welches Modell?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Feröschen, 07.10.2006.

  1. #1 Feröschen, 07.10.2006
    Feröschen

    Feröschen Guest

    Hallo

    ich bin ganz neu in diesem Forum, kenne mich mit Toyoto eigentlich gar nicht aus, bin aber sehr interessiert von Euch hilfreiche Aussagen zu erhalten, was die Auswahl eines Toyotas betrifft:

    Hintergrund ist der: meine Tochter braucht ab dem kommenden Frühjahr ein kleines Auro, weil sie eine Ausbildung im Schwarzwald beginnt, ohne gehts da nicht.

    Zur Verfügung stehen ihr um die 3000 Euro, sie braucht eins, was günstig im Unterhalt ist und noch ein paar Jährchen zuverlässig fährt.

    Ich habe schon mal im Internet gesucht um mich zu orientieren und meine Frage an Euch:

    Starlet und Corolla oder welche noch?

    Was für Erfahrungen habt Ihr damit, bis zu welcher Km-leistung kann man die ohne Probleme kaufen, welches Baujahr ist empfehlenswert von den älteren, gibt es irgendwelche modellspezifischen Probleme, eventuell Jahrgangsabhängig?

    Würd mich freuen, da erst mal einige Antworten zu erhalten.

    Danke
    Kerstin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und willkommen :)

    Such mal nach einem Starlet P9.

    Dieser ist sehr zuverlässig, günstig zu bekommen und auch im unterhalt günstig.
    Probleme sind so nicht bekannt.


    Mfg
     
  4. borg

    borg Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    willkomen!!!!!!!!!

    meine arbeitskolegin hat einen kleinen starlet der ist über 280000km gelaufen ohne probleme baujahr 1993 .

    mein sohn bekommt demnächst auch ein auto aber ich halte einen airbag für unverzichtbar...eine grossere knautschzone auch...
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Woher soll die Kerstin denn wissen, was ein "P9" ist? ;)

    Dieses Modell wäre allerdings auch meine Empfehlung, in den gängigen Suchmaschinen einfach Starlet ab BJ 96 eingeben; einige Vorgängermodelle, also "P8" wurden auch erst in 96 zugelassen, aber das erkennt man ja an Hand der Bilder.

    Der P9 ist sehr unkompliziert (hat auch schon Airbag), such Dir ein Fahrzeug aus erster Hand, checkheftgepflegt bei Toyota, dann kann eigentlich nichts passieren.
    Jeweils alle 90tkm muss der Zahnriemen inkl. Rollen erneuert werden und die Sache ist recht teuer (~400 Euro inkl. Inspektion beim Fachhändler), darauf solltest Du also achten.
    Ansonsten gibt es noch einige Sondermodelle, denn der Starlet ist serienmäßig mit null Ausstattung versehen.
    Starlet "j" ist noch unter der Basisversion, da ist garnix drin.
    Dann gabs noch "cool" mit Klima und "Blue" glaub mit E-Fenstern und Zentral, Highlight ist der "Carat", der hat eigentlich alles, wird aber auch hoch gehandelt :)

    ciao Toy
     
  6. Rolly

    Rolly Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Starlet KP62, EP82, Corolla E12 Kombi
    Hiermit ist schon alles gesagt. :] :] Besser kann man es nicht erklären und dieser Starlet ist wirklich die beste Wahl. :]
     
  7. #6 Feröschen, 07.10.2006
    Feröschen

    Feröschen Guest

    Danke erst mal für diese Antworten!

    Airbag fänd ich als Mutter natürlich schon sinnvoll, elektonischer Schnickschnack sonst muß nicht sein. Was es nicht gibt kann nicht kaputt gehen.Und Klima ist auch nicht nötig.
    Einfach, übersichtlich und funktionstüchtig!

    Also gut,das ist sind schon mal ein Anhaltspunkte, nach dem wir gehen können. Ich möchte keinesfalls ein Auto blind kaufen sondern werde mich mit Euren konkreten Tips auf Suche begeben, denke wahrscheinlich auch, wir werden auf jeden Fall dann damit die Händler abklappern.

    Zahnriemen und solche Wartungsarbeiten sind mir bekannt, hab selbst ein 16 Jahre altes und pflegeintensives Auto. Nur mein Töchterchen hat KEINE Schrauberinteressen wie ich, die gern mal was selbst(mit Freunden) macht wie Fahrwerks-,Achs-,Lima-oder Kühlerwechsel (Zwangsweise :D)

    Wie sind die Kilometerzähler? 5 oder 6stellig? Beim Daihatsu nur 5 stellig, deswegen gibt es kaum mal ein Fahrzeug was mit mehr als 98000km angeboten wird, nur weiß man als "Fachfrau" daß man sich mindestens eine 1 vordenken muß bei den Fahrzeugen die nur zwischen 89 und 97 gebaut wurden.

    Wo ist denn am meisten Rost zu erwarten? Radläufe, Fahrzeugboden?
    Gibts irgndwelche Stellen wo man ein besonderes Augenmerk drauf richten sollte, besonders beim Starlet?

    Grüßle Kerstin

    PS: Ich befürchte, so nach und nach fallen mir sicher ein Haufen weitere Fragen ein.... :rolleyes::bounce1 :bounce3 :bounce 5 :flame 2 :flame 1 :bounce2 :burn 1 (<===mal Eure Zappelköppe ausprobiert :D)

    PPS:

    Ich fasse zusammen:
    Starlet, ab BJ 96(P9) aus 1.Hand, checkheftgepflegt, km 150000 bis 200000 kein Problem.
     
  8. #7 Feröschen, 07.10.2006
    Feröschen

    Feröschen Guest

    Habt Ihr netterweise mal ein Bild vom P9....muß mich erst durchwuseln hier :))

    Merci Kerstin
     
  9. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    [​IMG]

    [​IMG]

    Hab auf die Schnelle nichts besseres gefunden, aber für nen groben "Überblick" wirds reichen - ansonsten nutze einfach mal die Forums-Suche und gib Starlet P9 ein.
     
  10. #9 Feröschen, 07.10.2006
    Feröschen

    Feröschen Guest

    Danke!
    Das ist schon in Ordnung für den ersten Überblick!

    Schön rund :D

    Grüßle Kerstin
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn ein Starlet P9 rostet hatte er einen Unfallschaden und ist somit auszugrenzen.
    Die Vorsorge ist hervorragend, Rost ist nicht bekannt.

    Wenn wir schon in die Details gehen:
    das Hitzeschutzblech vom Kat verabschiedet sich früher oder später, macht erst Klappergeräusche und irgendwann reisst es ab. Neuteil ist nicht teuer, muss auch nicht zwingend ersetzt werden.
    Der Zahnriemen sollte entweder nach 90tkm oder eben nach 6 Jahren ersetzt werden. Bei einem Wechsel nach Jahren muss man nicht unbedingt überpingelig sein, aber es muss eben gemacht werden.
    Hohe Km-Leistungen sind kein Problem, sofern der ZR ersetzt wurde und Öl und Wasser kontrolliert werden.
    Ab etwa 200tkm fangen die Kleinen an Öl zu saufen- je nach Beanspruchung bis zu 1 Ltr/1000Km (meint AB Vollgasetappen).
    Die Km-Zähler sind sechsstellig.

    Du kannst schrauben oder hast bekannte, die fähig sind?
    Hier gibts ein feines Angebot. Eine private Reparatur der Geschichte wird etwa auf 1400 Euro hinauslaufen; dann den Kaufpreis noch auf 1400 drücken und die verbleibenden 200 Euro in eine kleine Inspektion investieren- dann hat Deine Tochter ein Fahrzeug mit dem man noch viele sorgenfreie Jahre hinter sich bringen kann.

    cu Toy
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn ein Starlet P9 rostet hatte er einen Unfallschaden und ist somit auszugrenzen.
    Die Vorsorge ist hervorragend, Rost ist nicht bekannt.

    Wenn wir schon in die Details gehen:
    das Hitzeschutzblech vom Kat verabschiedet sich früher oder später, macht erst Klappergeräusche und irgendwann reisst es ab. Neuteil ist nicht teuer, muss auch nicht zwingend ersetzt werden.
    Der Zahnriemen sollte entweder nach 90tkm oder eben nach 6 Jahren ersetzt werden. Bei einem Wechsel nach Jahren muss man nicht unbedingt überpingelig sein, aber es muss eben gemacht werden.
    Hohe Km-Leistungen sind kein Problem, sofern der ZR ersetzt wurde und Öl und Wasser kontrolliert werden.
    Ab etwa 200tkm fangen die Kleinen an Öl zu saufen- je nach Beanspruchung bis zu 1 Ltr/1000Km (meint AB Vollgasetappen).
    Die Km-Zähler sind sechsstellig.

    Du kannst schrauben oder hast bekannte, die fähig sind?
    Hier gibts ein feines Angebot. Eine private Reparatur der Geschichte wird etwa auf 1400 Euro hinauslaufen; dann den Kaufpreis noch auf 1400 drücken und die verbleibenden 200 Euro in eine kleine Inspektion investieren- dann hat Deine Tochter ein Fahrzeug mit dem man noch viele sorgenfreie Jahre hinter sich bringen kann.

    cu Toy
     
  13. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    @ Toy :

    1. Hast du einen Doppelpost hingelegt und 2. geht der Link nicht ;)

    Mfg
     
  14. kosmo

    kosmo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    @Kawa: Du hast recht :]




    Seit wannn rostet ein Toyota überhaupt???????????? :rolleyes: :P
     
  15. #14 Feröschen, 07.10.2006
    Feröschen

    Feröschen Guest

    Leute, ich kann zwar viel aber schweißen kann ich net! Deswegen: je weniger Rost desto besser!

    Kann bei meinem grad meinen Rahmen vom Sitz aus begutachten und muß den schweißen lassen:evil:

    Grüßle Kerstin

    Wenn wirs schon von Rost haben: kennt hier jemand jemanden aus der Ecke von Freiburg der schweißen kann und nicht so tierisch teuer ist?
    Wäre für jeden Tip dankbar!
     
  16. #15 Feröschen, 07.10.2006
    Feröschen

    Feröschen Guest

    Sodele

    hab mal mit meinem Töchterle geschwätzt:

    für sie wäre vom Starlet der Verbrauch, die Steuer und Versicherung interessant, sie startet bei 100% denke ich.

    Wie siehts damit aus?

    Weiterhin schwebt ihr vor, daß das Auto auf jeden Fall über die Dauer ihrer dreijährigen Ausbildung hinaus hält, ist das vorstellbar mit einem älteren Starlet? Sollte halten bis mindestens ca.2011!

    :DBlöde Frage...ich sitze selbst in ner Kiste die 16 wird und kein Toyota ist, sollte sich also erübrigen daran zu zweifeln.....(hoffe ich)

    Gruß Kerstin
     
  17. #16 Tommyaw11, 08.10.2006
    Tommyaw11

    Tommyaw11 Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    Zu den Steuern, da ist der P9 recht günstig, dank EURO2 - 103 EUR.
    Versicherung kannst Du am besten im Onlinerechner mal nachschlagen HUK.
    Verbrauch liegt je nach Fahrweise bei 6-7 L, geht aber wohl auch weniger. Mehr natürlich auch. :rolleyes:
    Wir haben noch das ältere Modell P8 EZ 1990 und der hat gerade noch zwei Jahre TÜV bekommen. Hält also bis 2008. Da sollte ein P9 auf jeden Fall auch hinkommen.
     
  18. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Steuern errechnen sich nach dem Hubraum und der Schadstoffklasse.
    Hubraum sind 1,4 Ltr, also nix. Schadstoffklasse ist E2, also ganz gut. Steuern also demnach sehr niedrig.
    Versicherung errechnet sich nach der Schadensfreiheitsklasse, dem Versicherer und der Typklasse.
    Alte Typklasse P9 = 13, viel weniger geht nicht (von 10=billig bis 30=teuer), also top. Schadensfreiheitsklasse und Versicherer ist immer Fahrerabhängig, hat also mit dem Auto nix am Hut.
    Bleibt der Verbrauch. Nuja, stark fahrweisenabhängig. Ich würde mit 8 Ltr kalkulieren, dann hat man schon einen spitzen Fuss. Ist jedenfalls in Ordnung.

    Es gibt ein einziges Problem beim Starlet und das ist die Optik. Wenn man sich damit anfreunden kann ist alles ok, von den Kosten her alles im grünen Bereich.

    Darum muss man sich wenig Gedanken machen- meiner ist 20 Jahre alt und hat kürzlich erst wieder mit mangelnder Pflege eine neue Plakette bekommen.

    cu Toy
     
  19. #18 Feröschen, 12.08.2007
    Feröschen

    Feröschen Guest

    Nach langem mal wieder ich! :D

    Der Toyo steht ins Haus.
    :bounce2 :bounce3 :bounce2 :bounce3

    Wie Großeltern nun mal sind, wollen sie natürlich nicht, daß das Enkelkind in so ner alten Klapperchaise wie die Mutter rum fährt und haben zu einem neuen Aygo aufgerundet! :]

    Am 27. 8. wird er geholt, es ist der kleine nette Blaue!

    So werde ich zumindest mich jetzt in Anbetracht der Aktualität hier öfter mal reinschauen und mal gugge was Ihr hier schon zum Aygo alles geschrieben habt!

    1.Frage: was kosten Kompletträder für den Winter ungefähr?
    Für den Hochschwarzwald unentbehrlich, auch für eine Adresse für Ketten wäre ich Euch sehr dankbar!

    Lieben Gruß

    Kerstin



    P.S.Wie funktioniert das hier mit den Bildern vom eigenen Rechner???
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Starmotion, 12.08.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    ja der P9 rockt!!!!!!!!!!!!

    :D :D :D

    aber wenn man auch nen aygo haben kann braucht man wohl nicht lange überlegen.
     
  22. #20 uffbasse, 12.08.2007
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    Die Tochter hat klasse Großeltern.
    Wünschen wir ihr mal unfall- und blitzerfreie Fahrt.
     
Thema:

welches Modell?

Die Seite wird geladen...

welches Modell? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris Baujahr 08/2006 neueres Modell

    Toyota Yaris Baujahr 08/2006 neueres Modell: Hallo, bitte seid nicht zu hart zu mir, denn ich habe leider nicht viel Ahnung von Autos. Ich fahre dieses Auto jetzt schon mehrere Jahre und mir...
  2. Welches Modell?

    Welches Modell?: Kann mir jemand sagen, für welches Auto dieser Hauptbremszylinder ist?
  3. SST SPEZIALWERKZEUG fast alle älteren Modelle

    SST SPEZIALWERKZEUG fast alle älteren Modelle: Hoi Leutz, hier biete ich, zwar als Land Cruiser Fahrer, aber immehin TOYOTA, diverse SST an. Ich weiss, wie schwer es ist, das Gedöns noch zu...
  4. Teile und Handbücher für viele Toyota Modelle von 78-1999

    Teile und Handbücher für viele Toyota Modelle von 78-1999: Hallo biete diverse Teile und Handbücher von allen toyota Modellen von Bj 79-2000 zB Neue Einspritzpumpe 2L-T Orginal werstatthandbücher englisch...
  5. Teile von vielen toyota Modellen und Handbücher ohne Ende

    Teile von vielen toyota Modellen und Handbücher ohne Ende: Hallo biete diverse Teile und Handbücher von allen toyota Modellen von Bj 79-2000 zB Neue Einspritzpumpe 2L-T Orginal werstatthandbücher englisch...