Wie Belastbar sind Reifen, die für 160 km/h ausgelegt sind

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von EyeKeyFun, 28.10.2002.

  1. #1 EyeKeyFun, 28.10.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hi!

    Meine Winterreifen sind bis 160 km/h ausgelegt.. (Q) <br />Letztens hab ich mich mit 180 km/h ertappt.. ?(

    [ 28. Oktober 2002: Beitrag editiert von: EyeKeyFun_P7 ]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -=swobi=-, 28.10.2002
    -=swobi=-

    -=swobi=- Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Sicher gibt es eine gewisse Toleranz bei den Reifen, aber z.B. bei runderneuerten würd ich sie nicht nutzen - da würd ich nicht mal die 160 fahren. Sonst löst sich da ganz schnell mal die Lauffläche ab... Und auch bei nicht-runderneuerten würd ich die "magische Grenze" der angegeben Vmax nicht überschreiten.<br />Ergo: lieber nicht schneller als 160, besser 150 mit Q-Reifen.

    mfg <br />Sascha
     
  4. #3 Terrorgi, 28.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    Würde ich auch nicht machen!!Man sagt im Durchschnitt 1/4 mehr ist Toleranz,aber auf Dauer ist das bestimmt auch nicht gut!!Und von Runderneuerten Finger weg!!! :D
     
  5. #4 Terrorgi, 28.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    Würde ich auch nicht machen!!Man sagt im Durchschnitt 1/4 mehr ist Toleranz,aber auf Dauer ist das bestimmt auch nicht gut!!Und von Runderneuerten Finger weg!!! :D
     
  6. #5 EyeKeyFun, 28.10.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hm... danke für die vielen Antworten....

    Jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen... 8o <br />Ist wohl besser, ich halte mich an die 160 :O

    PS: es sind keine Runderneuerten, sondern Semperit Reifen ;)
     
  7. #6 Terrorgi, 28.10.2002
    Terrorgi

    Terrorgi Guest

    Deswegen habe ich ja gesagt das es auf Dauer bestimmt nicht gut ist!!! :D <br />Da spielen ja auch das Alter der Reifen und der Zustand eine Rolle!! :D
     
  8. #7 EeK ThE CaT, 29.10.2002
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    in dem topic steckt doch schon die antwort auf die frage drin: belastbar bis 160km/h<br />das is fakt, fix und nix dran zu rütteln, alles drüber is risiko. und denkt immer dran: der reifen ist das einzige was das fahrzeug mit der strasse verbindet...bis er platzt.
     
  9. #8 carthum, 29.10.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Genau das predige ich auch immer. Für ordentliche Reifen muß Geld da sein. Q = 160 km/h. Und nicht mehr (von wegen 1/4 Reserve usw.)
     
  10. Sauron

    Sauron Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    alter Nostalgiker<br />Reifen aus Traiskirchen kaufen *GG*

    :D
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Der Spielraum nach oben ist teilweise sehr knapp. Ich hab im TV mal einen Reifentest gesehen wo sie Marken und nonames auf eine Schnelllaufeinrichtung über die MAX-Geschwindigkeit gedreht haben. Manche hatten 20-30km/h Reserve, manche aber auch nur 10km/h und nach einigen Minuten über der erlaubten Geschwindigkeit sind die Reifen wegen Überhitzung zerfetzt.

    Btw: In Ösiland, wie oft fährst Du da über 160 ??? ;) Abgesehen davon das der P7 nur 166 km/h schafft.
     
  12. #11 EeK ThE CaT, 31.10.2002
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    wenn ihr schneller fahren könnt/wollt dann kauft euch doch direkt reifen die für höhere vmax ausgelegt sind.

    @P7er: die frage mit den 166 beim p7 is echt mal wahr. deswegen kauf ich mir keine v-winterreifen mit mienem e9.

    also beispiel: in D könnte ich auch im winter schneller fahren als 160, hab aber trotzdem Q-reifen M+S. wer braucht schon 160km/h? mal ehrlich.
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Im Winter ist auch oft mal gutes Wetter. Also mich haben letzten Winter meine T-Reifen (190 km/h max.) etwas genervt.
     
  14. #13 HASEHASESUPRASE, 01.11.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre VR Winterreifen, die bis 210 km/h zugelassen sind.

    Ab 245 werden die so laut, das Du es freiwillig sein läßt, die poltern und hüpfen. ´Kann ich schlecht beschreiben, als ob die Fliehkräfte derart an der Lauffläche zerren, daß es kurz davor ist den Reifen zu zerbröseln.

    Aber wenn man konstant 210-220 fährt, dann ist es voll i. O. 230 auch noch, riskier ich aber nicht über längere Strecken.

    Also wenn Du gute Markenreifen kaufst ist Toleranz drin, wenn´s billige sind. Eher nicht.

    Ich hatte auf meinem Transit M+S Reifen drauf, die bis 160 km/h zugelassen waren.

    Die hats bei 150 km/h auf Dauer total zerlegt. <br />Da hab ich nur ein Schlagen im Radkasten gehört, bin dann auf einen Rastplatz gefahren und hab mir die Schose angeschaut. <br />Die ganze Lauffläche vorne links war weggeplatzt.

    Waren runderneuerte. Hätte mal gut ins Auge gehen können.

    Übrigens runderneuerte Reifen kosten im EK nur 5-10 DM. 3 mal darfst Du raten warum.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gast

    Gast Guest

    ;) VR ist bis 240km/h,bis 210 haben die Dinger die Kennung H.
     
  17. Marc

    Marc Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit meinen WR die bis 160 zugelassen waren mal 230 gefahren. Sollte man aber nicht zu lange probieren.<br />Nein nicht mit dem Supra, mit dem AE86!
     
Thema:

Wie Belastbar sind Reifen, die für 160 km/h ausgelegt sind

Die Seite wird geladen...

Wie Belastbar sind Reifen, die für 160 km/h ausgelegt sind - Ähnliche Themen

  1. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  2. 4 x 235/55/18 H Bridgestone

    4 x 235/55/18 H Bridgestone: Ich verkaufe von meinem Neufahrzeug demontierte Reifen, die Reifen sind praktisch neu da nur vom LKW in die Werkstatt gefahren. Die Reifen stammen...
  3. RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h

    RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h: Ich fahre einen XA2 des RAV4 Bj. 2000 als 3-türer, Automatikgetriebe. Seit einiger Zeit fällt mir bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf,...
  4. Reifen Kontrollleuchte resetten ?

    Reifen Kontrollleuchte resetten ?: Hallo fahre einen Toyota Yaris 2015 nun leuchtet die Kontrolllampe der Reifen . Habe Reifen kontrolliert und etwas luftdruck mehr rauf gemacht ....
  5. Spike reifen

    Spike reifen: Hat wer erfahrung? Modell & Bezug? Spikes zum reinschrauben will ich nicht, zu viel arbeit Werden nur für paar 1000km benötigt.. ggf reichen da...