WICHTIG WICHTIG Für alle Eltern und angehenden Eltern

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Avensis D4-D, 22.05.2007.

  1. #1 Avensis D4-D, 22.05.2007
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Habe folgendes
    im Netz gefunden und mich dort gleich eingetragen!
    Es ist eine Petition zur Erhöhung des Kindergeldes!


    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celi - Freak, 22.05.2007
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    thx

    bin natürlich dabei
     
  4. #3 daGuybrush, 22.05.2007
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Wer suchet der findet:

    Das System "Öffentliche Petition" des Deutschen Bundestages basiert auf einem System des Schottischen Parlaments und den dort gesammelten Erfahrungen.

    Im Rahmen eines Modellversuchs werden die Internetseiten "Öffentliche Petition" vom International Teledemocracy Centre an der Napier-Universität in Edinburgh zur Verfügung gestellt.

    bye
     
  5. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    Wir sollten kinderreiche Familien noch mehr unterstützen und Kindergeld pro Kind erhöhen! <ironischer Unterton>

    :rolleyes: :rolleyes:

    Hat sich schon mal jemand gefragt, wo das ganze Geld herkommen soll??
    ....das wird noch eine heitere Diskussion....

    (Wie wärs mit ner Arbeitslosensteuer? Wir haben ja soviele davon, das wäre doch mal ne Möglichkeit)
     
  6. tintin

    tintin Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    guck mal wieviel arbeitslose damit meine ich die Faulen Säcke das Geld in den A.... geschoben bekommen schwarz arbeiten und schön fett urlaub machn können da weisst woher das geld herkommen sollte.... besser mehr kindergeld und in die zukunft investieren und den faulen in den Arsch trretten.... die lachen sich doch kaputt.... ich bin selber vater gehe 14 stunden am tag arbeiten und was kann ich mir leisten? nix... aber "faulen" die den Staat bescheissen.. die können alles und haben keine geldsorgen denn das Amt macht ja wenn es probleme gibt... Renten sind nicht sicher und mit dem wisen geht man 40 jahre arbeiten...

    gruss tintin
     
  7. ikhh

    ikhh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    0

    Sehr pausal deine Argumente.

    Und wenn du dir nichts leisten kann, wieso dann zwei Autos?

    Und warum immer mehr Kindergeld????
    Was ist mit den Rentner, die jahrelang malchocht haben und nichts in der Tasche haben und sich kein vernünftiges Alterheim leisten können. Ich finde, die sollte man mal unterstützen.
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    "Das monatliche Kindergeld von € 154,- für das erste bis dritte bzw. € 179,- ab dem vierten Kind deckt nur einen Bruchteil dieser Kosten ab."

    Wer hat eigentlich in welch geistiger Umnachtung für sich selbst entschieden, der Staat müsse den Bürgern die Unkosten für ihre Kinder erstatten? Ich würde eher sagen, man sollte nur an Kinder denken, wenn man ihnen aus eigener Kraft etwas bieten kann, sowohl in Form von Aufmerksamkeit als auch in Form von Förderung und den dazu nötigen Ausgaben. Staatliche Förderung kann man dann von mir aus noch als Bonus sehen, aber keinesfalls als Grundlage.

    Außerdem sollten die Einreicher solcher Petitionen sich mal kritisch mit ihrer Rechtschreibung auseinandersetzen und zumindest Dritte einen Blick darauf werfen lassen, bevor man so einen mangelhaften Text auf eine öffentliche Seite stellt.
     
  9. #8 Avensis D4-D, 23.05.2007
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Super Beitrag!
    Mit deiner Aussage stellst Du in den Raum das nur besser Verdienende sich das Recht raus nehmen sollten Kinder zu bekommen und normal Arbeiter wie ich die sowieso dank Vater Staat immer weniger von dem bißchen Geld das Sie sich HART erarbeiten im Geldbeutel haben sollen dann halt Kinderlos bleiben!
    Nur wieviele von unseren besser Verdienern haben denn Kinder?
    Zumal es wenn es wie bei mir ist nur ich arbeiten kann, weil für meinen Sohn keine Ganztagsbetreuung möglich ist und Teilzeitstellen für meine Frau
    auch nicht zu bekommen sind!
    So und soll ich jetzt deswegen kein Kind mehr haben?


    Also mit solchen Aüßerungen solltest DU mal lieber Vorsichtig sein!
     
  10. tintin

    tintin Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    genau das sag ich ja als Rentner musst du jeden cent umdrehen obwohl du 40 jahre brav eingezahlt hast... und die jugend weiss nichtmal ob es ne gesetzliche rente überhaupt später noch gibt... aber einzahlen müssen sie trotzdem... wir in Belgien bekommen nur 75 euro kindergeld... sonnst keinerlei unterstützung... ahjja fahre nur ein auto nen alten corolla kombi... :] die anderen hatte ich früher mal
     
  11. tintin

    tintin Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    genau die besserverdienenden die sich ohne weiteres kinder leisten könnten in deinen augen was machen die? sie bleiben kinderlos fahren Porsche fliegen drei mal im jahr in urlaub... usw...
     
  12. tintin

    tintin Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    und klar müssen sie Eltern munterstützen denn dessen kinder sind die Steuerzahler von morgen.....
     
  13. Alex

    Alex Guest

    Das ist aber ein Diskussionstil...was folgt da drauf? Eine Drohung? :( :( :(


    @P7er:

    Ändert das den Sachverhalt?

    @Avensis D4-D:

    P7er hat in seiner (manchmal zu genauen) Art den Text rezitiert- Wenn es um diesen Satz geht:

    ...dann könnte man, wenn man es (zu) genau nimmt, darauf schließen, das die Fordung die ist, dass die vollen Kosten die ein Kind verursacht (Geil! Das klingt schon nach Kostenstelle...!!!) durch Kindergeld gedeckt werden müssten- und das ist natürlich Quatsch! Ich denke, dass der Verfasser das auch nicht so sagen wollte..

    Der Gedanke Familiengründung, Kinder, usw zu unterstützen ist sicherlich nicht verkehrt- in einer Gesellschaft wo Dinks (Double Income- no Kids) immer mehr werden um so mehr.

    Aber vielleicht sollte man das Kindergeld eben ein Wenig nach dem Einkommen staffeln...ich denke nicht, dass jede Familie zu jedem Zeitpunkt die volle Unterstützung nötig hat...dafür gibt es einige, die vielleicht etwas bedüftiger wären...

    Anderseits jammern sooooo viele über die hohen Kosten von Kindern (Kostenstelle, Kostenstelle...!!!) aber wenn man sonst den Lebensstandard hierzulande sieht (Neuwagen, Urlaub, Wohnungsausstattungen,...) dann kann das gar nicht auf so viele zutreffen....
     
  14. #13 Avensis D4-D, 23.05.2007
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Das war sicher nicht als Drohung gedacht! :(

    Was das mit den Neuwagen und so angeht!
    Dann beobachte mal die durchschnittliche Haltedauer der Autos in Deutschland!
    Die Autos werden immer länger gefahren und der Umsatz der Neuwagen geht immer weiter zurück!
    Also kann es mit Neuwagen nicht so toll sein!
     
  15. fischi

    fischi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    3.099
    Zustimmungen:
    1
    ich finde alex idee mit der staffelung auch ziemlich gut,ich selbst unterstütze das kindergeld in vielerlei hinsicht...könnte viele beispiele nennen bei denen es mehr als sinnvoll ist ein solches zu haben.unglaublich wieviele kindergeldfeindliche sachen hier zu hören sind,dabei ist das mal eine der sinnvollsten regelungen in dem ach-so-tollen sozialstaat...vielleicht sollte man auch mal bedenken,dass sehr viele auszubildende und studierende genau auf dieses bzw.die unterstützung der eltern angewiesen sind.
     
  16. Alex

    Alex Guest

    Es geht um Lebensstandards generell...
     
  17. #16 HeRo11k3, 23.05.2007
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Sehr richtig. Leider geht die Tendenz momentan genau in die entgegengesetzte Richtung - nämlich mehr Elterngeld für die, die vor der Geburt viel Einkommen hatten - das ist ja auch viel gerechter, die haben ja auch mehr Steuern gezahlt ?(

    Recht einfach wäre das IMHO mit einer negativen Einkommenssteuer zu regeln - würde einem auch einige hundert ;) Formulare - nicht nur beim Kindergeld - ersparen.

    MfG, HeRo
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Natürlich nicht, selbstredend. Aber wer ein, aus seiner Sicht, ernstes Thema ernsthaft behandelt haben möchte, sollte mehr Sorgfalt investieren. So sieht das für jeden Unbeteiligten nach Frustabbau aus, weiter nichts.

    Zu den sonstigen Äußerungen fallen mir auch nur "gegen-Vorurteile" ein. Wer schimpft, der Mittelstand und die Oberschicht würden auf dem Geld hocken und lieber Luxusurlaub genießen, dem darf man auch unverblümt entgegenbringen, daß die Unterschicht sich vermehrt, wie die Karnickel. Beides ziemlich blöde und unwahr.

    Wie haben eigentlich unsere Großeltern nach dem Krieg große Familien ernährt? Ging auch irgendwie ... ok ... da hatten nicht jeder Raum einen Fernseher und nicht jeder über 18 automatisch Führerschein und Auto, aber sonst. Sind die alle zu kurz gekommen, geistig zurückgeblieben oder kriminell geworden? Nööö, eigentlich nicht.

    Für mich ist eins der Hauptprobleme immer noch: Jeder will alles haben, was andere auch haben. Geht aber nicht!

    PS: Nicht alles bierernst nehmen. ;)
     
  20. #18 fraschumi, 24.05.2007
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ganz bewußt,...............lieber nicht alles gelesen.
    Hatte irgendwann mal, die Vorstellung, zwei Kinder haben zu wollen.
    Die hab ich, und nichts drum rum hat mich gekümmert. Meine Frau übrigens auch nicht.
    Ich find es gut, das ich das so simpel gesehen hab....................grins....ganz sicher hab ich auch nicht auf irgendeine staatliche Untersterstützung...."abgezielt"..................sowas war mir immer ganz einfach egal.

    Eigentlich, wären wir sehr viel "froher", wenn wir einfach mal Ruhe hätten, von "staatswegen",..............trotz diverserer.............angekündigter Ausgleichszahlungen.
    Wir schaffen all das schon alleine, wenn und nicht dauernd irgendwelche Knüppel zwischen die Beine geschmissen werden.

    Dazu..............gehören ganz sicher Dinge, die ehemals, zum Zeitpunkt der damaligen persönlichen Entscheidung, schlicht als sicher galten, heute allerdings nichts mehr wert sind. Tja: So ist das Leben, dennoch würd ich nichts anders machen, auch im Nachhinein nicht.

    Gruß Frank

    P.S.: Ich wollte nicht alles haben. Wir, meine Frau und ich, hätten auch ein ganz prima Yuppi-Leben führen können. Beide mit sicher überdurchschnittlichem Gehalt. Nur, das wollten wir wohl denn doch nicht..............ziemlich genau ein Jahr hatten wir das, war ne schöne Erfahrung, aber darüberhinaus..........
     
Thema:

WICHTIG WICHTIG Für alle Eltern und angehenden Eltern

Die Seite wird geladen...

WICHTIG WICHTIG Für alle Eltern und angehenden Eltern - Ähnliche Themen

  1. Wichtig suchen Toyota 503E Motor

    Wichtig suchen Toyota 503E Motor: Wenn jemand was sieht oder hört. Bitte melden
  2. Zündschloss klemmt !!!WICHTIG!!!

    Zündschloss klemmt !!!WICHTIG!!!: Moin hab grosses Problem kann Schlüssel im Zündschloss nicht mehr drehen. Dummerweise stehe ich an einer Tankstelle. Kann mir jemand auf die...
  3. !!!!.....ganz wichtig....Corolla e12 Türdichtung links 3 Türe......!!!

    !!!!.....ganz wichtig....Corolla e12 Türdichtung links 3 Türe......!!!: Schönen guten tag die herren.....wie im Titel zu lesen brauche ich ganz dringend einen Dichtgummi für meine Fahrertür. Ich hoffe das mir jemand...
  4. Corolla e12 TTE Stoßfänger wichtige Fragen

    Corolla e12 TTE Stoßfänger wichtige Fragen: Hallo, ich bräuchte Hilfe, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen... Hätte einige Fragen.... (Mein Toyohändler kann sie mir leider nicht...
  5. Wie wichtig ist das Radio im Verhältnis zu den Boxen?

    Wie wichtig ist das Radio im Verhältnis zu den Boxen?: Hallo zusammen, ich hab mich grade mal gefragt, wie wichtig die Qualität des Radios im Verhältnis zu den Boxen ist. Hintergrund ist der folgende:...