Wer sieht den Fehler im Bild? (Seite 6)

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von Epsonator, 22.08.2007.

  1. #1 Epsonator, 22.08.2007
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Da meine AT180 Schrott ist, und ich mich verbessern wollte, um über den Verlust hinweg zu kommen, habe ich mir eine ST185 an Land gezogen. Richtige Fotos gibt es noch nicht, da noch viel zu tun ist, bevor der Wagen richtig vorzeigbar ist.

    Hier paar Vorabbilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es müssen ordentliche Räder her. Nebelscheinwerfer sollen auch rein. An der Karosse sind paar Stellen auszubessern. U.a. wurde schlecht gebördelt. Motor, Fahrwerk und Getriebe sind reparaturbedürftig. Aber das wird schon.

    Der Wagen wurde aus der Schweiz geholt. Für die Vollabnahme beim TÜV habe ich das Auto weitestgehend in den Originalzustand versetzt (d.h. getönte Blinker durch normale ersetzt, Scheibentönungsfolien raus, kurzer momo Schaltknauf flog ebenfalls raus). Tieferlegungsfedern sind noch drin, fliegen aber auch raus.

    Für die, die sich nicht so auskennen:

    2l Turbomotor (3S-GTE) mit 204 PS
    permanenter Allradantrieb
    breitere Karosserie
    1500 kg Leergewicht
    ABS, Klima, „System 10“ Lautsprechersystem

    Das Ding geht ordentlich ab :))

    Problematisch wurde es beim hinteren Kennzeichen. Der deutsche Zweizeiler ist mit 200 mm ca. 20 mm zu hoch, das deutsche Leichtkraftradkennzeichen jedoch zu winzig.
    Also gab’s ein einzeiliges Kennzeichen. Die Nummer ist deshalb so kurz, weil Saison auch noch mit drauf muss.

    Wenn ich den Wagen schön gemacht habe, gibt’s ordentliche Bilder.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celibrio, 22.08.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    RE: Celica Turbo 4WD

    Gratulation, und allzeit gute, unfallfreie Fahrt.

    Aber hey, wieso nimmst du uns Schweizer ne ST185 weg? :D

    Viel Spass damit.
     
  4. #3 TheDriver, 22.08.2007
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    naja... was soll man sagen... t18 turbo, einfach schön...

    und nochwas... um das kennzeichen werden dich viele motorradfahrer beneiden :D

    edit: Und schweizer import is ja eh positiv, weil soweit ich weis sollte da auf jeden fall ein verbesserter rostschutz dran sein
     
  5. SMC

    SMC Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 Sti, e90 330xd, w201
    sehr schön :]

    und wie fährt sie sich im Vergleich zur Sti?:hat2
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Säuft das Ding soviel oder warum zeigst du uns Tankstellen Fotos? ;) :D
     
  7. #6 Epsonator, 22.08.2007
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Die dominiernde Meinung der Händler, dass die schweizer Autos besser gepflegt sind, weil die Schweizer mehr Geld auf der Tasche haben (so sagt man hier in Deutschland), weil die MFK strenger ist als der TÜV, und weil die schweizer Autobahnen auf 130 km/h beschränkt sind, kann ich nicht bestätigen. In beiden Ländern gibt es sowohl üblen Schrott als auch gepflegte Liebhaberstücke. Bei mir hat es sich gerade so ergeben, dass dieser Wagen aus der Schweiz der Beste in der unteren Preisklasse war.


    Oh ja. Die kurzen Kombinationen sind begehrt. Bei mir ging's eben nicht anders :D


    Die Turbo geht natürlich ganz anders ab als die ST-i. Ich war überrascht. Trotz der Verluste durch Allrad und hohes Gewicht, zieht die Turbo ordentlich weg. Bei normaler, zügiger Fahrweise liegt gar kein Ladedruck an. Selbst ohne Boost fühlt sich die Turbo um Einiges schneller an als die ST-i. Wenn man das Gas etwas weiter durchtirtt, gibt es zunächst eine Gedenksekunde. Dann setzt der Turbolader ein und das Ding geht für meine Verhältnisse brachial vorwärts. Aus Kurven heraus macht der Allradantrieb total Laune. Das Auto fühlt sich total souverän an und liegt angenehm satt auf der Straße.
    Die ST-i bin ich immer nach Tankanzeige und Economy Lampe gefahren. Die Turbo ist dahingehend gewöhnungsbedürftig, dass sobald der Turbo einsetzt, die Economy Lampe gelb/orange wird.
    Das Getriebe ist deutlich länger und etwas unharmonisch übersetzt. Bei 60 km/h schalte ich immer zwischen 4. und 5. hin und her. Aber mit dem Motor oder dem Vorderachsdifferential stimmt sowieso irgendwas noch nicht.

    Die ST-i ist bei Weitem nicht so lahm, wie alle behaupten. Man muss sie nur mit hohen Drehzahlen bei Laune halten.

    *gg die Händler verkaufen die Autos meist ohne einen Tropfen Benzin. Es war zunächst Volltanken bei deutschen Benzinpreisen angesagt. Den Verbrauch kriege ich locker unter 10 Liter. Ich hoffe 8 Liter zu schaffen. Den genauen Verbauch kann ich erst beim nächsten Tankstopp berechnen.

    Richtige Fotos kommen noch. Die oben sind eigentlich nur zur Dokumentation für mich. Aber ich wollt's halt schon mal zeigen ;)
     
  8. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Schöner Wagen, nette Felgen und ab dafür.
    Economy Lampe einfach mit Tönungsspray behandeln.
    Wieso fliegen die Federn raus :(
    1500kg ist ein Wort...
     
  9. #8 Authrion, 22.08.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    sehr schöner wagen...super farbe und netter motor..

    ..kann man nich meckern! :]
     
  10. #9 BlackCell, 23.08.2007
    BlackCell

    BlackCell Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Also entweder bist du ganz schön naiv oder du hast dir das falsche Auto gekauft. Wer sich nen Auto mit über 200 PS kauft und dann nicht aufs Gas tritt um Sprit zu sparen hat meiner Meinung nach einen an der Waffel.

    Ich hab meine Gt-i übrigens noch nie unter 10 Liter bekommen, aber das interessiert mich eigentlich auch nicht. Ich fahre die Celi so wies mir Spaß macht. Und wenn der Tank leer ist, dann mach ich ihn wieder voll. :)
     
  11. #10 the_mole, 23.08.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    warum hast net in der schweiz getankt? da is doch billiger oder? (is es net überall billiger als in D? :D )
     
  12. #11 WONDERMIKE, 23.08.2007
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    :tup

    hab grad lachen müssen wie ich das gelesen habe, er hat sich wirklich das falsche Auto gekauft
     
  13. #12 Deaconfrost, 23.08.2007
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    das er den verbrauch "locker" auf unter 10 liter bei turbo und allrad bekommt wag ich echt zu bezweifeln ;-) ich hab fast die befürchtung das das techn. garnicht möglich ist :) ^^

    grüße
    manuel
     
  14. timber

    timber Guest

    weiß, perfekt :tup
     
  15. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Zerreißt ihn nicht. Ist doch legitim unter 10L anzusteuern. Auch wenns 9,5 Sind ists doch okay...
    Manche fahren eben so ein Auto und nutzen nicht immer die Reserven, was für den Verkehr sicher gut ist. Andere treten jede Scheune kalt und an jeder Ampel quietschts...
     
  16. #15 Dr.Hossa, 23.08.2007
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ich hab meine ST205 durch teilweise Autobahnschleicherei wegen stockendem Verkehr auf unglaubliche 10,1 Liter gebracht und die ST205 wiegt über 100kg weniger!

    8 Liter sind absolut unmöglich, glaub mir!
    Außerdem zu versuchen irgendwelche Sparaktionen mit nem 3sgte durchzuführen is etwas komisch :O
     
  17. #16 Celi - Freak, 23.08.2007
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Na Super. Hats doch ordentlich geklappt alles. Sehr schöner Wagen. Das du ihn nicht verbasteln sollst, muß man dir ja auch nicht sagen. Muß ich doch mal nach Bauzen kommen. :D

    Denkst du noch an mich wegen deiner STi?
     
  18. #17 LordNibbler, 23.08.2007
    LordNibbler

    LordNibbler Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    U5
    schönes gerät
     
  19. #18 MR2Olli, 23.08.2007
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Wahnsinn....
    den MR2 habe ich auf der Bahn auf unter 8 Liter bekommen, bei einem Schnitt von 130. Daher sollten 9 Liter auf der Bahn machbar sein, unter 10 in der Stadt wird sehr schwer, schaffe ich auch nur mit Pussyfahrweise.

    Aber erschreckend, das man scheinbar immer schnell fahren muss, nur weil man einen Sportwagen fährt....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hagbard23rd, 23.08.2007
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    Wow, sehr schönes Teil! Und so wie ich dich kenne wird daraus auch bestimmt was ordentliches! :]
     
  22. timber

    timber Guest

    es gibt auch leute die die MA70 turbo mit 9 litern fahren :)
     
Thema:

Wer sieht den Fehler im Bild? (Seite 6)

Die Seite wird geladen...

Wer sieht den Fehler im Bild? (Seite 6) - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Daten von der SD Karte ( Handy ) aufs Notebook ziehen ( FEHLER )

    Daten von der SD Karte ( Handy ) aufs Notebook ziehen ( FEHLER ): Hallo... Vielleicht weiß hier ja jemand Rat oder hat einen Tip. Ich versuch seit 2 Tagen ( vergeblich ) meine angesammelten Bilder von der SD...
  3. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  4. E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag

    E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag: Hallo zusammen, nachdem mir in der Vergangenheit dieses Forum schon oft geholfen hat, habe ich nun ein Problem, welches hier noch nicht auftauchte...
  5. AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft

    AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft: Ich bin ein unglücklicher Besitzer von ein Corola Verso 2.2 DCAT aus 2007. Ich habe mein Auto vor etwa 4 Jahre als Gebrauchtwagen mit Garantie...