Wie bessert man Steinschlag aus ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von longline, 07.05.2006.

  1. #1 longline, 07.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich kleine Kratzer und Steinschläge auf der Motorhaube am besten ausbessern ? Sind Lackstifte die beste Wahl ?
    Mein Yaris hat ganz viele Steinschläge abbekommen, habe schon darüber nachgedacht die Motorhaube zu lackieren....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    lackstift würde ich von abraten, denn du kriegst nie die dicke des original lacks hin.
    wenn die steinschläge nicht zu viele sind ist airbrush die beste wahl, wozu man da allerdings können benötigt.

    wenn du dennoch die komplette haube lacken willst, lass sie gleich danach von einem werbe fuzzi, der auch autos beschriftet mit einer steinschlagschutzfolie überziehen..

    Mfg
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Also wenn die Haube gesprenkelt ist und die weiße Grundierung durchscheint, sind Lackstiftausbesserungen auf alle Fälle optisch ansprechender. :D Alles andere ist ja nun mit nicht unerheblichen Kosten verbunden.

    Ihr solltet mal die Haube von meinem E9 sehen. Ich mache nächste Woche Fotos. :D
     
  5. #4 longline, 07.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es diese Stifte nur bei Toyota oder auch im Zubehörhandel ?
    Was kostet so ein Stift, gibt es Qualitätsunterschiede ?
    Viele Fragen..... ;)
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Da jeder Lack herstellerspezifisch ist, wirds die wohl nicht im freien Handel geben. ;)
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    einfach zum lackierer fahren (ist auch ein freier handel :D )

    Mfg
     
  8. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    Den Lackstift für meine T18 hat Toyota nicht mehr im Angebot :(

    hab mir nen Becher vom Lackierer machen lassen, aber du kannst nen Lackstift auch übers Zubehör bestellen, brauchst halt nur deine Lacknummer.
     
  9. wisdom

    wisdom Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  10. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    ich ha ein kleines farbtöpfchen (wi nagellack) mit der orginalfarbe. ich tupfe imme damit aus, damit nix rostet und wenn es zu viel wird, gibts ne ladung frischen lack. kostet mich nicht all zu viel...
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Komische Schlußfolgerung. Lacke werden nach Herstellervorgaben angemischt, dafür gibt es spezialisierte Firmen, wo Lackierereien ihre Lacke einkaufen. Als Privatmann kann man dort ebenfalls Lacke kaufen und z.B. in Spraydosen abfüllen lassen. Da bestellt sicher keiner eine Dose Lack beim Autohersteller.
     
  12. #11 longline, 13.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich auf dem Lackstift ( 4,90 Euro beim Zubehörhändler )
    gelesen, daß er mit Klarlack nachlackiert werden muss.
    Muss ich das wirklich machen ?
     
  13. #12 2Xtreme, 13.05.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Die Frontschürze meines MR2's ist auch übersäht von Steinschlägen. Ich fahr nun mal viel Autobahn und das lässt sich daher nicht verhindern. :(

    Naja, irgendwann kommt eh mal ne neue andere Frontschürze drauf und die werd ich mir dann auch mit einer Schutzfolie überziehen lassen.
     
  14. #13 longline, 13.05.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Bitte um genaue Infos zur Schutzfolie.
    Wie gut, wie teuer etc. ?
     
  15. #14 Julian86, 13.05.2006
    Julian86

    Julian86 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    würde sich empfehlen, sonst glänzt die ausgebesserte stelle auch nicht so wie der rest der haube ;) aber soviel ich weiß is bei dem lack aus dem toyota zubehör der klarlack auch schon mit dabei, so ist es zumindest bei den spraydosen.

    Und zum thema lack beim lackierer anmischen lassen, hab das für meinen frontansatz machen lassen und musste feststellen dass die farbe nicht soo toll passte, der zubehör lack von toyota passt fast 100%ig. Aber vll. war auch nur mein lackierer unfähig :D Außerdem wirds beim lackierer doch au net viel billiger sein.
    Im übrigen is bei dem toyota zubehör auch ne anleitung dabei wie man steinschläge ausbessert
     
  16. Xeno

    Xeno Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Also für meinen E9 gibts den lack mit original farbton im baumarkt und atu :D (~7-9euro)
    Trozdem sieht meine front+motorhaube aus wie ne kraterlandschaft...
    das schwierige ist die gleiche höhe mit dem neuen lack hinzubekommen.
    und halt direkt auf der motorhaube wegen altem verblassten lack...
     
  17. rocko

    rocko Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen,

    ich habe mir den Lack + Härter und Klarlack besorgt um kleinere Rostellen aussen zu lackieren.

    Habe mir extra dafür nen Airbrush gekauft, allerdings noch nicht ausprobiert.

    Die Düse ist einstellbar, so das man auch nur die Stellen "erwischt" die es nötig haben und nicht die Stellen drumherum.

    Letzten Sommer habe ich eine 2mm grossen Rostfleck im Bereich der Rückleuchten ausgebessert, Rückleuchten abmontiert mit einem Dremel den Rost weg, Rostschutz + Grundierung, Hamerit hinter die Rückleuchten und den sichtbaren Bereich aussen mit 1000er Schleifpapier abgeschliffen. und dann mit der DOSE angesprüht. Aus dem 2mm Fleck wurde dann nachher ein 5 cm großer.

    Dose ist echt ungeignet. Und jetzt im Sommer wenn die Sonne auf diese Seite scheint, dann sieht man halt das es "ausgeartet" ist.

    Jetzt wollte ich mal wissen, wenn man so kleine stellen lackiert, der Übergang zum alten Lack muss ja stimmen, so einigermaßen halt.

    Wie schleift man die Flächen ? Einen größeren Bereich (r=10mm) um die Stelle abkleben zum schleifen, damit man nur dort schleift ?

    Wie würdet ihr das machen ? Mit dem Schleifen hab ich so meine Probleme, da kommt man mal ganz schnell irgendwo drüber und dann kann man es dort gleich wieder lackieren.


    Was macht man nach dem Lackieren ? Schön auspolieren, oder ?

    Im Bereich der Fahrertür ist aussen an der B-Säule auch schon der Rost durch Steinschlag. Die Stellen sind jetzt auch schon abgeschliffen und mir Rostschutz angepinselt. Demnächst werd ich da dann den Airbrush ausprobieren.

    Was kostet Steinschlagschutzfolie zum montieren lassen ?

    MfG
    rocko
     
  18. #17 Teschenhagen, 19.11.2008
    Teschenhagen

    Teschenhagen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    moin moin

    sorry dass ich das thema nochmal rauskrame, aber ich wollte kein neues aufmachen!

    ich habe heute nach dem autowaschen 3 steinschläge in der motorhaube gefunden,
    1x eine weiße, vermutte mal nur auf die grundierung
    und 2x rostende stellen
    habe alle einen durchmesser von ca 1mm

    wie bekomme ich die am besten weg, das es nicht weiter rostet,
    auf ganze haube lackieren habe ich kein bock und zz auch echt kein geld!

    Danke Martin
     
  19. #18 Duke_Suppenhuhn, 19.11.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Moin,

    ich fand das PDF da oben sehr gut.

    Wenn Du "Rost" drunter hast, kannste den vorher mit so nem Glasfaserradierer gut weg machen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    GANZ WICHTIG:
    Du hast wahrscheinlich Metalliclack, sonst müßtest du nicht überlackieren. Du brauchst nicht unbedingt mit Klarlack überlackieren, ABER wenn Du nicht überlackierst, darfst du nicht mit Lackreiniger rangehen, sonst bekommt die Stelle Risse oder du löst den Lack an der ausgebesserten Stelle an und reibst ihn dir wieder runter.

    Damit man die Grundierung oder das Blech nicht sieht und damit nichts rostet ist es aber gut! :tup


    edit: Bei www.petzoldts.de gibt es auch Schleifsteine. Die sind plan und damit bekommst Du die Stellen glatt, dass man es nicht mehr sieht, wenn Du mit Lackstift getupft hast.
     
  22. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Auch nur die 1/2 Sache, da unterm Lack seitlich meist bereits feine Rostbahnen weiterlaufen; d.h.: du machst da groß die ganze "Tüpfelarbeit" und paar Monate später rostets genau daneben rundherum erst wieder raus...

    Wichtig wäre IMHO jeglichen Steinschlag umgehend dicht zu machen, innerhalb weniger Tage/Wochen kriecht einem bereits Feuchte und diverse Umweltchemie unter die Lackränder, greift die Grundierung/Primer und in weiterer Folge das Blech an...
    Für diese Notreparatur ist ein uni-Tupflack sicher geeignet.

    Erwähntes *.pdf ist tatsächlich gute Anleitung, erfordert gewisses Geschick, Geduld und vor allem hellen, sauberen und ggF beheizten Platz zum Arbeiten...
    Auf der Straße bei ~0°, Dämmerung und Niesellregen wird sich da ja keiner hinstellen ;)
    Im Halbdunkel der durch Dieselabgase verrußten Wohnblockgarage wird's es auch nicht spielen ;)

    Wenn da noch helle Grundierung/Primer sichtbar, kann man Tupflack andenken.
    Zeigt sich da aber bereits echte Roststelle drinnen (auch wenn nur 1~2mm groß) wird das ne gröbere Aktion.
    Glasfaserstift kann gehen wenn der Schaden wirklich nur klitzeklein und ganz frisch, spot-Sandstrahler ist wohl noch wirksamer.
    Beides wird ob dem Materialabtrag aber Feinspachtel & Feinschliff erfordern, sonst hast ne Senke, danach Grundlack (ggF per airbrush), anschl. Übergänge/Wolken rauspolieren, danach Klarlack und wieder Übergänge/Wolken rauspolieren...

    Da uns hier dazu meist der Arbeitsplatz wie auch die Ausrüstung fehlen, ist wohl der Weg zum "Lackdocktor" mit spot-repair doch der wirkungsvollste.

    Rostumwandler sind IMHO nicht ideal, deren Chemie läßt sich meist nicht vollständig entfernen, sie verbleibt unterm Lack/der Reparaturstelle und wird dort aggressiv...
    Alle ernsthaften Lackierer, Spengler und Oldtimer-Restaurateure mit denen ich mich je untehalten, empfohlen durchwegs mechanische Entfernung per Sandstrahlen o.Ä.

    mfg
    MBR
     
Thema: Wie bessert man Steinschlag aus ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rav4 sift amtank

Die Seite wird geladen...

Wie bessert man Steinschlag aus ? - Ähnliche Themen

  1. Steinschlag in Windschutzscheibe

    Steinschlag in Windschutzscheibe: Hallo, ich hätte mal ein zwei Fragen zu einem Steinschlag und ob das TÜV - relevant ist. Hatte vor etwas über einem Jahr einen Steinschlag...
  2. Steinschlag - Riss ... in der Schweiz

    Steinschlag - Riss ... in der Schweiz: So, nehmen wir mal folgenden Fall an: Man hatte einen Steinschlag in D, welcher im Sichtfeld war aber nicht groß. Fazit: Darf nicht...
  3. Versicherungsfrage Steinschlag mit Riss

    Versicherungsfrage Steinschlag mit Riss: hab durch einen Steinschlag an der unteren Ecke der Windschutzscheibe einen Riss bekommen. Tüv steht nächsten Monat an und der wird das wohl...
  4. Steinschlag beseitigen

    Steinschlag beseitigen: Hallo an alle. ich habe an meinem Corolla Verso zwei Steinschläge, die ich gerne beseitigen würden. Ich habe mir bereits den Original Lack bei...
  5. Steinschlag in der Frontscheibe, wo lasst ihr das machen?

    Steinschlag in der Frontscheibe, wo lasst ihr das machen?: Hallo Leute, mir ist heute morgen aufgefallen das ich einen Steinschlag in der Frontscheibe hab. Er sitzt ganz knapp über dem rechten Wischer....