Welches Diagnosegerät für Previa R3 (Bj.2000) ?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von GunMan, 04.04.2007.

  1. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Wegen Problemen mit ständig gesetzten Fehlercodes und bald anstehendem TÜV möchte ich, nachdem die Werkstatt sich einige Male dran versucht hat und ohne eigentliche Gewissheit den sündteuren Katalysator tauschen will, selbst dem Problem auf die Schliche kommen.

    Die unterschiedlichen Fehlercodes weisen meistens Richtung Lambda-Sonden, manchmal auch auf mangelnde Kat-Leistung hin. Nachdem nun schon alle 4 Lambda-Sonden getauscht wurden, das Problem aber noch nicht behoben wurde, möchte ich mit Diagnosekabel, -software und Laptop die Sensorwerte mitschreiben (die Fehler kommen nämlich sporadisch).

    Hat jemand damit Erfahrung und kann eine Empfehlung (oder das Gegenteil) aussprechen?

    Grüße
    Gunther
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich hab so ein Teil. Das Problem ist du wirst die gleichen Fehlercodes bekommen wie dein Toyota Dealer. Es können auch Fehlercodes gesetzt werden wie z.B. Lambdasonde bla bla und zum Schluss liegt es gar nicht an der Sonde sondern an irgendeinem anderen Sensor. Der Verursacht dann das die Sonde nicht mehr im Regefenster arbeitet usw... Also ich meine damit nur Teile nach Fehlercode zu wechseln kann gut gehen muss aber nicht.

    Meine Hardware hab ich von hier http://www.obd-2.de/ die Software von www.scantool.net

    Der Toyota hat ISO Protokoll.
     
  4. Ernie

    Ernie Guest

    Am besten Du nimmst den IT2 von Toyota. es wird bestimmt auch was anderes geben, aber ich wei0 nicht genau wie genau die Werte sind.
    Welchen Fehler hast Du denn genau? Sonden oder P0420, P0430?
     
  5. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Die Fehlercodes hätte ich mir viell. mal notieren sollen. Die Leute von der Werkstatt haben halt auch gerne herumorakelt. Mal hieß es Heizkreis Sonde X Bank Y, dann wars mal wieder der Kat, dann ging es wieder um ne andere Sonde.
    Mir geht es eigentlich weniger um die Fehlercodes als um Live-Werte wie z. B. die Sondenspannungen etc.
    Ist es möglich, solche Sensorwerte permanent abzufragen und zu speichern (die Handheld-Diagnose-Geräte der Werkstätten können das ja offenbar, aber die sind mir dann doch zu teuer)?
    Wer kennt sich denn z. B. mit dem Vehikel-Erkunder aus?

    Danke
    Gunther
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Den Vehicle Explorer kenne ich nicht oder besser gesagt benutzt habe ich ihn nicht weil er Geld kostet. Bei der ganzen Software die ich kenne sind halt nur Standardsachen drin z.B. VVti Einheit ist nicht drin.
    Sondenspannung Live und speichern geht mit vieler Software sogar mehrere Werte aufzeichnen geht. Wie gesagt wenn aber Toyota mit seinem Tester nix findet und die in der Werkstatt mit Erfahrung auch Ratlos sind , dann sind das entweder totale Flaschen in der Werkstatt oder aber der Fehler ist nicht immer da oder wo ganz anders als der Fehlercode anzeigt.
     
  7. #6 Toyo Tom, 08.04.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Lass mich raten. Kat unter Schwellwert... lange und doch einfache Geschichte. Wurde hier schon oft erwähnt. Such mal ne runde. Wenn du nichts findest schreib mir ne PN dann gebe ich dir meine Nummer.

    Iso 9141 und KWP 2000 allerdings gab es schleichende Übergänge 2000 bis 2001 bezüglich der umstellung. (angeblich. habe aber noch keinen gesehen)

    ELM ist ein brauchbares Interface und günstig dazu. Programme für deinen Gebrauch sind kostenlos. Und die VVti Steuerung in der Datenliste brauchst du nicht. Wenn da ein prob ist würde er als Code hinterlegt werden.

    Gruß Tom
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welches Diagnosegerät für Previa R3 (Bj.2000) ?

Die Seite wird geladen...

Welches Diagnosegerät für Previa R3 (Bj.2000) ? - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: sorry , falsche rubrik .... kann ich den beitrag nicht löschen ??? Gruss dirk