Welches Öl für meinen Corolla E12J

Diskutiere Welches Öl für meinen Corolla E12J im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, muss bis zum richtigen Ölwechsel so einen guten Liter reinschüten, da ich auf minimum laufe. Bin mir nicht sicher was ich reinschüten...

  1. Brazzo

    Brazzo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Corolla E12J
    Hallo,

    muss bis zum richtigen Ölwechsel so einen guten Liter reinschüten, da ich auf minimum laufe.
    Bin mir nicht sicher was ich reinschüten soll. Weiss einer Rat?

    Auf der letzten Servicerechnung von Toyota (aus dem Jahr 2015) steht was von Mobili 5W-30 (DR), 3,7 Liter insgesamt. Soll ich dieses nehmen oder reicht für einen kurzen Zeitraum auch was billigeres? Möchte so max. 1,5l reintun bevor mir noch was kaputt geht.

    Bei mir tropfelt es seit gut einem Jahr immer raus, deswegen der tiefe Ölstand. Kann aber finanziell erst nächsten monat einen richtigen Ölwechsel mit Filter machen lassen.

    Grüße
    Brazzo
     
  2. Anzeige

  3. #2 Melia72, 09.09.2019
    Melia72

    Melia72 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2.0 D4-D
    Hallo Brazzo,
    preiswertes Öl z.B. von Mannol ist nicht verkehrt. Wichtig ist, dass es die Freigaben eines Herstellers erfüllt.

    Welcher Motor ist denn in deinem Corolla verbaut und was meinst du damit, dass der Wagen tröpfelt?

    Bei mir war z.B. die Ventildeckel Dichtung defekt. Über einen langen Zeitraum hat er dann auch Öl verloren, aber nur sehr gering.

    Gruß
    Elia
     
    SterniP9 gefällt das.
  4. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    200
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    der tröppelt doch nicht einen liter unten raus, weißt du was das für ein fleck wäre?
    die spezifikation findest du in deiner bedienungsanleitung und genau daran würde ich mich halten. mit dieser suchst du im netz nach preiswertem öl.


    mfg rohoel.
     
  5. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Falls es der 1.6l ist, kannst du 4,2l Öl einfüllen. Entweder am Ölmessstab 10mm über MAX einen Strich machen, oder den neuen Ölmessstab einbauen, bei dem der Ölstand erhöht wurde.

    Ist wahrscheinlich damals nicht der Motorblock getauscht worden.
    Daher kommt wahrscheinlich der hohe Ölverbrauch.

    Gruß Max
     
  6. #5 ROBERT23, 10.09.2019
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Meguin Super Leichtlauf 5W40.
    Eines der besten Öle für dein Auto mit unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis
     
  7. #6 E12 silber, 13.09.2019
    E12 silber

    E12 silber Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 VVTI
    Bei 3,7 Liter Ölwechselmenge fährt Brazzo einen Benziner, die Diesel haben deutlich mehr. Bei meinem 1.6er passen 4 Liter rein (obere Markierung am Stab)

    @ Brazzo: Jedes Öl ist besser als zu wenig Öl. Alle Ölsorten sind in D miteinander mischbar, auch mineralisch mit synthetisch. Wenn die Kohle knapp ist, kauf beim nächsten Teilehändler einen Liter vom Preisgünstigsten und schütt das da rein, bevor Du den Motor trocken fährst.

    Toyota gibt im Handbuch für den 1.6er so ziemlich alles frei bis hin zum 20w-50 (sowas fuhr man vor 40 Jahren im luftgekühlten VW Käfer). Ich habe jetzt 60.000 km mit mineralischem 10w-40 gefahren, gewechselt von ATU und McOil für 29,90 Euro inkl. Filter. Selbermachen ist kaum günstiger. Testweise habe ich vor einigen Wochen auf vollsynthetisches Shell Ultra 5w-30 umgerüstet, gab es beim Händler hier um die Ecke im 4-Liter-Kanister für 25 Euro. Der Wagen läuft seitdem nicht besser und braucht nicht weniger, werde also wieder auf 10w-40 umsteigen.

    Ölverlust ist beim Corolla 1.4/1.6 eher ungewöhnlich, die Maschinen gelten auch in höherem Alter als dicht. Allenfalls am Kettenspanner kann es mal nebeln, aber da geht nicht ein Liter auf 15.000 km weg, das wird eher durch normalen Verschleiss im Motor verbrannt.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welches Öl für meinen Corolla E12J

Die Seite wird geladen...

Welches Öl für meinen Corolla E12J - Ähnliche Themen

  1. Knackendes Geräusch unter Handschuhfach - Corolla Verso 2004

    Knackendes Geräusch unter Handschuhfach - Corolla Verso 2004: Beim Einschalten der Zündung entsteht ein schabendes, knackendes Geräusch auf der Beifahrerseite unterhalb des Handschuhfachs. Habe alle möglichen...
  2. Vergaser corolla E9 ,75Ps 1988

    Vergaser corolla E9 ,75Ps 1988: Wanderer Tel 09666-30 59 879
  3. Suche Vergaser Corolla E9 75 PS Bj. 1988

    Suche Vergaser Corolla E9 75 PS Bj. 1988: Hallo, Ich suche diesen Vergaser mit dem liegenden Kolben und den etwa 150 regelschläuchen drum herum. Coro Gruß Wanderer
  4. Toyota Corolla - Audio System W58814 defekt

    Toyota Corolla - Audio System W58814 defekt: Hallo Zusammen, Bei unserem Toyota Corolla (BJ 08.2007, 81 kW/110 PS) ist ohne erkennbaren Grund das Audiosystem W58814 defekt. Es schaltet...
  5. Corolla E10 Neu- und Gebrauchtteile

    Corolla E10 Neu- und Gebrauchtteile: Hallo, passend für 96er 4EFE Corolla: Kraftstofftank aus dem Zubehör (neu) 50€ Traggelenk Vorderachse, original Toyota (neu) 15€ Trommelbremse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden