Wie bekommt man Lautsprecher leiser?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Nenen II, 18.08.2005.

  1. #1 Nenen II, 18.08.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Mein Prob betrifft ausnahmsweise mal was nicht Automobiles. Könnte es aber auch beim Autoradio geben und für die hiesige Know-How-Versammung müsste es eigentlich ein Klacks sein, also bitte schlachtet mich nicht ;)

    Wir haben einen neuen Toshiba-Fernseher. Ein ganz normales, ordentliches Röhrengerät. Ein bisschen grösser als der
    Durchschnitt, aber nichts umwerfendes.
    Das Ding ist eigentlich super, hat aber eine dämliche Macke. Die Lautstärkeeinstellung hat vielleicht 60 Klicks (also Tastendrücke auf der Fernbedienung) von "Ton aus" bis "volle Lautstärke". Die werden wie üblich über einen eingeblendeten Balken angezeigt. Aber schon bei weniger als 20% auf dem Balken wackeln die Wände und die Lautsprecher sind hörbar am Limit. Keine Ahnung wofür die restlichen 80% bis "max" gut sein sollen...
    Das wäre ja eigentlich egal, aber bei geringeren Lautstärken wird genauso extrem übertrieben, darum ist die Regelung viel zu grob. Eine Lautstärke von drei Klicks ist zu leise um gut verstanden zu werden, vier Klicks sind aber schon unangenehm laut.
    Wir haben den Fernseher schon mal gegen einen anderen tauschen lassen (identisches Modell), aber das Problem ist das selbe.

    Kann man da vielleicht über eingelötete Widerstände in den Lautprecherkabeln etwas machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrAnderson, 18.08.2005
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    aufschrauben und vor die Lautsprecher eine dünne Pappwand (gut festmachen, sonst vibrierts) oder so Dämmschaumstoff (0,5cm dick) aus Verpackungen davormachen.
    Hat aber den Nachteil, das es Frequenzen filtert und ev. etwas dumpf dann klingt.

    Ausprobieren ;)
     
  4. ikhh

    ikhh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    0
    ich will ja nicht rumspamen, aber reicht es nicht, dass du nur bis 20 - war es glaube ich - aufdrehen kannst. Wozu noch lauter stellen? ?( ?(
     
  5. #4 tommyblue, 18.08.2005
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
    ihm gehts um die feineinstellung ;)


    kannst du den fernsehr nicht auch über die anlage laufen lassen?

    wie siehts mit der menüeinstellung aus? gibts dort möglichkeiten, die klänge zu verändern, loutness ?( (nicht schlagen :D ) , irgentwelche bassanhebung ?

    mfg
    thomas
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    ich würde tippen, dass es eine max Einstellung gibt. Entweder ein Poti innen oder einen Menüpunkt. Wenn der nicht mit deiner Fernbedienung zu fassen ist, dann nimm mal einen iPAQ mit Fernbedienungssoftware. Da wähle mal was von Toshi und du hast u.U. Glück, dass hier der Menüpunkt ist.

    Diese Einstellung gibts auch bei allen Hotel-Fernsehern. Will sagen: Der Regelbereich bleibt gleich, aber das Maximum kann man einstellen.
     
  7. #6 Nenen II, 19.08.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Die Schaumstoffvariante habe ich schon probiert. Dann klingt aber beispielsweise der Nachrichtensprecher aber als würde er in Waschmaschine sitzen. Es kommen nur noch Bässe raus, und die Verständlichkeit ist auch extrem mau.

    Über Anlage geht nicht, da wo der Fernseher steht haben wir keine :(

    Das Tonwahlmenü haben wir schon komplett durch. Loudness raus, Virtual Dolby raus, auf dem Equilizer alle Regler nach unten. Der Klang ist natürlich nicht mehr toll, aber ohne diese Einstellungen sind die Lautstärkensprünge noch grösser, dann geht's mit einem einzigen Tastenklick von "fast unhörbar" auf Kneipenlautstärke.

    Das mit der Max-Einstellung probiere ich mal. In der Bedienungsanleitung habe ich bisher nichts gefunden. Hätte aber natürlich den Nachteil, dass man es dann auch bei Bedarf nie mal ein bisschen lauter als normal bekommt, beispielsweise wenn bei offenem Fenster im Zimmer ein bisschen lauter ist.
     
  8. #7 Damageforce, 28.08.2005
    Damageforce

    Damageforce Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Geb den doch zurück und sag der ist defekt ! Du hast geschrieben das der neu ist. Passiert das über externe Quelle oder benutzt Du den eingebauten Empfänger ?

    Ingo
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Es MUSS irgendwo ein Poti für die Einstellung der Maximallautstärke geben. Kann mir keiner erzählen, dass es das nicht gibt. :(

    Gibts bei jeder Glotze. Frag nen Fernseh-Heini. Oder gib das Teil zurück. Wenn es nicht über die Software geht, dann halt im Gehäuse.
    Und das sollte son Kerl auch fürn 10er machen: Deckel auf Poti einstellen und gut.
     
  10. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben zu Haus 'nen 16:9 Monstrum von Grundig, schon ein paar Jahre alt. Der hatte das Phänomen, dass die leiseste Einstellung, also der erste Klick nach "Ton aus", manchmal schon zu laut war.
    Und siehe da, der Radio-Fernseh-Techniker macht die Kiste auf, dreht irgendeinen regelbaren Widerstand (Poti) 'n Stückchen weiter zu ... und schon is besser.
     
  11. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Und das ist so. Bei jeder Glotze. :D
     
  12. #11 Damageforce, 28.08.2005
    Damageforce

    Damageforce Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Als Elektronik-Bewanderter ist das einfach. Da sind meist Eletronik-Schaltkreise drin die nach einem Referenz-Design gebaut sind. Ist mein Standard die Anlage der Kinder zum Schweigen zu bringen ;)
     
  13. #12 Pizzaschnitzer, 29.08.2005
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    es nennt sich bei den Fernsehern "hotel einstellung"
    sie ist meist über das Händlermenü zu erreichen...

    alternativ über nen PDA mit RC Software.


    sag mir doch mal den genauen typ und modell usw., gern auch per PN, dann frag ich mal meinen Arbeitskollegen... der repariert Ferseher... (ist ja auch ne fernsehwerkstatt.... höhöh)
     
  14. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    Ah, der Kreis schliesst sich. :rofl
    Nun zurück zu Seite 1. :] :D :D :D
     
  15. #14 Pizzaschnitzer, 29.08.2005
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0

    hä??? ?(
     
  16. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    nun, du lesen, von oben nach unten.
    dann du wissen, was ich meinen.

    :D
     
  17. #16 Pizzaschnitzer, 29.08.2005
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    das hab ich schon gecheckt mit dem hotel und so...

    also war das gar net auf mich bezogen...

    lol :rolleyes:

    wollte nur helfen mit meinem kollega bzw händlermenü :]
     
  18. #17 Nenen II, 30.08.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Merci, der Kollege in der Fernsehwerkstatt hört sich gut an :)
    Ich schaue mir noch mal die genaue Modellbezeichnung an und melde mich.

    Zurückgeben dürfte ein bisschen problematisch werden, weil zu viel Zeit verstrichen ist. Wir hatten das Ding ja direkt nach dem Kauf schon mal ausgetauscht, in der Hoffnung dass es dann besser wird. Ist aber exakt das Selbe. Da war dann untergegangen weil ein paar Tage später unser Nachwuchs kam (sieht man ja auch am Auto... ;) ). Da hatten wir schlagartig andere Lautstärkeprobleme und die schreinde Glotze war nicht so wichtig.

    Jetzt sind Kind und Fernseher 6 Monate alt, und darum gibt's jetzt Trouble. Klein-Taris ist mittlerweile in sein Kinderzimmer umgezogen und wir haben die Wahl die Flimmerkiste entweder auf Lautstärke "3 Klicks" zu stellen und nichts zu verstehen, oder auf "4 Klicks", was etwas lauter als angenehm ist, vor allem aber spätestens nach ein paar Minuten zu Beschwerden aus dem Nebenzimmer mit der Bärchentapete führt...
     
  19. #18 Nenen II, 31.08.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    @Benny

    Ich hab' der Flimmerkiste mal in den Pass geschaut: Toshiba 29VH27D heisst das Teil. Wäre toll wenn Du mal nachfragen könntest ob das Ding einen Poti hat mit dem man ihm das Brüllen abgewöhnen kann.

    Vielen Dank,
    Marcus
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pizzaschnitzer, 31.08.2005
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    hab ihm ne mail geschickt.

    werd dort morgen auch arbeiten und noch einmal nachfragen.
     
  22. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    @Nenen II:
    Du hättest Das vielleicht mal in Car Hifi posten sollen, dann hätte ich es eher gelesen.

    Du kannst einen Widerstand reinlöten oder schau einfach mal hier! :]
     
Thema:

Wie bekommt man Lautsprecher leiser?

Die Seite wird geladen...

Wie bekommt man Lautsprecher leiser? - Ähnliche Themen

  1. Toyota verso bekommt kein Strom mehr

    Toyota verso bekommt kein Strom mehr: Hallo bräuchte eure Hilfe,war gerade beim einkaufen danach bin ich ins Auto gestiegen wollte den verso starten dsn kahm ein klack und nun bekommt...
  2. Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen

    Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen: Hallo an Alle. Da der Klang grausam ist, möchte ich bei meinem XA1 die Lautsprecher in den vorderen Türen tauschen. Auf Bildern habe ich gesehen...
  3. Hertz ECX100 2-Wege Lautsprecher

    Hertz ECX100 2-Wege Lautsprecher: Übrig aus meinem Carina E, 100 mm Einbaudurchmesser...
  4. neuer Toyota als Ersatz für E12 - welcher ist innen mindestens genauso leise?

    neuer Toyota als Ersatz für E12 - welcher ist innen mindestens genauso leise?: Mein 12 Jahre alter Corolla E12 Automatik 1,6l/81KW soll demnächst weg. Was mich an dem Wagen immer am meisten begeisterte, war die niedrige...
  5. Rear System Starlet P9

    Rear System Starlet P9: Moin, ich habe mir seit kurzem einen Starlet P9 angeschafft, BJ: 1998. da ich noch bis April kommenden Jahres warten muss, bis ich allein fahren...