Welches Getriebeöl für C64 Getriebe Celica TS / Corolla TS (Compressor)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von KecKer, 08.09.2012.

  1. KecKer

    KecKer Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Compressor
    Mahlzeit,

    da demnächst bei meinem E12 TS Compressor der Wechsel des Getriebeöls ansteht, stellt sich mir die Frage welches Getriebeöl wohl am besten geeignet wäre.
    Ich bin auf dem Öl-Sektor leider nicht besonders bewandert auch Google und die Sufu brachten mir keine ausreichende Erleuchtung.

    In den Unterlagen von Toyota habe ich die Angabe "API GL-4 or GL-5 SAE 75W-90" gefunden.

    Zu GL-4 und GLl-5 habe ich ein paar Infos gefunden, jedoch weiß ich immer noch nicht genau was besser wäre.
    Ich nehme an GL-5???

    Die Viskosität 75W-90 ist mir soweit klar.
    Nur stellt sich mir die Frage ob es eventuell hochwertigere Öle gibt, die besser für mein (Hochdrehzahl)-Getriebe geeignet wären.
    Ich würde gern vorzugsweise Öl von Liqui Moly verwenden.
    Da habe z.b. auch 75w-80 oder 75w-140 gefunden - besser? schlechter? unsinn? warum?

    Den Faktor Kosten könnt ihr erstmal vernachlässigen, an 10 oder 20 Euro soll es nicht scheitern.

    danke schonmal
    Grüße
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 08.09.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Hi Christian.
    Zum Theme google und Co.....
    Könnte da jetzt draus zitieren, aber les einfach mal selber:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Getriebeöl#API-Spezifikation

    Am Besten Du bleibst bei den 75W90. Das ist der gelungene Kompromiss aus Schaltbarkeit bei geringen sowie hohen Betriebstemperaturen. Hatte bei meinem G6 mal ein sehr gutes Öl von Castrol im Getriebe, im kaltem geschaltet wie Butter....zwei Runden Ring und schon wars mit Schaltbarkeit vorbei.

    Wenn Du unbedingt bei Liqui Moly bleiben möchtest, dann schau doch mal denen ihren Webauftritt an.
    http://www.liqui-moly.de/liquimoly/...ndocument&land=DE&voiladb=web.nsf&voilalang=d
     
Thema:

Welches Getriebeöl für C64 Getriebe Celica TS / Corolla TS (Compressor)

Die Seite wird geladen...

Welches Getriebeöl für C64 Getriebe Celica TS / Corolla TS (Compressor) - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...