wer hilft? T16 antriebswelle ausbauen!NEWBI!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von krähe, 17.04.2004.

  1. krähe

    krähe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    hallo gemeinde..

    ich benötige euere hilfe!
    ich muss meine antriebswelle(fahrerseite)ausbauen, da die manschette klotten ist.
    da ich aber relativ wenig von der materie verstehe, brauche ich euere hilfe.
    kann mir bitte jemand sagen was zu tun ist, ohne das mann gleich janzes auddo kaputt haut ?! :-)
    ich muss alerdings noch sagen, das ich komplettes federbein abgebaut habe(wegen wegbringen zum konis reinschrauebn - das war easy, sogar für mich *gggg*), und relativ viel platz jetzt da drinnen ist... hehe


    wie gesagt, bitte net kaputt lachen, ich hab sowas noch nie gemacht, und ich möchte net unbedingt was platt machen, was ich später super teuer bezahlen muss...


    thx schon in voraus...

    PS. gruß an backpulva, alten KrXXXXX hehe

    EDIT: Mods bitte in Fahrwerk Sektion verschieben, war zu voreilig... sorry :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Dreieckslenker abschrauben, Welle aus Nabe ziehen (Bremsscheibenseitig), dann Welle mit Hebel aus dem Getriebe ziehen...
    Bei weiteren Fragen hier posten...

    Toy
     
  4. krähe

    krähe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    hi ho...
    erstmal danke für schnelles antwort..
    gehe gerade bei....
    wegen dreieckslenker... wie schraube ich den ab? sind es die beide 17er schrauben die drunter sind? einfach ab und fertig??
    kann ich dann die welle einfach so rausziehen oder muss ich sonnst noch was beachten?

    danke für deine(euere) mühe!!

    gruß aus OWL

    Krähe
     
  5. #4 backpulva@work, 21.04.2004
    backpulva@work

    backpulva@work Guest

    Jo, Gruß zurück alter Kr**** :P

    MfG
    Michael
     
  6. krähe

    krähe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    nicht mehr lange du nase... :-)

    ein wenig zum topic hättest auch reinschreiben dürfen... LOL
     
  7. #6 Holsatica, 21.04.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Am Dreieckslenker musst Du die beiden 17er Muttern und die 17er Schraube lösen. -fertig!

    Die Zentralmutter der Welle muss ab.Das ist ne 30er oder so.Nun kannst Du das Federbein soweit wegdrücken,dass Du die Welle aus dem Lager ziehen kannst.Manchmal helfen dann auch Schläge mit dem Hammer auf die Welle.
    Vorsicht mit dem Gewinde!!!Schraub die 30er Mutti dafür lieber wieder ein paar Umdrehungen rauf,damit Du das Gewinde nicht ruinierst!

    Die Welle muss dann noch aus dem Getriebe gehebelt werden.
    Allerdings ist das Getriebe voll Öl.
    Ich würde das Öl vorher ablassen.
    Aber mach Dir vorher Gedanken,wie du das Öl wieder auffüllen willst!
    Die Öleinfüll/Ablasschraube sind die 24er am Getriebe!
     
  8. krähe

    krähe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    das passt mir net....
    werde ich doch wohl weg bringen müssen.... hab keine möglichkeit öl aufzufangen..
    na ja, war zumindest versuch wert! :-)

    *schaaaaaaaaaad*
     
  9. #8 Holsatica, 21.04.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hast Du keine alte Schüssel?
    Oder scheissen Dich die Nachbarn an,wenn Du mit Öl auf´m Parkplatz rumpütscherst?
     
  10. krähe

    krähe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    genau so iss es! gemeinschafts einfahrt, und böse nachbarn spienen bei jedem versuch meinerseits ein wenig "mehr" zu schrauben verückt.....
    tja, was solls, was sein muss muss sein! :-)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 backpulva, 21.04.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Tja, scheisse Ausländer zu sein, wa :D ;)

    MfG
    Michael
     
  13. krähe

    krähe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    hey du, ich nix mehr ausländer... ;-)

    aber trotzdem immer noch nix konstruktives zum topic geschrieben...LOL

    hast derb nachgelassen, mein freund..... :-)
     
Thema:

wer hilft? T16 antriebswelle ausbauen!NEWBI!

Die Seite wird geladen...

wer hilft? T16 antriebswelle ausbauen!NEWBI! - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...
  2. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: sorry , falsche rubrik .... kann ich den beitrag nicht löschen ??? Gruss dirk
  3. Hosen.-Flexrohr Celica T16

    Hosen.-Flexrohr Celica T16: Hallo Suche Hosen.-Flexrohr für Celica T16 2.0 140PS. Gruß Stefan
  4. Schlachtfest Celica T16 Cabrio

    Schlachtfest Celica T16 Cabrio: Schlachtfest Celica Cabrio wird bereits ausgeschlachtet, diverse Teile sind vorhanden Verdeck mit Hardtop,4 ATS Felgen Motor:1600ccm Vergaser...
  5. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...