Wie CH Import in D zulassen ???

Diskutiere Wie CH Import in D zulassen ??? im TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw. Forum im Bereich Toyota; Ich habe eine ST185 gekauft, die vor wenigen Tagen aus der Schweiz importiert wurde. [img] Folgende Unterlagen sind vorhanden:...

  1. #1 Epsonator, 17.08.2007
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Ich habe eine ST185 gekauft, die vor wenigen Tagen aus der Schweiz importiert wurde.

    [​IMG]

    Folgende Unterlagen sind vorhanden:

    • Fahrzeugprüfbericht des Kantons Zürich vom 11.06.07 (ohne Mängel bestanden)
    • Fahrzeugausweis vom Straßenverkehrsamt des Kantons Zürich
    • Einfuhrabgabenbescheid zur mündlichen Zollanmeldung und bei Zuwiderhandlung im Reiseverkehr; mit Quittung über die abgeführte Einfuhrumsatzsteuer; vom Hauptzollamt Lörrach
    • Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Zulassung eines Kraftfahrzeugs oder Kraftfahrzeuganhängers; vom Hauptzollamt Lörrach

    So was wie eine Abgasuntersuchung scheint nicht dabei zu sein.

    Wie gehe ich jetzt vor? Einfach zur Zulassungsstelle und versuchen das Auto zuzulassen oder muss ich zum TÜV?

    Mein Kurzzeitkennzeichen gilt nur noch bis Montag und heute ist schon Freitag. Hoffentlich kriege ich das rechtzeitig hin. :rolleyes:

    Kann mir Jemand sagen, wie die Abmessungen des zweizeiligen Schweizer Kennzeichens sind? Ein normales, Deutsches zweizeiliges Kennzeichen ist zu hoch.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Japanfanatic, 17.08.2007
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ, NDE120 1.4 D4-D
    Das reicht. Informier dich mal was die Hersteller- und Typschlüsselnummer der ST185 in Deutschland ist. Dann gehst du zum TÜV, sagst du willst eine Einzelabnahme nach §21 und fertig.

    Das zweizeilige deutsche Kennzeichen ist zu groß. Du brauchst ein 125er-Kennzeiche. Geh zum Toyota-Händler, lass dir einen Kostenvoranschlag zum Umbau auf das deutsche Heck erstellen, leg diesen Wisch dem TÜV bzw. Straßenverkehrsamt vor und mit ein wenig Glück darfste mit kleinem Kennzeichen hinteu rumdüsen 8)
     
  4. #3 speedmaster, 17.08.2007
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    du benötigst eine vollabnahme und diverse ausnahmegenemigungen
     
  5. muc

    muc Guest

    Re: ..

    Fahr zum TÜV bzw. bei euch zum DEKRA für ne Einzelabnahme (§ 21 StVZO) und ne AU brauchst du auch noch dazu. Im Gutachten steht dann drin, ob ggf. Ausnahme nötig sind. Damit und mit den schweizer Papieren sowie Zollpapieren zur Zulassung. Kommt auf die Ausnahmeumfänge an, ob die Zulassungsstelle das noch genehmigen kann/darf oder nicht, denk aber mal, dass da nix besonderes dabei ist... Wenn nicht, ab zur nächst höheren Behörde (Regiergung).
     
  6. #5 speedmaster, 18.08.2007
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    ich geh davon aus,der der keine leuchtweitenregulierung besizt..
    das kleine KZ kann die zulassung genehmigen
     
  7. #6 ToyotaCarina2, 19.08.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Habe letztes Jahr meinen Schweizer Import zugelassen :]
    Hier der komplette Ablauf:

    1) Besorg Dir die Schlüsselnummern zu Deinem Fahrzeug (z.B. www.toyotaoldies.de - nochmals danke, Alex ;) )
    2) Einzelabnahme und AU machen lassen (wie von Muc beschrieben)
    3) Mit allen Papieren zur Zulassungsstelle und Unbedenklichkeitsbescheinigung vom KBA Deutschland anfordern
    4) Zwischen 3 Tage und 2 Wochen entnervt zu Hause warten, bis Bescheinigung vom KBA eintrifft
    5) Zulassen und genießen

    Ist kein Witz, zusätzlich zur Schweizer Unbedenklichkeitsbescheinigung brauchst Du noch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom KBA Deutschland! Hatte bei mir satte 2 Wochen auf sich warten lassen, durchschnittlich sollen es ca. 6 Tage sein.

    Wünsche noch viel Erfolg und hoffe, dass es bei Dir schneller funktioniert!

    Gruß Philip
     
  8. #7 Epsonator, 19.08.2007
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

    Von einer Wartezeit auf die Unbedenklichkeitsbescheinigung vom KBA höre ich zum ersten Mal. :(

    Hauptsache ist zunächst, dass ich reibungslos durch die Vollabnahme komme.

    Ich bin derzeit sehr damit beschäftigt, das Auto wieder in den Originalzustand zu versetzen.

    Es leuchtet die Kontrolllampe vom ABS. Kann das ein Grund sein, die HU nicht zu bestehen?
     
  9. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Ich denke schon, dass das ein "erheblicher Mangel" sein wird. Da es aber offensichtlich schnell gehen muss, kannst du da ja eventuell tricksen? Ich weiß ja nicht wie genau die da beim der HU hinschauen / das ABS testen, aber sonst kannst du für die Zeit ja einfach kurz die Warnlampe abklemmen. Den Fehler beheben kannst du ja dann in Ruhe.
     
  10. #9 ToyotaCarina2, 19.08.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist in der Tat ein erheblicher Mangel. Aber mit einfachem Abklemmen der Lampe ist es nicht getan, da die Funktion der Kontrollleuchten von ABS, Airbags, ESP usw. bei der HU mituntersucht werden.
     
  11. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    wenn probs mitn tüv bekommst meld dich mal bei mir.

    ;)
     
  12. #11 ToyotaCarina2, 26.08.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe heute mit jemandem gesprochen, der sich diese Woche auch einen Schweiz-Import besorgt hat. Der sagt, dass die Unbedenklichkeitsbescheinigung vom KBA seit März diesen Jahres nun doch nicht mehr benötigt wird, wenn zumindest die vom Zoll vorliegt. :]

    Gruß Philip
     
  13. #12 Epsonator, 26.08.2007
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Genau so ist es. Ich bekam den Wagen unter Vorlage von Kaufvertrag, schweizer Fahrzeugbrief, Quittung vom Zoll und Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Zoll sowie Vollabnahme nach §21 und AU sofort zugelassen.

    Die ABS Lampe leuchtete, weil der Vorbesitzer einen Schalter eingebaut hat, mit dem man das ABS an- und abschalten kann :wand

    Die Vollabnahme kostet bei der Dekra übrigens 83 €. Vollabnahmen darf im Osten nur die Dekra machen.
     
  14. muc

    muc Guest

    Sagte ich doch schon und es ist übrigens der DEKRA. ;)
     
  15. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    Net ganz korrekt :D
    Ich habe letzte Woche zwei Autos von CH nach D importiert.
    Bei der Zulassung wird die KBA Bestätigung (da geht es nur drum ob das Auto schonmal in D zugelassen war) online an die Zulassungsstelle übertragen.

    Hilfreich bei der TÜV Abnahme ist ein "Verleichsfahrzeug". Also eine Kopie des Briefes eines Wagens gleichen Typ mit ca. den gleichen Umbauten :)
     
  16. #15 ToyotaCarina2, 27.08.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Tschuldigung, habe es nur so weitergegeben, wie der es mir erzählt hat. Ich schäm´mich ja auch ganz doll :D

    @ Epsonator: Glückwunsch zur unkomplizierten Zulassung und viel Spass damit! :]

    Gruß Philip
     
  17. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    papperlapapp Entschuldigung ;)
    Wir sind ne Gemeinschaft da ergänzen sich die einzelnen Aussagen zu einem Gesamtbild :D So wie das auch sein muss
     
  18. #17 ToyotaCarina2, 27.08.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann entschuldige ich mich halt für die Entschuldigung :D

    Gruß Philip
     
  19. JT1

    JT1 Guest

    Um kein neues Thema zu eröffnen, schiebe ich das hier mal hoch. Kritiker dieser Methoden mögen mir bitte verzeihen. ;)

    Wie gut stehen die Chancen ein schweizer Auto hier zuzulassen, dass nicht verzollt wurde und sich aber bereits in Deutschland befindet? Ausfuhrnachweise etc. gibt es keine, nur die schweizer Papiere.
    Denn soweit gelesen, sind die Zollunterlagen dringend erforderlich.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 speedmaster, 18.04.2012
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    das kommt immer auf das Fahrzeug drauf an,ob es das Fahrzeug hier gab
     
  22. #20 Don Panoz, 18.04.2012
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    2
    Wenn das Fahrzeug ursprünglich aus der Schweiz stammt, dann geht ohne Zollpapiere gar nichts.
     
Thema:

Wie CH Import in D zulassen ???

Die Seite wird geladen...

Wie CH Import in D zulassen ??? - Ähnliche Themen

  1. T25 D-CAT Differentialdruck

    T25 D-CAT Differentialdruck: Weiss jemand wie hoch der Differentialdruck normalerweise am DPF ist? Habe das Problem, dass mein T25 alle paar Minuten Regeneration einleitet...
  2. Model f - Einspritzdüsen - Import aus Amerika

    Model f - Einspritzdüsen - Import aus Amerika: Hallo liebes Forum Es handelt sich um ein Fahrzeug Toyota Model F, Jahrgang 12/1988. Bei dem Auto tröpfelt beim Stecker der Düse wenig Kraftstoff...
  3. Corolla E12 2.0 D4-D - Turbolader Schaden

    Corolla E12 2.0 D4-D - Turbolader Schaden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und zwar ist mir aufgefallen das seit neustem mein Motorraum so stark veroelt ist, das schon tropfen...
  4. Yaris XP1 D4-D Kühlmittelleuchte

    Yaris XP1 D4-D Kühlmittelleuchte: Liebe Forum, ich fahre einen Yaris XP1 D-4D Bj. 2004. Seit ein paar Wochen blinkt bei mir (nach ein paar Autobahn Kilometern) die...
  5. Kopfdichtung RAV 4 III 2.2 D 4WD (ALA30_) Baujahr 2010, 150 PS

    Kopfdichtung RAV 4 III 2.2 D 4WD (ALA30_) Baujahr 2010, 150 PS: Hallo, mein RAV4 spritzt in letzter Zeit immer mehr Kühlwasser aus dem Ausgleichsgefäß. Er ist jetzt zur Inspektion und der Service Mitarbeiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden