Werkzeug Frage

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Toyota Bastler, 13.11.2011.

  1. #1 Toyota Bastler, 13.11.2011
    Toyota Bastler

    Toyota Bastler Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    an alle die selber schrauben...
    Ich will mir einen Schlagschrauber zulegen. Jetzt meine Frage und zwar wieviel max. Lösemoment würdet ihr mir empfehlen?
    Vielleicht könnt ihr mir ja sagen womit ihr arbeitet (Marke) oder womit ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

    Denn man hat zwar die max. Lösemomente immer angegeben aber ist dies schlecht zu schätzen.

    Vielleicht noch nen Hinweis was ich damit vorhabe: *Zahnriemenwechsel (Riemenscheibenschraube)
    *Radwechsel

    Eben alles wofür er auch in der Werkstatt verwendet wird.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo

    Flo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, FZS1000
    Ich würde an deine Stelle erstmal beim Kompressor anfangen, wenn der nämlich keine vernünftige Durchflussleistung hat bringt dir der beste Schlagschrauber nix :)
    weisst du welche Durchflussleistung der Kompressor hat?
     
  4. #3 Toyota Bastler, 13.11.2011
    Toyota Bastler

    Toyota Bastler Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Also auf Anhieb nicht...
    Ist ein V2 mit 50 Liter Tank...
     
  5. #4 diosaner, 13.11.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das ist nicht wirklich viel, da ein "normaler" Schlagschrauber schon einen Luftdurchfluss von min. 125l/min hat.

    Da kannste dir ja ausrechnen, wie lange du damit Kraft auf Schrauben ausüben kannst.

    Wir benutzen Schlagschrauber von Würth oder Normfest.

    Die sind teuer, aber für die Werkstatt mehr als Ausreichend.

    Wir hatten aber schon Riemenscheibenschrauben, die mit den Dingern nicht zu öffnen waren. Da hilft dann nur Werkzeug zum Blockieren des Motors, damit die Schrauben sich lösen.
     
  6. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    kauf dir einen hazet. gibts bei ebay den "kleinsten" für 89 Euro.
    hazet ist ne top marke, schau aber auch dass dein schlauch nen mind. 8mm (innen) durchmesser hat
     
  7. #6 The.Madness, 13.11.2011
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    den kleinen von hazet kannste vergessen. der ging die ersten mal ganz gut. aber nach der zeit lässt er nach. auch bei richtiger wartung. total klump. reicht teilweise nichtmal zum reifen wechseln.

    Was ich empfehlen kann sind Schlagschrauber von Chicago Pneumatic und den großen von Hazet.
     
  8. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    also mei reifenheiner hat den glann seit 3 jahren und war zufrieden damit..
    aber mehr würde ich pers. für privat eh net ausgeben :)7

    hatte bisher nur güde und einhell :D
     
  9. #8 The.Madness, 13.11.2011
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    naja wie gesagt persönlich hab ich schlechte erfahrung mit dem kleinen gemacht. wenns den privat paar mal im jahr hernimmst für kleinere sachen mag der ideal sein. aber sobald dann mal ein auto mit radschrauben kommt die bisl fester aufgehen wie normal kannste den in die tonne treten.
     
  10. #9 Toyota Bastler, 13.11.2011
    Toyota Bastler

    Toyota Bastler Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ja danke erstmal für die Antworten...
    An den kleinen von Hazet hatte ich nämlich auch so gedacht...aber das hat sich jetzt wohl erübrigt:D
    Na ja ich denke mal ich brauch schon was mit bumms wie man so schön sagt.

    @loyal.to.none Welchen meinst du denn konkret mit dem ,,großen" aus dem Hazet-Sortiment.

    @diosaner Die von dir genannten Schlagschrauber...was haben die denn für Lösemomente?
     
  11. #10 The.Madness, 14.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    den mit 610 Nm kann ich empfehlen. hab den jetzt schon ne zeit im einsatz. und um dein vorhaben den zahnriemenwechsel zu berücksichtigen kann ich dir sagen das du mit dem die schraube der riemenscheibe problemlos aufbekommen solltest.

    Habs heut erst auf arbeit getestet weils mich selber interessiert hat^^

    Zahnriemen gemacht beim 7a Motor, Der kleine hats nicht gepackt, der große dagegen ohne Mühe ;)
     
  12. #11 Toyota Bastler, 14.11.2011
    Toyota Bastler

    Toyota Bastler Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
  13. #12 The.Madness, 14.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    naja bin vom max. drehmoment ausgegangen. max. lösemoment ist 670Nm. Den wenns dir holst, immer schön ölst dann bist sehr gut damit bedient!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Pneutec UT 8180 meiner ist "Made in Japan"
    -Max. Drehmoment: 1.170 Nm
    -Losbrechmoment: 1.720 Nm
    -Hochleistungs TWIN-HAMMER-Schlagwerk für hohe Dauerbelastung, Abluftführung nach unten


    Verarbeitung und ansonsten ist er TOP.......
     
  16. #14 Toyota Bastler, 15.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2011
    Toyota Bastler

    Toyota Bastler Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Scheint nen geiles Teil zu sein der Pneutec...vor allem der geringe Luftverbrauch und das Lösemoment.:D
    Wie lange ist der jetzt bei dir in Benutzung wenn man fragen darf?

    Ich denke mal ich werde den Hazet 9012SPC nehmen, ist denke ich nen ganz gutes Preis-/Leistungsverhältnis und reicht für das was ich damit vorhabe...
     
Thema:

Werkzeug Frage

Die Seite wird geladen...

Werkzeug Frage - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...