Welches Material für Heckablage?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von RomanP8, 23.11.2005.

  1. #1 RomanP8, 23.11.2005
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Also ich möchte mir gerne eine neue Heckablage basteln. Jetzt suche ich ein Material welches möglichst leicht ist. Allerdings sollte die Ablage hinterher nicht "durchhängen". Da sollen dann einfach nur 2 Boxen rein,sonst nichts. Da kommen also keine Endstufen drauf oder sowas. was könnte man da wohl nehmen?

    MfG
    Roman
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ingohausn, 24.11.2005
    ingohausn

    ingohausn Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Neeein! Nicht schon wieder dieses pauschalisierende Geschwätz! :rolleyes:
    Was meinst Du wohl, was eine Heckablage zum Geschoß macht?
    --> hohes Gewicht in Verbindung mit ungenügender Befestigung. Und wenn mich nicht alles täuscht, sucht Roman ein möglichst LEICHTES Material, um nur zwei Lautsprecher zu montieren. ;)


    @Roman
    Hab hier die gleiche Frage gestellt:
    http://www.toyotas.de/cgi/wbb2/thread.php?threadid=73238&sid=
     
  5. #4 RomanP8, 24.11.2005
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Nun ja, die wird dann schon ordentlich befestigt. Und in der Tat, ich will das Ding ja möglichst leicht haben. Hm,Ablage aus dünnem Kunststoff mit Aluprofilen drunter? Könnte für meine Zwecke doch ausreichend sein,oder?

    @Hardy:
    Danke für den Hinweis. Werde mich dann mal in deinem Thread weiter umhören...

    MfG
    Roman
     
  6. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    leicht und Stabil ist Multiplex. Außerdem ist es unempfindlicher gegen nässe.
     
  7. #6 RomanP8, 24.11.2005
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Und wo kriegt man das am besten her? Ist das teuer?

    MfG
    Roman
     
  8. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    gibts im Baumarkt is dort aber ziemlich teuer.
    kaufe immer Plattenweise im großhandel
     
  9. #8 RomanP8, 24.11.2005
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Lässt sich das gut verarbeiten? Wollte das mit ner handelsüblichen Stichsäge bearbeiten.

    MfG
    Roman
     
  10. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Es läßt sich besser verarbeiten als MDF oder Span da es ja ´Sperrholz ist.
    macht nicht soviel dreck und ist nicht so material mordent.
     
  11. #10 RomanP8, 24.11.2005
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Wie dick müsste die Platte denn dann ca. sein damit die sich nicht mit der Zeit verbiegt? Wie gesagt, besonders viel tragen muss die nicht...

    MfG
    Roman
     
  12. #11 CorollaOldie, 24.11.2005
    CorollaOldie

    CorollaOldie Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Falsch !!!!!!!!!!!!!!

    MDF=Mitteldichte Faserplatte wird aus Holzfasern hergestellt.
     
  13. #12 Authrion, 24.11.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    bin kurz davor, mich wieder tierisch aufzuregen...aaaaaaahhhhhh

    so ein müll! geschoss....jaaa....

    hatte das schon 2 mal jmd vorgerechnet...jetzt lass ichs..

    mach ne schöne stabile platte...schöne nicht allzuschwere boxen und dann gut befestigen und gut is...lass dir nicht so selbstmordtheorien von leuten in die ohren husten, die keine ahnung haben!

    bzgl. dicke: mach lieber etwas dicker als zu dünn...bei holz 1cm oder n bissl mehr..hatte am anfang zu wenige..das hat vibriert ...musste ich nochmal ändern!

    greetz
     
  14. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    ich würd lieber nich zu dickes material... (1cm) und dann noch verstrebungen drunter... (Alu Profile oder so)
     
  15. #14 Authrion, 24.11.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    also bei mir siehts so aus:

    0,8cm und noch verstrebungen dazugeleimt..also n knapper cm!

    dazu kommen noch n paar kleine verstrebungen aus metall..und die befestigung...

    ..das ganze kann man ohne probleme mit einer hand halten!
    ..und der kofferaum geht allein auf!

    greetz
     
  16. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    @CorollaOldie

    ?( schreibe ich irgentwo MDF was anderes ist?
    Habe geschrieben das sich MPX besser verarbeiten lässt da es Sperrholz ist? Wo ist dein Problem :rolleyes:

    hier ist mal MPX
    [​IMG]

    sind nen Paar Sticks die bei mir im Wohnzimmer stehen
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 CorollaOldie, 25.11.2005
    CorollaOldie

    CorollaOldie Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    ja hast recht, hab deine Aussage falsch interprediert.

    Kannst du mir nochmals verzeihen, biiiiiiiiiiiiiiiiiitttttttttttttttttttttte !
     
  19. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    naja mal sehen
     
Thema:

Welches Material für Heckablage?

Die Seite wird geladen...

Welches Material für Heckablage? - Ähnliche Themen

  1. Heckablage / Hutablage Yaris P1 Facelift

    Heckablage / Hutablage Yaris P1 Facelift: Biete hier meine Yaris P1 Facelift Heckablage an: Link
  2. 2 Gfk Schürzen zur einer machen?wechles Material?

    2 Gfk Schürzen zur einer machen?wechles Material?: Wie schon gesagt möchte ich 2 Schürzen teilen und zur einer machen.. Meine Frage ist jetzt welcher Matten und Härter dafür geeignet wären. zb eine...
  3. Bremsen E 12 Vorne Hersteller , Material ?

    Bremsen E 12 Vorne Hersteller , Material ?: Hallo Leute , was ich eigentlich fragen will : Was habt ihr so verbaut - Ate , Bosch, Jurid,Nipparts oder oder... Ich muss nächstes Jahr die...
  4. Wieviel Material zum Felgen lackieren?

    Wieviel Material zum Felgen lackieren?: Mahlzeit, wir ham jetzt insgesamt 3 Satz Felgen zu lackieren (1x 14" 6-Speichen, 2x 16" 5-Speichen), wieviel Material würdet ihr denn so...
  5. Toyota Yaris Heckablage Milchglasoptik Lautsprecher Canton QS 2.16 130W 2 Wege

    Toyota Yaris Heckablage Milchglasoptik Lautsprecher Canton QS 2.16 130W 2 Wege: Schöne Heckablage aus einen Toyota Yaris P1 BJ 2001 Zylinderkopf Innensechskant Edelstahlschrauben und Plexiglas in Michglasoptik, passend auch...