Wichtig! Starlet!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Basty, 29.07.2003.

  1. Basty

    Basty Guest

    Ich bekomme evetuell nen Starlet umsonst!!


    einziges Contra!

    Diesel!


    Gabs ne 88er version mit diesel?


    Auserdem hat er div. mängel und kein Tüv!


    Ich hau den typ einfach nommal an!

    hier der Link


    Aber sagt bescheid obs sowas gibt!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    sowas gab's schon, aber ich würde ehrlich gesagt eher was fahrbereites nehmen! der typ will doch sicher nur die entsorgungskosten sparen!!! am ende bleibst du dann drauf sitzen...

    gib lieber ein paar euro für was gescheites aus. muss ja nicht sofort ne mk3 sein ;)
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    - langsam
    - teuer im Unterhalt
    - Motorisch relativ unzerstörbar


    Mir wäre der Unterhalt und die Tatsache, daß es ein lahmer Diesel ist schon zuwider.
     
  5. #4 Schuttgriwler, 29.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    - falsch
    - richtig (Steuer: 499€) Diesel billig und Motor sparsam.
    - richtig. Den muß man "hinrichten" zum zerstören (=Öl und Wasser ablassen)

    Ich habe auch einen NP70 für 0€ gekauft :D

    gruß

    dennis

    Ergänzung: Der Link: Das ist übrigens der, den ich kaufte, den Anruf kannst Dir sparen, der steht bereits seit letzten Montag auf unserem Betriebshof :hat2

    Der Wagen ist von einer Studentin:

    - war kaum Öl drin.
    - war nur klares Wasser drin
    - Tacho ging nicht (jetzt ca. 280'km drauf :D )
    - WB und Hupe gingen nicht (Hupe immer noch nicht)
    - Motorhalter mitte unten gebrochen
    - vorne rechts Stehblech hinter Scheinwerfer gestaucht von "bums"
    - 4 Vorbesitzer, davon ein Grieche
    - 5.Gang springt raus (neues Gangrad und Schaltmuffen erforderlich)
    - Im Aschenbecher undefinierbare verweste Obstreste gefunden :D
    - Sitze verfleckt
    - Glashubdach läßt sich nicht mehr richtig schließen
    - Scheibenwischergummis uralt und steinhart
    - Motorhaube handlackiert mit der Rolle
    - Stoßdämpfer alle "durch"

    Das sind die "Diversen Mängel", die Dir die Studentin (die 30 gerade wurde und Ihr Leben finanziell noch nicht im Griff hat) dann auch erzählen wird.

    FAZIT: Kaufe Nie von einem Studenten ein Auto !!!
     
  6. #5 Schuttgriwler, 29.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ja. Die Händler schrien nach der Einführung des P7 10/84 nach einem Diesel, den Toyota ab 12/86 lieferte. Dann kam Vater Staat und haute auf die Dieselsteuer. Toyota war damals sehr verärgert, da sie Quasi auf den Wagen sitzenblieben. MEiner ist produziert 01/87 und verkauft 04/88 !!!

    Mein Händler hat nach eigener Auskunft 2 Stück verkauft, die aber alle 400'km machten und dann nach Afrika gingen.

    gruß

    dennis
     
  7. #6 Holsatica, 29.07.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Interessant wäre auch,wie es in Frankreich mit dem P7 Diesel aussieht.Da fahren ja fast alle Leute Dieselautos.Da gibt´s bestimmt noch einge P7 Diesel mehr,wie hier!

    Die haben da,zumindest in best. Regionen,auch nicht so die Rostprobleme,wie hier! :]
     
  8. #7 Schuttgriwler, 29.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Des kannst auch knicken, denn in den 70er un 80er Jahren gab es in F und I Importrestriktionen, deswegen findest Du aus dieser Zeit kaum Japanische Autos dort.

    Erst seit ca. 10 Jahren hat sich das geändert, seit die Fahrzeuge "europäisch" wurden, durch die Schlüsselnummer 5013 und "TOYOTA EUROPE (B)" als Hersteller. Damit unterlagen sie keinerlei Einfuhrbestimmungen mehr.

    gruß

    dennis
     
  9. #8 Nonsens, 29.07.2003
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    - war kaum Öl drin.
    - war nur klares Wasser drin
    - Tacho ging nicht (jetzt ca. 280'km drauf )
    - WB und Hupe gingen nicht (Hupe immer noch nicht)
    - Motorhalter mitte unten gebrochen
    - vorne rechts Stehblech hinter Scheinwerfer gestaucht von "bums"
    - 4 Vorbesitzer, davon ein Grieche
    - 5.Gang springt raus (neues Gangrad und Schaltmuffen erforderlich)
    - Im Aschenbecher undefinierbare verweste Obstreste gefunden
    - Sitze verfleckt
    - Glashubdach läßt sich nicht mehr richtig schließen
    - Scheibenwischergummis uralt und steinhart
    - Motorhaube handlackiert mit der Rolle
    - Stoßdämpfer alle "durch"



    klingt ja wirklich nach einem schnäpchen :gruebel
     
  10. #9 Schuttgriwler, 29.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Bei dem Kaufpreis habe ich alle Hühneraugen zugedrückt, denn meine Schwägerin nimmt jedes Auto, hauptsache es rollt :)) Marokkaner sind nicht so empfindlich wie Deutsche. Ich würde ihn als Zweitwagen auch nehmen. Man muß ihn nur ein bißchen aufmöbeln und die Liebe, die er nie bekam zurückgeben :]

    gruß

    dennis
     
  11. Basty

    Basty Guest

    ui! 8o



    Danke für die aufklärung!


    Was die Diverse mängel nennt ist ja schon fast schrottwert! :(
     
  12. #11 Schuttgriwler, 29.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Heute abend traf mich der Schlag: Die Einspritzpumpe leckt noch an anderer Stelle und die WaPu leckt :(

    So langsam krieg ich die Krise :P Aber: Ich geb ihn nicht mehr her, fertig. Entweder meine Schwägerin kriegt ihn und er funktioniert, oder er wird Stückweise bis nächstes Jahr fertig gemacht.

    gruß

    dennis
     
  13. #12 EyeKeyFun, 30.07.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Ich finde ich ein P7 Diesel wäre doch die Ideale Basis für "Optik & Fahrwerk - Tuning " :] :) ;)

    So in der Richtung.... 215er Schlappen... 70mm Tieferlegung... :D
     
  14. #13 Schuttgriwler, 30.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ja !!! Zum HotRod frisiert :D :D

    gruß

    dennis

    *derweiterschraubt*
     
  15. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Dem muß ich entschieden wiedersprechen ! Ich hatte nen 1,0liter-EP7 als erstes Auto (dann zwei AE86 nacheinander) und nen NP70 als Überbrückung. Der Diesel lief besser !

    mfg Eric
     
  16. #15 EyeKeyFun, 30.07.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Dachte ichs mir doch, daß Dennis das letzte Wort haben muß :P :P ;)

    Wie wärs mit nen Turbo Umbau beim NP70 ??? :D

    Solls ja mal gegeben haben laut Alex... ?( ?(
    allerdings wie immer nur in Japan. X(
     
  17. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Der Diesel hat auch 1,5 Liter Hubraum statt 1,0 Liter beim EP70 bei zwar gleicher PS Zahl, aber das merkt man dann schon im Drehmoment.

    Wie Dennis auch schon per ICQ erzählt hatte, der NP70 fährt auch ohne Gas los :D

    Ich bin aber mittlerweile den 1,3er gewohnt und da liegen schon Welten zwischen diesem und dem Diesel.
     
  18. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Klar, der 1,3er geht besser. Aber dafür ,daß der Diesel nur ein PS mehr als der 1,0liter hat geht er um Welten besser. Hubraum ist eben durch nichts zu ersetzen...
    Ausserdem schreit der Diesel so schön wenn man ihn auf Abregeldrehzahl ausfährt. Der 1N ist in der Hinsicht ja echt krank, der dreht fast 6000/min.

    mfg Eric
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Zum eigentlichen Thema, die Mängel an Dennis´ NP7 sind im Prinzip nichts Wildes, selbst bei guter Pflege bleiben defekte Dämpfer nicht aus, genauso wie verschlissene Getriebe. 280 tkm ist eine Menge Holz, auch für einen Starlet.

    TOY müßte übrigens von mir noch fast nagelneue vordere P7 Dämpfer haben, die bei einem EP71 seines Kumpels nicht passen, warum auch immer. Sie waren jedenfalls ein paar Kilometer in meinem EP70 und tadellos.


    Öl und Wasser ist, keine Widerrede, typisch Frau. Meine Freundin guckt auch nach nichts, aber sie hat ja mich :D
     
  21. #19 Schuttgriwler, 30.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Richtig. Es ist eben nur viel versäumter Kleinkram zu machen. Wenn man eben nichts dran macht....

    Mal mit TOY reden....

    Frauen. Wenn sie tanken können, ist es viel :D
    gruß

    dennis
     
Thema:

Wichtig! Starlet!!!

Die Seite wird geladen...

Wichtig! Starlet!!! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...