wie kommt es zu einem Kolbenkipper???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Griechele, 11.08.2005.

  1. #1 Griechele, 11.08.2005
    Griechele

    Griechele Guest

    ich frage mich schon länger wie es zu einem kolbenkipper kommen kann.
    was es ist weiß ich, nur wie entsteht er (fahrstil, drehzahl, usw)
    ich habe schonmal gesucht hier im forum, hab aber nichts genaues gefunden.

    gruß, alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    also dat is so....
    kolben und laufbuchse (zylinder) haben ein gewisses spiel! meistens 1,5-2 zehntel mm! wenn nun mit der zeit die laufbahn verschleisst wird die bohrung ja größer und dadurch das spiel zwischen kolben und zylinder größer! der kolben hat so mehr radiales spiel und als folge dessen "kippt" er schneller!
     
  4. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Kolbenkipper

    Ja, und wenn bei hochgezüchteten Motoren - vorallem Turbomotoren - Schmiedekolben eingesetzt werden kann es ebenfalls zu Kolbenkippern kommen. In diesem Fall ist dies gewünscht resp. nicht zu vermeiden. Allerdings findet das nur beim Kaltstart statt. Schmiedekolben haben die Eigenart sich bei Wärme etwas mehr auszudehnen als normale Gusskolben. Um dann im Heissbetrieb das richtige Spiel zu haben muss entsprechend das Einbauspiel etwas grösser gewählt werden.
    Kolbenkipper mit Schmiedekolben äussert sich im Geräusch ganz ähnlich wie der Kaltstart bei einem Dieselmotor. Es gibt so ein Klackern / Klappern... ?(

    Eine weitere Ursache - vorallem bei Motoren mit vielen vielen km - können "verbrauchte" Kolbenringe sein. Einerseits durch normalen Verscheiss = Abrieb von Material und andererseits weil der Federstahl an Spannkraft verliert.

    Just my 5 cents. :D

    Emma :D
     
  5. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Irgendwie kann ich mir unter "kippen" nichts vorstellen ?
    Wie kann man das denn am besten verdeutlichen ?
    Wenn das Spiel zwischen Kolben und Laufbuchse größer wird, müßte Kompression verloren gehen, aber was hat das für Auswirkungen auf den Kolben an sich ?
     
  6. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    du musst dir vorstellen dass der kolben nicht parrallel zur zylinderwand läuft, sondern versetzt dazu, also quasi mit einer seite (oben) aneckt und dann folglich unten, jedoch auf der anderen seite!
    @emma: gibt es da nicht von JE kolben die versch. laufspiele brauchen?
     
  7. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    das müsste dann auch bedeuten das die Kolben dann immer am oberen Ende des Laufbahn kippen oder ?
     
  8. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    ja klar!
     
  9. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Wenn ich das richtig verstehe, ist also unter "kippen" ein "neigen" des Kolbens zu sehen und je größer das Spiel umso größer ist auch die Neigung.
    Bedeutet dies nicht auch, daß ab diesem Zeitpunkt der Verschleiß sprunghaft ansteigt, da keine saubere Führung mehr vorhanden ist und der Kolben beim "Kippen" an der Laufbuchse des Zylinders reibt ?
     
  10. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    ja so gesehen ja aber, wie emma schon sagte, kann das ganze meist nur im kaltstart auftreten, da da der kolben noch nicht ausgedehnt, sprich, warm ist!
    wir hatten da mal sonen vorfall in der firma bei nem maybach motorblock, eigentlich mtu! (v16 , ca 6 liter hubraum pro zylinder und über 2500kw)bei diesen motoren wird das öl vorgewärmt und solche scherze.
    kurz nachdem er auf volllast gedreht wurde bleib er fast schlagartig stehen! es ging schon los: welcher depp hat die zylinder falsch gehohnt etc... alle dachten der kolben hätte zu wenig spiel gehabt und exitus! jedoch wurde dann schnell klar das ein depp von der firma wo wir in wieder montiert hatten einfach den ablasshahn vom öl mit nem anderen hahn verwechselt hat! mein kommentar dazu:
    am öl kanns nicht gelegen haben, da war ja keins drin! :D
    und emma, these are just my 5 cents! :D :D :D
    in diesem sinne...
     
  11. #10 carina e 2.0, 11.08.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    bist du sicher?

    Für mein 2T Mopped hab ich den Kolben bis auf 3,5 Hundertstel mm ausschleifen lassen.

    Bei 2 zehntel mm also 0,2mm ist der reif zum schleifen. Aber wie gesagt ist ein 2T (Simson S51)
     
  12. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    ja is klar,aber denk mal eben an die unterschiede zwischen 2 und 4 takter! dein 2takter muss ja auch mit dem kolben die stuerzeiten steuern!(ja die ringe tuen auch ihr übriges) hätte er zuviel spiel dann könnte er richtung ot keinen dollen unterdruck erzeugen!
    aber 3,5 x 10^-2mm ist schon sehr wenig spiel!
     
  13. #12 carina e 2.0, 11.08.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    aber dafür hat er richtig Kompression nur musste halt mit eisener Disziplin eingefahren werden mit Hochleistungs 2T Öl. Aber man gönnt sich ja sonst nichts ;)
     
  14. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    ich hatte ne sr50 mit bigbore2 kit! da kreigt am echt schiss drauf! hammer schnell!
     
  15. #14 carina e 2.0, 11.08.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    ja 121 ccm sind hammer.

    Aber nichts für mich. Zu teuer und (zu) illegal ;)
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 CelicaAA63, 11.08.2005
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ein sogenannter Kolbenkipper ist nicht anderes als wenn die Laufbahn ( Zylinderbohrung ) so stark verschlissen ist das der Kolben bei der Auf und Abbewegung abkippen / taumeln kann --> Spiel zwischen Zylinderbohrung und Kolben zu groß ---> Führung des Kolbens schlecht . Genauer Prüfen kann man das an Hand des Kurbelghäuse Druckes .

    Kann man reparieren lassen . Dazu muß die Zylinderbohrung aufgebohrt und gehohnt werden . Weiterhin werden dann neue Kolben mit Kolbenringen mit Übermaß 0.10 ; 0.30 ; .... ; ( je nach Verschleiß Situation ) eingebaut . Lohnen würde das sich aber nur wenn man den Motor komplett überholt : alle Lager neu ; Ölpumpe ; Zylinderkopf überholen ; ....... .
    Aber Vorsicht : bei der Verwendung von den alten Kurbelwellen- bzw Pleuellagern kann es nach der "halben Überholung" eventuell zu Schäden an den vorgenannten Lagern kommen da sich die Verbrennungsdrücke im Motor nun wieder voll auf dem Kolbenboden auswirken können ( man spricht dabei von Motor ist wieder Dicht zwischen Kolben und Zylinderbohrung / Laufbahn ) .
     
  18. #16 Griechele, 12.08.2005
    Griechele

    Griechele Guest

    danke, das hat mir schon sehr weitergeholfen.
    aber was ich noch gerne wüsste.
    ich hab gehört das man einen kipper eher bekommt, wenn man zu untertourig fährt, da man da wenig drehzahl hat, aber viel kraft auf den motor ausübt.
     
Thema: wie kommt es zu einem Kolbenkipper???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kolbenkipper ursache

    ,
  2. kolbenkipper

    ,
  3. was ist ein kolbenkipper

    ,
  4. wie entsteht ein kolbenkipper,
  5. kolbenkippen ursache,
  6. kommt ein kolbenkipper plötzlich,
  7. wie entstehen kolbenkipper,
  8. was ist ein kolben kipper,
  9. simson kolben kipper,
  10. durch was entstehen kolbenkipper,
  11. ursache kolbenkipper
Die Seite wird geladen...

wie kommt es zu einem Kolbenkipper??? - Ähnliche Themen

  1. Heute kommt der neue Prius

    Heute kommt der neue Prius: Livestream von der Weltpremiere: http://livestream.com/Toyota/2016Prius/images/98333230 Bilder sind ja schon einige geleakt. Spannend werden die...
  2. Auris Facelift... Toyota kommt jetzt mit Turbomotor an

    Auris Facelift... Toyota kommt jetzt mit Turbomotor an: Ich war gerade schockiert aber auch überrascht als ich gelesen habe das Toyota im Auris Facelift mit 1.2 Liter Turbo ankommt. Ist nen 4 Zylinder....
  3. Neue Supra kommt 2017

    Neue Supra kommt 2017: Endlich mal aus seriöser Quelle: http://asia.nikkei.com/Business/Deals/Toyota-Supra-BMW-Z4-sports-cars-to-share-platform
  4. Kommt gut rein,

    Kommt gut rein,: lasst es ordentlich krachen und alles Gute - vorallem Gesundheit - für 2014! :birthday
  5. Toyota Sienna kommt in die Schweiz

    Toyota Sienna kommt in die Schweiz: Keine Ahnung, ob's dazu schon ein Thema gibt, hab jedenfalls nichts gefunden. Da es den Previa ja nicht mehr zu kaufen gibt, gibt's es nun den...