Wer hat Erfahrung mit dem Wechseln der Zylinderkopfdichtung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von hubert, 07.05.2002.

  1. hubert

    hubert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Kombi E12 1.4 D4D
    Der Ölverlust bei meinem Motor scheint doch bei der Zylinderkopfdichtung seine Ursache zu haben, denn von dort abwärts ist der Motorblock ölverschmiert. Auch rund um die Bohrungen für die Zündkerzen ist es ordentlich ölverdreckt, ein bisschen was scheint auch bei bei der Deckeldichtung auszutreten. Wie schwierig ist diese Reperatur (habe Erfahrung allerdings kaum im Motorbereich) und welche Kosten fallen in etwa an. Besten Dank für Tipps, Hubert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas, 07.05.2002
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    An der ZKD tritt eigentlich nie Öl aus.Oben am Ventildeckel oder vorne links beim Luftfilter an der Zündverstellung drückts raus.Durch den Fahrtwind läufts am ganzen Motor lang.<br />Gruß Andreas
     
  4. hubert

    hubert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Kombi E12 1.4 D4D
    Super Tipp, das scheint es zu sein, es ist nämlich linksseitig, so von Höhe der Zündkerzen abwärts. Was ist bei dem Problem zu tun?
     
  5. hubert

    hubert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Kombi E12 1.4 D4D
    Dezente Frage: bin leider kein Vollprofi --> wo finde ich genau die Zündverstellung, wie sieht das Teil aus?
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Die Zündverstellung findet du, wenn du von vorne schaust, links, gerade neben dem Behälter der Servo-öl-Flüssigkeit. Das Ding sieht aus wie ein kleiner Zündverteiler. Wenn unterhalb dieses Gebers eine Ölspur hast....und wenn dort ab und zu bei warmem Motor ein stinkendes Räuchlein aufsteigt, dann ist wohl der Dichtring dieses Gebers kaputt, und das Motorenöl läuft direkt auf den Auspuffkollektor.

    Um diesen O-Ring zu wechseln, brauchst du allerdings eine Zündpistole und ein paar Kenntnisse.

    Gruss,<br />Dominik
     
  7. #6 Roger18, 08.05.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    zieh mal die ventildeckel schrauben nach, vielleicht hat sich ja eine gelöst.

    [ 08. Mai 2002: Beitrag editiert von: Roger18 ]
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wer hat Erfahrung mit dem Wechseln der Zylinderkopfdichtung

Die Seite wird geladen...

Wer hat Erfahrung mit dem Wechseln der Zylinderkopfdichtung - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...