Weniger Ölverbrauch, direkt nach Ölwechsel

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von dickbigmac, 01.08.2007.

  1. #1 dickbigmac, 01.08.2007
    dickbigmac

    dickbigmac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Wieso brauchen eigentlich Autos/Fahrzeuge direkt nach einem Ölwechsel ERSTMAL weniger Öl als vorher und dann zunehmend wieder mehr?

    Ich hatte eine schöne ungesunde Mischung aus diversen 15W-40-Ölsorten drin und musste zuletzt selbst bei Autobahnfahrten von ca. 200 km nen Viertelliter nachgießen.

    Dann war das Gerät beim Ölwechsel und bekam 10W-40. Da fehlte erst nach 1.500 km ein halber Liter. Zwischendurch, wenn das Auto gut oder schlecht drauf ist, braucht es auch mal etwas Kühlwasser. Wo das hingeht, weiß ich nicht, jedenfalls sinkt der Stand im Ausgleichsbehälter hin und wieder ein Stückchen. Einen neuen Kühler hat er erst vor einigen Monaten bekommen; eine Undichtigkeit im Krümmer hustete Schwarzes gegen den Kühler... Ist auch behoben mittlerweile.

    Mittlerweile braucht er auch wieder etwas öfter Öl, aber noch nicht so viel wie vorm Ölwechsel. Aso, er hat jetzt 196200 km runter (Wechsel bei 193000).

    Und... die Zündkerzen saufen immer ab. KA, woran das liegt. Deswegen springt er immer schlecht an (ruckel, ruckel), aber wenn er einmal warm ist und läuft, läuft er eigentlich auch ganz gut (nur im Standgas manchmal dezent unruhiger Lauf).

    Macht der noch ein bisschen oder sollte ich den schnell vor eine Wand setzen? :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 02.08.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    So wie das klingt ist Deine Kopfdichtung voll im Eimer. :)
     
  4. Formi

    Formi Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3
    zkd beim 2e-e ist recht fix gemacht. garage, bisschen werkzeug, ca. 1 tag.

    das ruckeln beim starten kann vom wasser kommen, was in den zylindern steht. ist gar nicht gut -> wasser lässt sich net verdichten... :rolleyes: also: fahr mal in ne werkstatt und lass mal co2 gehalt im kühlwasser überprüfen. danach weißt Du mehr.

    brauchst nen zkd-satz + kopfschrauben + schleifpapier + haarlineal (überprüfen ob kopf und block gerade). solltest mir 150€ material hinkommen
     
  5. #4 dickbigmac, 02.08.2007
    dickbigmac

    dickbigmac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Und deswegen "schwimmen" ein paar Zündkerzen?

    Wenn man den Motor anmacht und leicht (!) Gas gibt, hört man auch ein Geräusch, als ob Wasser irgendwo hinterm Amaturenbrett fließt.

    BTW, wenns regnet, tropft manchmal Wasser in Fußraum, irgendwo hinterm Handschuhfach her... Da ist auch nich klar, wo das herkommt.

    Wie teuer ist das, den CO2-Gehalt messen zu lassen?

    Und... ich bin handwerklich so ziemlich ein Vollloser; ich glaub, wenn ich die Dichtung selbst machen wollen würde, wär das Auto ganz hin :(
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Die Zündkerzen scxhwimmen weil sich Wasser durch die Dichtung mogelt in den Zylinder und zwar dann wenn der Motor aus ist deshalb läuft er beim starten so schlecht. Wenn der Motor läuft ist es andersherum dann ist der Verbrennungsdruck im Zylinder grösser und die Luft drückt es durch die Dichtung ins Kühlsystem das ist das blubbern was du hörst.
    Wenn du zulange wartest wird das Loch in der Dichtung grösser und der Wasserstand im Zylinder höher beim anlassen begegnen sich dann die Wasser mit dem Zylinderkopf und das war es dann meistens.
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 02.08.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Jo, außerdem haste die Gefahr, dass durch den ständigen Wassereinfluss der Ölfilm weggewaschen wird und dadurch der Zylinder schaden nimmt. Also... machen und gut ist! Nimm Dir am besten nen handwerklich behabten Kumpel und nen Reparaturbuch zur Seite.

    Vielleicht findet sich ja auch hier jemand, der das für kleines Geld macht.
     
  8. #7 dickbigmac, 02.08.2007
    dickbigmac

    dickbigmac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab aber in letzter Zeit schon einiges in das Viech reingesteckt... :(

    Die Frage ist ja auch: Lohnt sich das alles noch? Ich meine auch beim Abwischen des Ölstabs gesehen zu haben, dass da nich nur Öl dran war. Ich mach morgen mal ne Fotosession... Und poste die hier. Denn "trocken" würde ich den Motorraum auch nicht grade nennen... Komischerweise macht das Auto aber keine Ölpfützen auf dem Boden.

    Vllt. wäre es Atze-like einfach das Beste, in den Wald zu fahren und das Auto zu erschießen :)

    Nächste Woche wollte ich dann eigentlich den Test da machen lassen und gleich in der Werkstatt fragen, was der Spaß kostet... Ich ahne schon was um die 500 Euro, was dann so viel heißt wie: Leb wohl in Afrika, mein Freund. Denn, die Kupplung bzw. das Seil hört sich auch nicht mehr sooo rosig an und die K packt auch nur noch auf dem letzten Stück... 196000 sind 196000. Abgerundet wird das Ganze dann durch die nicht ganz perfekte äußere Erscheinung inkl. Beulen, Kratzer, Schrammen usw (die witzigerweise nicht mal von mir sind).

    Aber es ist eh egal, welches Auto ich hab. Alle 2-3 Monate ist immer was im Arsch. Dabei versuch ich schon, es pfleglich zu behandeln, fahr es immer warm, gucke regelmäßig alles nach, was ich weiß usw. Vllt. sind Autos einfach nicht meine Welt. Wie Frauen. ?(
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Duke_Suppenhuhn, 02.08.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Dass nicht nur Öl am Stab ist, ist normal, wenn die ZKD hin ist. Allerdings ist das ein weiteres Risiko, dass Du mit Dir rum fährst.

    Also, ich würd mir Hilfe suchen und es selber machen.

    Wenn bei Frauen und Autos das selbe ist, dann sollteste mal drüber nachdenken, ob Du zu hart ran gehst... :P

    Nee aber im Ernst, mach mal eine Evaluation, was in näherer Zukunft alles kommen könnte und ob es sich lohnt es zu machen und Du dann erstmal Ruhe hättest.

    Lange so fahren sollest Du schonmal nicht mehr.
     
  11. #9 dickbigmac, 03.08.2007
    dickbigmac

    dickbigmac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Das hat das Auto mit Sicherheit schon 2, 3 Monate so krass... :(


    Jetzt hab ich erst recht Angst, mit dem Ding zu fahren. Was neben Musik hören meine einzige Freizeitbeschäftigung war...

    Ich kenn aber auch so gut wie keinen, der WIRKLICH Ahnung von Autos hat. Die Welt ist voller Ärsche... Also jetzt auf Werkstätten bezogen.

    Ich glaub schon überwiegend euch hier, weil ihr wenigstens direkt vom Fach seid und auch selbst rumbaut.

    Ich kann ja schon mal so indirekt fragen, ob hier irgendeiner aus der Nähe von Gelsenkirchen kommt, der sowas machen würde und wie viel ihm sein Einsatz wert wäre :) *Frag*
     
Thema:

Weniger Ölverbrauch, direkt nach Ölwechsel

Die Seite wird geladen...

Weniger Ölverbrauch, direkt nach Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Yaris Hybrid Facelift EV-Modus direkt nach Start

    Yaris Hybrid Facelift EV-Modus direkt nach Start: Hallo, wir haben einen Yaris Hybrid (Facelift-Modell). Bei diesem "verstehe" ich den EV-Modus nicht. Folgende Situation. Ich will bei uns auf dem...
  2. Ölwechsel T27

    Ölwechsel T27: Hallo, wollte bei meinem T27 nen Ölwechsel machen. Jetzt weiß ich nicht genau ob ich für das Filtergehäuse irgendwelche speziellen Werkzeuge...
  3. ein wenig abwechslung

    ein wenig abwechslung: Hi ich bin momo bin leidenschaftlicher honda fahrer dennoch schaue ich mich mal um in der japan scene . Ich besitze zur zeit noch keinen toyota...
  4. Biete Toyota Celica T23 mit wenig Kilometern an

    Biete Toyota Celica T23 mit wenig Kilometern an: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=218221747&zipcode=&isSearchRequest=true&scopeId=C&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&minPrice=...
  5. Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt

    Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt: Erst einmal ein Hallo in Eurer Forum, ich habe ein Problem und hoffe man kann mir hier ein Tipp geben. Beim heutigen Ölwechsel wurde 10w40...