Wie lange hält Motor bei Motorbremse Betriebstemperatur? (oder auch: Thermostat kaputt oder normal?)

Diskutiere Wie lange hält Motor bei Motorbremse Betriebstemperatur? (oder auch: Thermostat kaputt oder normal?) im Motor Forum im Bereich Technik; Moin moin, ich hatte schon eine Weile den Eindruck, dass mein E10 4E-FE etwas ungern auf Temperatur kommt, habe das aber immer als "normal für so...

?

Wie lange hält Motor bei Motorbremse Betriebstemperatur? (oder auch: Thermostat kaputt oder normal?)

  1. Thermostat kaputt

    100,0%
  2. normal

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Das liegt an was ganz anderem, du Döskopp

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 HeRo11k3, 09.08.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    ich hatte schon eine Weile den Eindruck, dass mein E10 4E-FE etwas ungern auf Temperatur kommt, habe das aber immer als "normal für so ein kleines Stück Motor" verbucht - vor allem, weil er nach einer oder zwei Minuten Leerlauf aus der Heizung warme Luft bläst, selbst wenn es draußen friert (in Berlin ausprobiert - Scheibe war von innen zugefroren...)

    Jetzt im Nordland-Urlaub mit Tempolimit 80-90 und vielen Bergen kam aber noch etwas dazu: Der Motor wurde recht schnell wieder kalt, wenn ich motorbremsend bergab gerollt bin und die Nadel scheint etwas tiefer als früher zu stehen (das bilde ich mir aber vielleicht auch nur ein)

    Konkret in Zahlen: 3km bergab rollen bei 80-90 im vierten, anfangs auch dritten Gang und die Nadel der Temperaturanzeige war am unteren Anschlag. Heizung war die ganze Zeit aus, Außentemperatur geschätzte 10-15 Grad (ich hab im Nordkaptunnel dann nicht angehalten und nachgemessen ;) ) und der Motor war vorher 1000km bei demselben Tempo warmgefahren (naja, letzter kurzer Motorstop war etwa 200km her).

    Ist das normal oder ist der Thermostat kaputt (=hängt zu weit offen)? Oder was ganz anderes?

    Gibt es eigentlich unterschiedliche Thermostate, etwa einen Winter-Thermostat? Bei toyodiy finde ich nur eins mit der Nummer 90916-03046 für mein Auto...

    Danke für alle Tipps, ich werde in den nächsten Tagen auf der Suche nach der wahrscheinlich nötigen neuen Batterie schonmal Bezugsquellen auf Kühlwasserfrostschutz abklappern und endlich den örtlichen Toyota-Händler hier in Schweden suchen :)
     
  2. Anzeige

  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    1
    kann zwar nicht helfen, aber ich bin beruhigt das sich anscheined mehrere E10 themperaturanzeigen im winter gleich verhalten :rolleyes:
     
  4. #3 Flyerbo, 09.08.2009
    Flyerbo

    Flyerbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Erfahrung ist dass bei den Thermostate nach 7 - 10 Jahren zwar der Thermostatmechanismus noch einwandfrei funktioniert, aber die Gummidichtungen langsam abbröckeln. Dann wird im "Zu-Zustand" permanent etwas (in diesem Fall warscheinlich eiskaltes) Wasser aus dem Kühler zugemischt. Läuft der Motor so länger unter Schubabschaltung kühlt er natürlich langsam aus, außerdem wird er deutlich länger zum warmwerden brauchen.

    Ich würd das Ding bei Gelegenheit mal tauschen, direkt passieren wird aber eher nix wenn Du so weiterfährst. Evt. geringfügig höherer Verbrauch und die Heizung wird nicht mehr so toll gehen.

    Gruß
    Flyerbo
     
  5. #4 Bezeckin, 09.08.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    also bei 10-15 grad plus ists nicht normal. Bei minus 15 grad ists bei vielen normal so.
     
  6. #5 Authrion, 09.08.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    joa..is beim corsa auch so...bei 0° außemtemp geht die motortemp sofort runter, wenn man a) schneller oder b) viel mit motorbremse fährt.

    beim E9/E11 war das allerdings noch nie so!
     
  7. #6 ToyotaCarina2, 09.08.2009
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    exakt die gleichen Symptome hatte ich vor einigen Jahren auch bei meiner Carina.
    Abhilfe: Thermostat neu und gut war´s.

    Gruß Philip
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 HeRo11k3, 10.08.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch allen. Hatte ich mir ja fast gedacht, aber bevor ich übersensibel herumrepariere und dabei womöglich noch mehr kaputt mache, frage ich doch lieber nochmal - kost ja nix :)

    Thermostat werde ich dann in den nächsten Tagen mal bestellen - bin mal gespannt, was das in Schwedenkronen kosten soll, ein Nachbauteilangebot für 79SEK habe ich schon gefunden...

    Eine Rückfrage noch: Wieviel Kühlmittel (also Frostschutz+Wasser) kommt in den E10 4E-FE? Mir schwirrt was von knapp unter 5l im Kopf herum, aber sicher bin ich mir nicht mehr und die Bedienungsanleitung bzw. das Selbsthilfebuch liegt 1000km entfernt...

    Ach, und kann man Propylenglykol mit diesem pinkfarbenen Glysantin Gsonstwas mischen oder klumpt das?

    MfG, HeRo
     
  10. #8 HeRo11k3, 23.08.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Ergänzung: Mit neuem Thermostat geht er im Leerlauf schon einen Strich höher auf dem Thermometer (jetzt genau auf Mitte) - obwohl das alte noch sehr gut aussah. Wird wohl die Dichtung kaputt gewesen sein... und auch während der Fahrt bleibt er wärmer.

    Wie der Spritverbrauch aussieht, bin ich jetzt mal gespannt :)

    MfG, HeRo
     
Thema:

Wie lange hält Motor bei Motorbremse Betriebstemperatur? (oder auch: Thermostat kaputt oder normal?)

Die Seite wird geladen...

Wie lange hält Motor bei Motorbremse Betriebstemperatur? (oder auch: Thermostat kaputt oder normal?) - Ähnliche Themen

  1. Heckwischer Motor Yaris Bj2004 Valeo 85130-0D010

    Heckwischer Motor Yaris Bj2004 Valeo 85130-0D010: Bitte alles anbieten.. Bekomme keinen TÜV
  2. h.p.schwan Vollcabriolet 1984 mit großem Motor

    h.p.schwan Vollcabriolet 1984 mit großem Motor: Servus! Bin Oldtimerfan und hatte eine ganze TG voll. Seit 3 jahren krank! Wollte das Auto, das ich seit Jahrzenten habe, restaurieren....
  3. Corolla KE36 und 2T-Motor

    Corolla KE36 und 2T-Motor: Hallo zusammen ! Möchte meinen Corolla Kombi mit einem 2T Motor also 1600ccm und 75 Ps bestücken. Wer hat sowas schonmal gemacht, kennt technische...
  4. Toyota Corolla 2.0 Hybrid - Motor brummt beim Anfahren

    Toyota Corolla 2.0 Hybrid - Motor brummt beim Anfahren: Hi Leute, ich habe mich extra wegen meinem Problem mit meinem 2 Wochen alten Corolla hier angemeldet und hoffe, dass irgendjemandem mein Problem...
  5. Schaltplan Red Top Motor

    Schaltplan Red Top Motor: Hallo Ich suche einen Schaltplan von einem Toyota Red Top Motor mit Automatikgetriebe.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden