Werkstattkosten Bremsen hinten Corolla 1.6 G6 E11

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von G6Power, 09.09.2011.

  1. #1 G6Power, 09.09.2011
    G6Power

    G6Power Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.6 G6 E11
    Ich hab vor ein paar Tagen einen Corolla 1.6 G6 EZ 12/2001 erstanden, also nach Facelift. Bei der Probefahrt bin ich beim TÜV vorbeigefahren, um das Auto durchchecken zu lassen. Es hieß die Bremsen hinten (Scheibenbremsen) müssten auf jeden Fall gemacht werden, ansonsten alles okay.

    Die Handbremse hat quasi gar keine Wirkung. Beim Reifenwechsel hab ich gemerkt, dass ich das hintere rechte Rad bei gezogener Handbremse gar nicht blockiert. Heute war ich in der Werkstatt (freie Werkstatt). Die haben sich das Auto kurz angeschaut und dann meinten sie: Wenn ich Glück habe müssen nur Scheiben und Bremsen neu gemacht werden, dann müsste ich so mit 450 bis 500 Euro rechnen. Wenn auch die Sättel neu gemacht werden müssen, würden es im schlimmsten Fall 850 Euro werden. Das Auto kann ich erst wieder am Donnerstag abholen (bleibt also fast ne Woche dort).

    Ich hatte keinen Termin gemacht, daher hatte ich die Woche Bearbeitungszeit mal so hingenommen. Nachdem ich jetzt aber ein bisschen im Internet rumgeguckt habe, erscheint mir der Preis viel zu hoch. Sind der Preis und die Dauer der Reparatur so normal (ohne Termin), oder werde ich da gerade irgendwie abgezogen? Dann würde ich nämlich mein Auto schon morgen wieder dort abholen und woanders hinbringen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 09.09.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,

    schau mal hier rein, vielleicht hilft dir das ja

    http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=138811

    Wenn man von privat kauft und wie du anscheinend wenig Ahnung von der Materie hat, bleibt einem ja nur die Möglichkeit, das machen zu lassen. Die Frage ist halt wo und für welchen Preis.
    Woher kommst du?

    Wenns ein Händlerkauf war, kann man das natürlich reklamieren.

    LG Dominik
     
  4. #3 G6Power, 09.09.2011
    G6Power

    G6Power Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.6 G6 E11
    Ja, mit der Übersicht bin ich mit zwei Bremsscheiben und Klötzen so bei unter 250 Euro, aber halt noch weit von 500 entfernt.

    Ich wusste, dass diese Reparatur auf mich zukommt und hab auch mit mehreren hundert Euro gerechnet, dafür hab ich das Auto auch ziemlich günstig bekommen. Der Preis an sich wäre jetzt auch nicht so das Problem, hätte ich hier nicht von viel günstigeren Werkstattkosten gelesen.

    Es ist auch nicht unbedingt so, dass ich gar keine Ahnung habe. Ich bin fast fertiger Maschinenbauingenieur (aber eher theoretisch) und hab 10 Jahre lang an meinem Motorrad alles selbst gemacht, vom Bremsscheiben wechseln, über Kupplungswechsel bis zum kompletten Zerlegen des Getriebes und Austauschen von Lagern. Das Problem ist, dass ich mit Autos überhaupt keine Erfahrung hab.

    Ich hab nen Kumpel, der würde mir helfen die Bremsscheiben und Beläge selbst zu wechseln, hier in Karlsruhe gibts ne Mietwerkstatt, die Hebebühne und Werkzeug stellt. Dummerweise weiß ich nicht, was genau kaputt ist und wenn das Auto zerlegt auf der Hebebühne steht und ich feststelle, dass ich auch neue Bremssättel brauche und dann erstmal drei Tage auf die Bestellung warte, dann hab ich auch kein Geld mehr gespart. Zumal man wohl das Hydrauliksystem öffnen muss, wenn man den Sattel wechselt.

    Zukünftige Reparaturen werde ich selbst machen, für diese erschien mit die Werkstatt als beste Alternative. Ich wollte auch nur wissen, ob der Preis, den mir die Werkstatt genannt hat, so normal ist.
     
  5. #4 Schöni, 09.09.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Wenn du doch Ahnung hast, ist das umso besser. Wobei gerade Bremsen ein sensibles sicherheitsrelevantes Thema sind.

    Wenn dir das mit der Werkstatt zu teuer ist, hols Auto morgen wieder zurück.

    Dann würde ich als nächstes mal in einigen freien Werkstätten oder Zubehörshops nachfragen, ob die Teile vorrätig haben, weil du kurzfristig welche kaufen müsstest.

    Und dann rauf mit deinem Auto auf die Mietbühne, schauen was kaputt ist und dann im Bedarfsfall mit einem anderen Auto (Kumpel oder so) dorthin fahren und kaufen, anschließend einbauen, fertig.

    Oder stelle ich mirs grad zu einfach vor?
     
  6. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    frage doch einfach mal bei anderen Werkstätten, wegen den Preis an........
    Schau
    Lara
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 darius1503, 09.09.2011
    darius1503

    darius1503 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla 1.4D
    suchst du eine Freie Werkstatt wo du nur die Arbeit bezahlst, die ERsatzTeile kauf dich in Internet profiteile.de die sind günstig und kommst du bestimmt weit unter 500 €, letzte mal habe ich bei mir machen lassen und das ganzes hat nur 156,9o€ gekostet incl Arbeit.
    Die Werkstätte muss man vergleichen da kanst du sparen.
    VG
     
  9. #7 G6Power, 10.09.2011
    G6Power

    G6Power Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.6 G6 E11
    Ich hab die Werkstatt eben nochmal angerufen und wollte die Kosten aufgeschlüsselt haben. Mit Teilen und 0,8 Stunden Arbeitszeit soll das Ganze jetzt 255 Euro kosten. Sie konnten sich auch nicht erklären, was mir da gestern vorgerechnet wurde.

    Sieht ja schon wieder ganz anders aus jetzt mit dem neuen Preis.
     
Thema: Werkstattkosten Bremsen hinten Corolla 1.6 G6 E11
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla bj 98 e11 bremsen hinten wechseln kosten

    ,
  2. bremsen hinten toyota corolla 1.6

    ,
  3. bremsen hinten toyota corolla kosten

    ,
  4. bremsen hinten toyota corolla,
  5. bremsenreparatur Corolla
Die Seite wird geladen...

Werkstattkosten Bremsen hinten Corolla 1.6 G6 E11 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...