Welches Benzin am besten? / Oktan Booster

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von echt_weg, 15.04.2006.

  1. #1 echt_weg, 15.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Gefahr hin, dass das ein Thread wird wo nichts bei rauskommt.


    Wie sind Eure Erfahrungen mit gutem Sprit für Turbomotoren.

    Zur Zeit fahre ich in meinem P8 meistens billig Super Plus - teilweise auch mal Vpower oder ultimate 100. Gefühlsmässig würde ich sagen Vpower ist besser als ultimate 100. Ultimate 100 zu super plus fährt sich für mich relativ gleich.

    Kann das einer bestätigen - was fahrt ihr?

    Alternativ wäre es interessant ob jemand Erfahrungen mit normalem Super Benzin + Oktan Booster hat - wird Preislich minimal teurer als Vpower oder Ultimate 100. Die Frage ist ob es was bringt ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. muc

    muc Guest

    Super+ zu V-Power bzw. Ultimat100 kein Unterschied.
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Wertvoll wäre sicher die Information, welche Oktanzahl der Sprit in Japan hat bzw. wie die Werksangabe zur Mindest-Oktanzahl für den Starlet Turbo ist.
     
  5. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Unter Vorbehalt, weil rel. lange her, und für mich uninteressant, da kein Turbo-Fahrer:
    Turbomotoren sind anders als die meisten unaufgeladenen Benziner teilweise in der Lage, mit der höheren Oktanzahl auch was anzufangen. Ich hab einen Test gelesen (mehrere Jahre her), bei dem hatte ein Saab Turbo mit V-Power mehr PS als mit dem Zeug von Aral und "normalem" Super +.

    Such evtl. mal, ob das bei der Autobild war. Die haben ja viel online. Glaube aber eher, dass es bei ams war, wo das getestet wurde. Vielleicht find ich den ams Test im Laufe der nächsten Tage.
     
  6. #5 echt_weg, 15.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    der 4efte ist für 98oktan ausgelegt
     
  7. #6 Japanfanatic, 15.04.2006
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Ist recht niedrig für japansiche Verhältnisse, da gibts nur Benzin mit 100-104 Oktan, also sind wohl 100 Oktan nicht verkehrt.
     
  8. #7 Schuttgriwler, 15.04.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ist doch das deutsche Super+, oder ? Reicht doch...

    Allerdings würde ich beim 4EFTE wie ich es auch schon beim 4EFE tat, im Sommer dann V-Power oder das 100er Zeugs tanken, da der 4EFE eh schon an der Klopfgrenze ist. Nur die Frage wie es beim Turbo ist, denn die sind ja idR niedriger Verdichtet.
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Das hat nichts mit Turbo zu tun, sondern mit Saab. ;)
     
  10. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Der Saab wurde da beispielhaft für "Turbomotoren" gewählt. ;)
     
  11. muc

    muc Guest

    Das mit dem Ausnutzen von besseren Sprit hat auch gar nix mit dem Turbo zu tun. Ist einfach nur die Frage, ob die Auslegung der Elektronik, hier insbesondere der Zündung es zulässt, daß der Zündzeitpunkt entsprechend weit vor verlegt werden kann.
     
  12. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Genau.

    Motoren mit Klopfsensoren sind in der Lage, sich der Oktanzahl anzupassen. Je höher die Oktanzahl, desto später fäng der Motor an zu klopfen, desto mehr Leistung kann man fahren.

    Motoren mit Klopfsensoren stellen den Zeitzündpunkt automatisch so ein, dass er immer knapp vor dem klopfen läuft und so passend zu der Oktanzahl fährt.

    Bei Motoren ohne Klopfsensor ist die Software nur für eine bestimmte Oktanzahl programmiert.
     
  13. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon, nur ist die Frage wie intelligent die Software ist.

    Weil den Sprit in der Leitung wird sie sicher nicht auf ihre Oktanzahl bestimmen. Sie könnte also nur den Zündzeitpunkt vorverlegen und dann überprüfen obs klopft od. nicht (also nur ganz kurz testen)
    Denn sonst kommt das Ding ja nie drauf, dass besserer Sprit drin ist.

    Mein 4A-FE Wald&Wiesenmotor hat zwar einen Klopfsensor, aber bei 100 Oktan hab ich auch keinen Unterschied zu 95 merken können. Daher wird er sich auf schlechteren Sprit einstellen können, jedoch ist ihm der bessere herzlich egal.

    Ich weiß aus zuverlässiger Quelle das der OMV Super 100 (bekommt man den in Deutschland?) wirklich gut sein soll, für Motoren die das wirklich brauchen (= seeehr viel Ladedruck :)) Aber die sind dann auch von der ECU darauf ausgelegt bzw. würden ohne solch gutem Sprit nicht den Ladedruck fahren können.... (od. eben klopfen...)
     
  14. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    der 4e-f(t)e hat doch kein klopfsensor, dürfte also dann auch nix bringen oder?
    man könnte allerdings den ZZP weiter vorstellen, und müsste dann aber halt immer 100oktan fahren damit es nicht klopft.
     
  15. Hardy

    Hardy Guest

    Natürlich hat der 4E-FTE einen Klopfsensor.
     
  16. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    ogay :D
     
  17. #16 Kurvenfreund, 16.04.2006
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Nö. Wie renew schon schrieb, um die Klopfgrenze zu ermitteln muss auch ein Motor mit Klopfsensor auch erstmal klopfen. Würde er das permanent machen, wäre früher oder später auch so ein Motor "todgeklopft". Die Klopfregeleung ist kein Leistungsregler, der immer das Maximum ermöglichen soll sondern lediglich eine Sicherheitseinrichtung für den Fall, dass irgendein Idiot Sprit reingekippt hat, der eine niedrigere Oktanzahl hat als der auf den das Steuergerät programmiert wurde.

    Hochoktanige Kraftstoffe wie das deutsche V-Power (im Ausland hat V-Power teilweise nur 95 Oktan, ist aber eben auch schwefelarm) mögen sich kraftvoller Anfühlen, da die Verbrennung sanfter, gleichmässiger usw. abläuft (was nicht bedeutet, dass bei 98 Oktan schon klopfen vorliegt). Dadurch kann sich u.U. eine Mehrleistung einstellen. Der ZZP ist sicherlich unverändert.

    In Japan gibt es zwei Kraftstoffsorten: Premium und Regular. Premium ist irgendwas über 98 Oktan, Regular um 91 Oktan. Dies aber ohne Gewähr. Jedoch sind die Japaner durchaus in der Lage, Kraftstoffe so zu mischen, dass sie die Motoren für die Länder programmieren können, in die sie verkauft werden :-)
     
  18. #17 Japanfanatic, 16.04.2006
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Nach welcher Messmethode? Es gibt ROZ und MOZ (Motoroktanzahl, wird in den USA verwendet), 92 MOZ entsprechen z.B. unseren 100 ROZ...
     
  19. #18 Kurvenfreund, 16.04.2006
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Ich hab das natürlich auf die Research-Oktanzahl bezogen, mit der Motor-Oktanzahl kommt ja keiner klar :-) Ich bin mir aber recht sicher, dass die Japaner auch in erster Linie die ROZ benutzen, die verwenden ja auch "PS" als offizielle Einheit für die Leistung...gute Dinge kopieren die eben gerne *g*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Japanfanatic, 16.04.2006
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Alles klar, dann verwunderts mich aber, dass es in Japan 91 Oktan gibt ?(
     
  22. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Was anderes wurde auch nicht behauptet. Was bringt V-Power bei 200 PS, wenn es Super genauso tut. Bei 200 PS wird der Motor ganz sicherlich nicht klopfen.

    Eine Supra mit Klopfsensor kannst du theoretisch auch mit normal Benzin fahren. Das hier bei steigender Leistung auch die Gefahr des Klopfens steigt, ist klar.
    Und wie ich sagte, je höher die Oktanzahl, desto höher die möglickeit der Leistungssteigerung.
     
Thema: Welches Benzin am besten? / Oktan Booster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Www.e10 oktanzahl.de

    ,
  2. motor mit klopfsensor egal welches benzin

    ,
  3. Www.test/oktanzahlen.de

    ,
  4. Welches Benzin hat 91 Oktan,
  5. stillms180 welche benzin,
  6. welches benzin für turbomotoren,
  7. welche Benzinsorte ist die beste
Die Seite wird geladen...

Welches Benzin am besten? / Oktan Booster - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Booster WRC Kit !!

    Corolla E11 Booster WRC Kit !!: Booster WRC Corolla zum Verkauf! Da ich nur die Kotflügelverbreiterungen und die vordere Stoßtange benötige, ist der rest zu verkaufen! Es ist...
  2. suche Booster WRC Kit Corolla

    suche Booster WRC Kit Corolla: Hallo zusammen. Ich bin auf der suche nach dem WRC booster Kit für den Corolla e11. Davon benötige ich eigentlich nur: -Beide kotflügel vorne...
  3. Corolla E11 Booster Spoiler

    Corolla E11 Booster Spoiler: Mahlzeit, ist jemand im Besitzt eines Dokuments für den großen Booster Heckspoiler für den E11? Oder hat diesen vllt eingetragen? Danke ✌
  4. Gutachten TTE Lippe und Booster Spoiler Paseo

    Gutachten TTE Lippe und Booster Spoiler Paseo: Moin, ich suche für meinen Toyota Paseo noch nach den Gutachten für den TTE Frontansatz und den Booster Heckspoiler Toy 507. Falls jemand eins...
  5. Best of Sascha (LKW-Fahrer)

    Best of Sascha (LKW-Fahrer): [MEDIA] Einfach zu geil :D:D:D Total entspannend irgendwie