Welches Bauteil ist das?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Ingolf 2, 26.02.2003.

  1. #1 Ingolf 2, 26.02.2003
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem E12 ist mir bei einem Motorbauteil aufgefallen, daß dort aus der Dichtung Motoröl rausschwitzt.

    Das gesuchte Bauteil sitzt (wenn man vor der offenen Haube steht) hinter der Führung des Ölmeßstabes, ist von Denso und hat die Toyota Teilenummer 22100-27010 . Auf dem Toyota Typenschild sind noch mehr Nummern, doch das war die größte, deshalb wird sie wohl am wichtigsten sein .

    Das Bauteil ist fast Zylindrisch- waagerecht, besteht aus zwei Teilen, wobei der rechte Teil rostig mit weißen Belägen ist. (Im vergleich zum restlichen Motor auffallend gammelig!)
    Rechts befinden sich zwei Elektroanschlüsse.
    Die linke Hälfte scheint aus Guss zu sein (deshalb nicht gammelig) und daran sind noch oben Schläuche angeschlossen - die ich aber nicht zuordnen kann.
    Das Bauteil ist links angeflanscht.

    Fragen:
    1) Was ist das?
    2) Ist es normal, daß das Bauteil so aussieht?
    3) Ist der Ölaustritt (Ist ja nur wenig..) normal??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 26.02.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Der Teilekatalog sagt zu der Nummer " Einspritzpumpe, komplett"
    für den 1CDFTV-Motor
    im Corolla,Avensis(Verso),Previa,RAV4
     
  4. #3 Ingolf 2, 26.02.2003
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!

    Na, dann hatte ich mit meiner Vermutung, daß es irgendeine Pumpe ist, gar nicht so unrecht.

    Nur, weiß ich nicht, wie das Motoröl an die Dichtung zwischen linker und rechter Hälft kommt und warum die rechte Hälfte so aussieht, als würde sie unheimlich heiß (lack weg, rostig und weiße Ablagerungen, die an Brandrückstände erinnern).?? ?(
     
  5. #4 Schuttgriwler, 26.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das ist die Hochdruckpumpe und die elektrischen Anschlüsse sind u.a. für den Leitungsdruck zu messen da. Habe im Moment meine Handbücher ausgeliehen und kann die elektrischen Bauteile im Momoent nicht bestimmen.

    Also normal denke ich ist der Ölaustritt nicht. Geh zum Händler und beanspruche Garantieleistung wenn nötig. Auf alle Fälle im Auge behalten und den Händler informieren.

    gruß

    dennis
     
  6. #5 Ingolf 2, 27.02.2003
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Da ich in 3000 km zum 15000er Service muß, werde ich die Geschichte dann mal untersuchen lassen.
    Zum Glück ist es ja nicht so schlimm, daß ÖL raustropft - sondern es schwitzt aus der Dichtung.
    Jetzt fällt mir was auf: Es könnt auch Diesel sein, der dur die scheinbare Erhitzung in der Pumpe und durch den Schmutz im Motorraum schwarz-zähflüssig wird.
    Das wäre doch wenigstens eine Erklärung für das "Öl" an dieser Stelle.
     
  7. #6 Schuttgriwler, 27.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Ingolf,

    also oben auf der Hochdruckpumpe sitzt der Kraftstofftemperaturfühler und am Ende jeweils die Saughubsteuerventile für die Radialkolben der Pumpe, diese steuern den Kraftstoffzufluß zu den Hochdruckkolben und deren Rückschlagventilen.

    Vielleicht leckt ja der Kraftstofftemperaturfühler...

    gruß

    dennis
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welches Bauteil ist das?

Die Seite wird geladen...

Welches Bauteil ist das? - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Bauteil? Yaris 1

    Was ist das für ein Bauteil? Yaris 1: Ich würde gerne wissen, was das für ein Bauteil ist und welche Funktion es hat. Auto ist ein 99er Yaris 1 mit dem 1.0L Motor und seit heute ist...
  2. Ultra Racing Bauteile - eigentlich Starlet, passt's beim Paseo?

    Ultra Racing Bauteile - eigentlich Starlet, passt's beim Paseo?: Hallo Leute! Bin beim recherchieren im Netz auf folgende interessante Bauteile gestoßen:...
  3. Bauteil mit SAE & DOT Kennzeichnung in D erlaubt?

    Bauteil mit SAE & DOT Kennzeichnung in D erlaubt?: Hallo Leute :) , sind Bauteile (z.B. Scheinwerfer, Rückleuchten, usw.) mit SAE & DOT Kennzeichnung (USA Zulassung) ohne weiteres in Deutschland...
  4. So kann das aus sehen........ Jetzt fehlt nur noch das wichtigste Bauteil.......

    So kann das aus sehen........ Jetzt fehlt nur noch das wichtigste Bauteil.......: :D Nach der DICKE Floh mir jetzt 1 Jahr lang in den Ohren lag mit einer XBox.... Und die neue Bude mehr und mehr gestalt an nimmt... Dachte ich...
  5. Was ist das für ein Bauteil?

    Was ist das für ein Bauteil?: Hallo kann mir jemand sagen was für eine funktion dieses Bauteil hat? es sitzt an der Einspritzleiste. [IMG] [IMG]