??? wie heißt dieses Teil ???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Red Scorpion, 09.08.2006.

  1. #1 Red Scorpion, 09.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe gestern dieses "zerlegte" Teil[​IMG]
    aus der Rina meiner Frau ausgebaut (Unfall mit Motorrad) und habe ihr aus meiner Rina, ein ganzes eingebaut. Jetzt
    meine Frage, wie heißt das Teil und brauch man das unbedingt. Da meine Rina jetzt ohne untergwegs ist, habe ich das Empfinden, das sie viel besser geht. Meine Sorge ist nur ob meine Rina jetzt bei Regen oder ähnlichem Schaden nehmen kann ?
    mfg Red Scorpion
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SAM

    SAM Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Hi,das teil sitzt im Radkasten und ist so zusagen eine Airbox die das Ansauggereusch mindert,
    kann man sicher weglassen ob die Rina dadurch Wasser ansaugt kann ich nicht sagen.
    gruß SAM
     
  4. #3 Royal-Flash, 09.08.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Das Teil ist ein Ansauggeräuschdämpfer. Das hängt im linken Koti, oder? Wenn du das Loch an der Luftansaugung verschließt, dann sollte es kein Problem geben. Also einfach was drüber kleben oder so. Gaffatape sollte schon reichen. Durch den entfernten Schalldämpfer sollte die Rina etwas besser von vorne her klingen. Aber ob man was in der Leistung merkt ist fraglich. Durchaus möglich, dass es ähnlich wie beim offenen Lufti das Ansprechverhalten verändert. HAst du dafür den Kotflügel abnehmen müssen? Wollte das Ding bei mir auch mal rausholen, aber hab keien LUst dafür den halben Wagen zu zerlegen. Wenn man da auch von unten drankommt, wenn man den Spritzschutz ab hat, dann wär das prima.
     
  5. #4 Red Scorpion, 09.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Das ging ja schnell mit den Antworten. Ich habe nur die Stoßstange abgebaut und schon bin ich bequem rangekommen. na werde mal ich mal versuchen das offene Rohr zu verschliessen.
     
  6. #5 Royal-Flash, 09.08.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Yo... wenn ich mich recht erinnere, dann ist der Schalldämpfer ja eh nur an das Hauptrohr drangestückelt wie oben kurz vor der Ansaugbrücke. Ich glaub XLagre hat da ne ganz gute Lösung für gefunden.

    'n offener Luffi bringt zwar schon etwas mehr Effekt, gerade beim 1.8er Magermix spürt man die Magermixabschaltung doch schon ganz ordentlich und untenrum kommt er wesentlich besser raus, aber leider gibt es da ja nix legales. Sch**** Abgaswerte :(
     
  7. #6 Eric Draven, 09.08.2006
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Hi...
    das ist ein sogenanter Resistor oder Resonator ein Ansauggeräuschdämpfer....

    Wenn Du den wegläßt wird natürlich das Ansauggeräusch lauter...
    Mehr Leistung wirst Du da aber kaum rausbekommen weil diese
    Bauteile schon sehr strömungsoptimiert sind...

    Wir haben für Audi und VW auch solche Dämpfer entwickelt...

    Wichtig ist das Du darauf achtest Daß der Motor auf keinen
    Fall Wasser ansaugen kann(Regen,Pfütze etc)...
    Sonst droht ein Motorschaden...

    Ich würde den aber nicht rauslassen... :rolleyes: :rolleyes:.
    Greez
    Thorsten
     
  8. #7 Royal-Flash, 09.08.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    vermutlich ist es bei Audi und Co wie bei unserem Accord, dass das Ansaugrohr komplett durch dne schalldämpfer geführt wird. Bei der Rina is es aber wie bereits geschrieben so, dass der quasi über ein T-Stück an das Ansaugrohr angestöpselt ist. Von daher sehe ich da von strömungstechnischer Seite keien großen Probleme.
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 09.08.2006
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Das Loch in dem Rohr musste zumachen, sonst droht halt eben Wasser und zu viel Dreck :)

    Wenn das zu ist hast Du eventuell das Problem, dass er im letzten Quentchen Leistung doch net mehr so gut geht.
    Da der Kasten quasi eine Menge leicht ansaugbare Luft beinhaltet sollte das wohl auch noch ein Luftvorrat fürs letzte bisschen sein... soweit die Theorie *g*

    In meinen alten Wagen war das Ding auch raus und danach kam dann nochn Sportluffi mit Kaltluftzufuhr. Keiner der beiden Veränderungen hat mehr Leistung aber mehr Sound gebracht :)
     
  10. #9 Royal-Flash, 09.08.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    NIcht? Also bei meiner Rina hat der offen, direkt auf der Ansaugbrücke untenrum schon was gebracht und gebrüllt hat er wie blöde... das ist auch nicht rein subjektives Empfinden, sondern haben mehrere Leute ungefragt festgestellt.Daher war ich auch verdutzt, als ich hier das erste mal zu lesne bekam, dass offen Luffis ja nix bringen würden. Auch obenrum ging er besser raus. Sogar mehr Topspeed war drin..... und das sind keine Märchen.
     
  11. #10 Red Scorpion, 10.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    wie hat es denn X-Large gelöst ???
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab einfach einen Deckel angefertigt und in die Öffnung geklebt wo normalerweise der Resonator angeschlossen ist.
    Ach ja; mit etwas Fingerfertigkeit ist es möglich den Resonator auszubauen ohne große Teileschlacht. Der Unterbodenschutz muß aber ab und die linke Radhausschale gelöst werden. Darüber hinaus muß die Batterie ausgebaut werden weil eine der Schrauben von oben durchs Blech geht und von der Batterie verdeckt wird.
    Hier sieht man den resonator im eingebauten Zustand:

    [​IMG]

    Wo die Ratsche draufsteckt ist die zweite Verschraubung des Resonators zu finden.
    Sicht von unten nach Entfernen des Resonators:

    [​IMG]

    ...und Einkleben des Deckels:

    [​IMG]

    Auf den letzten beiden Bildern sieht man auch die eigentliche Ansaugöffnung ganz gut. Es ist das schwarze Kunststoffteil rechts neben dem Scheinwerfergehäuse (das weiße Teil im Bild).

    mfg Eric
     
  13. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Habs damals nach Erics Anleitung gemacht - war bei meiner T19U genauso, außer das ich die Batterie nicht ausbauen musste. Habs mit 'nem Plexiglasstück verschlossen und Sanitärsilikon außen herum gemacht. Ist zwar nicht oder nur sehr schlecht reversibel aber hält :-)

    Asoh - ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich beim Ausbau meines ersten Deckels (Wurstglasdeckel) etwa 'nen halben Zentimeter Wasser darin hatte. Deshalb hab ich ein kleines Löchlein gebort, durch welches das Wasser ablaufen kann.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Red Scorpion, 11.08.2006
    Red Scorpion

    Red Scorpion Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für die zahlreichen Antworten, werde mich morgen ranmachen und das Loch verschliessen. Schönes WO-ENDE. Gruß René
     
  16. #14 Royal-Flash, 13.08.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Ich hab gerade mal in nem Buch gestöbert.... dort ist ne interessante Grafik drin über eben diesen Resonator. Im Vergleich zum T17-Resonator erzielt dieser Schalldämpfer gerade bei höheren Frequenz eine beeindruckende Minderung des Shcallpegels. Aber auch im unteren Bereich sollte er etwas brummiger werden, wenn das Teil draußen ist. Aber da er wohl hauptsächlich höhere Frequenzen dämpft wird das Ansauggeräusch auch was gifiger. Ist nicht jedermanns Sache, .. einfach ausprobieren und Feedback geben!
     
Thema:

??? wie heißt dieses Teil ???

Die Seite wird geladen...

??? wie heißt dieses Teil ??? - Ähnliche Themen

  1. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  2. Kann nicht finden das Teil

    Kann nicht finden das Teil: Hi, ich suche immer noch Rückleuchte für KE25 rechts
  3. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: 0F121A12504141 Gültig bis: 11. Januar 2017 - Dieser Rabatt kann...
  4. Suche noch Teile AE86 Coupe

    Suche noch Teile AE86 Coupe: Hallo zusammen, irgendwie wird man ja nie fertig mit der Suche... Ich suche noch folgende Teile: Kotflügel Zierleisten Facelift (die...
  5. Celica t18 Turbo Teile,sti,gti..

    Celica t18 Turbo Teile,sti,gti..: Hallo ihr biete Motorteile einer Celica turbo.llk,block,abbauteile..Momentan alles vorhanden. Sti und gti teile meist auf Lager falls da ein...