einstellen??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 beschleunigt nicht richtig

    Corolla E12 beschleunigt nicht richtig: Hallo. Ich bin neu hier, aber vielleicht finde ich ein paar Antworten auf mein Problem. Ich fahre einen Toyota Corolla E12, Bj 2006, Diesel 1.4...
  2. Scheinwerfer einstellen.

    Scheinwerfer einstellen.: Kann mir mal bitte jemand ein aussagekräftiges Bild schicken, auf dem man erkennt wo ich die Scheinis höher stelle.
  3. Muss man an dem Motor Ventilspiel einstellen?

    Muss man an dem Motor Ventilspiel einstellen?: Hallo Toyotagemeinde, ich hab da ein Problem. Ich fahre eine Lotus Elise mit einem Toyota 1,6l 1ZR-FAE Motor Baujahr 2012. Mein Lotushändler ,...
  4. Ventilspiel einstellen - 1ZZ-FE Motor

    Ventilspiel einstellen - 1ZZ-FE Motor: In diesem Thread bin ich darauf hingewiesen worden, dass mein 1ZZ-FE Motor keine Hydrostößel hat und das Ventilspiel regelmäßig gemessen werden...
  5. Toyota Yaris P1 Motor geht aus wenn er richtig warm ist

    Toyota Yaris P1 Motor geht aus wenn er richtig warm ist: Hallo zusammen, ich verzweifele gerade an einem Problem mit meinem Yaris. Bj 1999, 270.000km, 68ps, 1.0 Liter Motor, japanische Version. Ich...