welcher yaris-motor der richtige?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von minni, 18.02.2004.

  1. minni

    minni Guest

    hallo,
    ich spiele mit dem gedanken, mir als stadtwagen einen yaris zuzulegen. welchen motor sollte ich da am besten wählen? 1,0 oder 1,3? ich fahre selten autobahn (wenn, dann aber recht lange strecken), viel kurzstrecke (stadt) und bundesstrasse. wie siehts verbrauchsmässig aus und was kosten steuer u. versicherung? das der 1,3er besser zieht, kann ich mir denken, aber wieviel besser? bin letztens den 1.0er probe gefahren und fand den vom durchzug recht ok.fragen, fragen, fragen....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde den 1,3er nehmen, den haben meine Eltern auch gerade gekauft. Der 1,0er ist wirklich nur zum dahinschwimmen im Verkehr geeignet, fährt man mal Landstraße oder Autobahn will keine rechte Freude aufkommen. Mit dem 1,3er kann man ebenso sparsam fahren, hat aber auch noch kleine Leistungsreserven, wenn es mal schneller gehen muß.
     
  4. #3 tommyblue, 18.02.2004
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
    der verbrauch vom 1.3 ist minimal höher als der 1.0

    versicherungstechnisch musst du dein makler fragen, wie teuer dich welcher motor kommt.ist regionsabhängig
     
  5. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Für die Stadt würde der 1.0er genügen. Für längere Autobahnstrecken, würd ich den 1.5 TS vorschlagen.

    Ergo mit dem 1.3er liegst Du dazwischen und für Deine Zwecke richtig. :]
     
  6. #5 Holsatica, 18.02.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Kurz und knapp.....
    1,3er :)
     
  7. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Motor für Yaris

    Meine Mutter fährt den 1.0er...
    Im letzten Sommer hat man gemerkt, das bei eingeschalteter Klima ganz schön Leistung fehlt...
    Für die Stadt langt der 1.0er.
    Der Motor läuft schön ruhig, ist ausreichend schaltfaul zu fahren und verbraucht wenig...
    Außerdem ist der Unterhalt günstig!
    Für lange Autobahnetappen würde ich allerdings zum Diesel greifen!

    Gruß

    Toby
     
  8. #7 japangift, 18.02.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    also das kommt jetzt drauf an, wie oft du autobahn fährst, meine mutter hat nen 1.0 landstraße + stadt bei relativ defensiver fahrweise, ist er für einen benziner wahnsinnig sparsam, und wenn du auf der autobahn nich schneller als 120 fährst bewegst du dich auch in einen verbrauch von ca. 5,5 l lt BC meine persönliche meinung ist 1,5 od 1,0 der 1,3 ist irgendwo dazwischen aber nich das richtige optimum.
    der 1.0 hat einfach das größere sparpotential
     
  9. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen 1.3er. Man kann ihn eigentlich schon ziemlich spaarsam fahren. 5.8 Liter, laut Bordcomputer, habe ich auch schonmal 2 Tankfüllungen gehabt. Dann kann man aber nicht mehr von Fahren reden, sondern muss schon eher Schleichen sagen. Aber bei "normaler" Fahrweise liegt der Verbrauch bei mir bei 6,3 bis 6,5 Liter. Dazu muss man aber auch sagen, dass ich hauptsächlich am Berg fahre und auch gerne mal etwas schneller den Berg hoch fahre. :D

    gruß alex
     
  10. #9 Digiforce, 18.02.2004
    Digiforce

    Digiforce Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    1000 wirst nur in der stadt freude haben.1300 ist ok !!!
    1500 TS macht aber erst richtig spass
     
  11. #10 Schuttgriwler, 18.02.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Entgegen der Tipps der Kollegen, werde ich Dir den 1,5TS NICHT empfehlen, denn der kostet sicherlich einen Batzen mehr an Versicherung, da er als "Sportwagen" gehandhabt wird und auch sicherlich Unfallmäßig mehr auffallen wird ---> teurer

    Was den Diesel angeht: Das mußt Du Dir selbst ausrechnen, ob er zu Dir paßt.

    Ich würde den 1,3er nehmen
     
  12. minni

    minni Guest

    danke für die antworten erstmal. mich würde auch noch interessieren, wie gravierend die unterschiede bei der steuer u. versicherung zwischen 1.0 und 1.3er motor sind (vergleich, wenn beide wagen in der gleichen region zugelassen sind, also die regionalklassen der vers. gleich sind).
     
  13. #12 Schuttgriwler, 19.02.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32

    Kfz-Steuer

    Versicherungsklassen

    Den Rest muß Dein Versicherungsmakler Dir ausrechnen
     
  14. #13 ch2funky, 19.02.2004
    ch2funky

    ch2funky Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    wie viele km fährst du im jahr? mehr alls 20'000km dann diesel, sonst 1,3.
     
  15. Hardy

    Hardy Guest

    Der 1.3 läßt sich sehr schön fahren. Genau richtig motorisiert. :]
     
  16. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ich selbst fahre den 1.5erTS,würde dir aber trotzdem den 1.3er empfehlen, da der TS auf längeren Strecken doch ziemlich laut ist(auf Strecken bis 200km ist es noch okay,aber weiter bitte nicht)und auch erheblich teurer ist(Kauf+Versicherung).
    Ich weiß zwar nicht wieviel mir ein 1.3er kosten würde, aber bei fast identischen Bedingungen(Yaris bis max 9000km/Jahr;Avensis bis 15000km/Jahr)kostet mir der TS ca.620EUR zu 410EUR Jahresprämie beim 1.8er(129PS)Avensis T25Combi.
    Dabei gelten sonst dieselben Vertragsbedingungen(keine Fahrer unter 25,meine Frau als 2.Fahrer ,mit Schutzbrief,etc). :P
     
  17. minni

    minni Guest

    toll, dass hier so schnell geholfen wird. sollte ich einen yaris kaufen, weiss ich ja, wohin ich mich bei problemen wenden kann. aber toyota soll ja ganz zuverlässig sein. :-)
     
  18. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    1.3er

    Hallo nochmal,

    jetzt habe ich nen 1.3er als Leihwagen und muß sagen das er einen spritzigen Eindruck macht.
    Also, wenn Du auf Drehzahl stehst (d.h. Gänge hochjubeln), dafür dann auch mit etwas Schub belohnt werden willst, nehm den 1.3er. Vom Spaß her um Längen besser als der 1.0er. Der Diesel ist eher was für den gelassenen Menschen, dem auch ein hohes Motorgeräusch eher unangenehm ist...finde den Diesel defintitiv am geräuschärmsten.
    Verbrauchstechnisch sieht es so aus: am wenigsten braucht der Diesel (1.4er), dann der 1.0er, dann der 1.3er. Wobei sich 1.0er und 1.4er nicht viel im Mix geben werden...
    Etwas unangenehme Eindrücke hatte ich beim 1.3er wegen folgendem: Vibrationen im Gaspedal zw. 1400-1600u/min, sowie zw. 2800-3000u/min. Außerdem ne Dröhnfrequenz so ab c.a. 3000u/min....aber das nur so am Rande...
    Hoffe jetzt ist die Entscheidung klar! :rolleyes: :D ?(

    Gruß

    Toby
     
  19. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    RE: 1.3er

    1.0er, wenn das Auto ein reines Transportmittel ist
    1.3er, wenn etwas Fahrspaß mitgeliefert werden soll

    Toy
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 .-P1er-., 26.02.2004
    .-P1er-.

    .-P1er-. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris D4-D
    wenn du dir ausrechnen willst, was dein auto z.b. an versicherung kostet oder ob sich ein diesel rentiert, dann solltest du mal zu www.autobudget.de surfen. da kannst du die varianten (diesel/benzin) vergleichen.

    aber ich bin für den 1.3er. hab ihn selber und bin top zufrieden...
     
  22. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    RE: 1.3er


    Zur Dröhnfrequenz: Die merkt man eigentlich nur im 2. und 3. Gang. Liegt ungefähr zwischen 3000 und 3500 U/min.
    Aber mal ehrlich: Wer Spaß haben will, der bliebt sowieso darüber und wer sparen will, der bleibt darunter. :D

    gruß alex
     
Thema: welcher yaris-motor der richtige?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yaris basismotor 1.0 gut fur autobahn

Die Seite wird geladen...

welcher yaris-motor der richtige? - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...