welches harz und dämmung

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Heinrich18, 20.10.2007.

  1. #1 Heinrich18, 20.10.2007
    Heinrich18

    Heinrich18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    hey leute also ich bin dabei ein ausbau in e10 zu machen rückbank und ähnliches wurde rausgeholt
    der ausbaus soll aus teils gfk und teils holz sein für die gfk arbeiten hab ich ein formflies... welches harz hol ich am besten dafür? das aus e-bay in den 5l kanistern??

    dann soll noch alles gedämmt werden sprich türen kofferaum usw....

    soll ich das mit den bitumen matten machen oder mit was anderm??! hab mal von so nem sprühzeug gehört...

    es kommen 2 12 w3 v3 jl audio woofer rein
    und das budget liegt bei 2500 euro

    ich wollte jetzt bald mit den dämmarbeiten anfangen
    dank euch schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    also harz würde ich welches aus dem bootsbau nehmen, es ist blau.
    bei ebay gibs genug davon und ich habe es selber und kann mich nicht beschweren.

    bei der dämmung kann man bitumen nehmen aber wenn du schon etwas geld hast dann nehm alubutyl und für stellen wo du schelcht rankommst eine dämmpaste oder sowas.

    aus erfahrung kann ich sagen das du auch das schiebedach dämmen solltest, auch die verkleidung davon etwas versteifen/beschweren
     
  4. #3 Heinrich18, 21.10.2007
    Heinrich18

    Heinrich18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    also soll ich auch den dachhimmel dämmen?!
     
  5. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe es gemacht, achte dabei das alles auch wirklich hält nehm dir zeit für den himmel, sollte es im sommer so richtig warm werden könnten dir bitumen wieder runter kommen, ob das bei alubutyl auch so ist kann ich nicht sagen aber ich würde bei deinem budget eh alubutyl nehmen.
     
  6. #5 Heinrich18, 21.10.2007
    Heinrich18

    Heinrich18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 ACR-Bamberg, 21.10.2007
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Frag da direkt den Didi. Kann Dir da sicher helfen. Als Harz nimm nen gutes. Am besten Epoxidharz...

    Gruß
    Ralf
     
  8. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Für die Anwendung die Du machen willst, reicht das Polyesterharz für den Bootsbau vollkommen aus. Am besten vorbeschleunigtes Harz nehmen, ist meist blau oder gelblich je nach hersteller. Zudem ist der Mattenbinder in diesen Glasmatten (Wirrfaserfleiß) Styrollöslich, womit die Fasern im Polyester (enthält Styrol) "schwimmen" und man somit um fast jede Ecke kommt. Epoxid enthält kein Styrol, sollte daher nicht bei Fasermatten eingesetzt werden, sondern nur bei Geweben. Zudem ist Epoxi nur unnötig teuer und in der Verarbeitung viel empfindlicher beim Mischungsverhältniss und der Umgebung (Temp, Luftfeuchtigkeit).
    Will man Holz mit GFK verbinnen muss das Holz für eine haltbare Verbindung vorbehandelt werden, da es sonst das Harz aufsaugt aber kaum Verbindung zur Faser herstellt. Am besten ist G4 von Vosschemie für diese Vorbehandlung geeignet, habe schon viel probiert und bin dabei geblieben.
     
  9. #8 Heinrich18, 22.10.2007
    Heinrich18

    Heinrich18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    welchen didi soll ich denn fragen?
     
  10. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
  11. #10 Heinrich18, 22.10.2007
    Heinrich18

    Heinrich18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    sol ich den didi da direkt anschreiben ode rist der auch bei uns im forum vertreten?
     
  12. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    einfach anrufen sehr netter Mann.

    Gruß Micha
     
  13. #12 Heinrich18, 23.10.2007
    Heinrich18

    Heinrich18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    mit welchem von den harzen hast du denn erfahrung?
     
  14. #13 ACR-Bamberg, 23.10.2007
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Didi ist Fortissimo selbst und kein Mitarbeiter.....wobei doch, er Arbeitet selbst auch mit.

    Epoxidharz nimmt man speziell wenn man aufwendige Formen baut. Nicht weils teurer ist.....sondern weils dafür ne wichtige Eigenschaft hat. Wenns mal ne Form hat dann hast die und behält die auch ;)

    Auch wenns schwerer zu verarbeiten ist, teurer ist, und richtig verarbeitet werden muss. :D

    Gruß
    Ralf

    PS: Am ende kann mans sicher auch mit Polyester machen. Man muss hier aber nicht weniger aufpassen und auch richtig mischen :P
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Dafür wird Polyester auch bei leichten abweichungen vom Mischungsverhältniss, nicht wie Epoxi wo 10tel Prozent über hart oder nicht hart entscheiden. Richtig mischen ist korrekt, aber bitte in einem Gefäß mit genügend großer Oberfläche, die exotherme Reaktion beschleunigt die Härtung, da kann schonmal der Spatel im Harz stecken bleiben :D
     
  17. #15 ACR-Bamberg, 24.10.2007
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Naja von sauberem und genauem Arbeiten geh ich doch mal aus. Wenn man einfach bisschem rumpampeln will dann kann man nehmen was man will.......egal. Jeder wie er meint...

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

welches harz und dämmung

Die Seite wird geladen...

welches harz und dämmung - Ähnliche Themen

  1. Motorhauben-Dämmung Yaris XP13 Kosten???

    Motorhauben-Dämmung Yaris XP13 Kosten???: Hallo zusammen, Weiß zufällig einer was so eine Motorhauben Dämmung Kostet??? meine Wurde vom Lieben Mader als Nest zubehöhr verwendet. Vielen...
  2. Dämmung Motorhaube Corolla TS

    Dämmung Motorhaube Corolla TS: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage. Ich besitze einen Corolla TS BJ 2002, an der Motorhaube befindet sich keine Dämmmatte hat das einen...
  3. Toyota Celica T20 "Dämmung"

    Toyota Celica T20 "Dämmung": Dämmmatten der seitenverkleidungen im Fond 1x Fahrersitze & 1x beifahrerseite Preis: 5 € Verhandlungsbasis [IMG]
  4. Dämmung: Löcher mit Alubutyl verschließen

    Dämmung: Löcher mit Alubutyl verschließen: Hi, also, neues Wochenende, neue Frage bezgl. dem Forntsystem und dessen Dämmung :rolleyes: Habe zum versteifen das Variotex 1.3, die...
  5. Harz

    Harz: Hallo, ich bin nächstes Wochenende(19-23.08.) im Harz mit dem 28er Alteisen und wollte mir mal Tipps holen wo man hin muss usw. VIelleicht ist ja...