Welcher Schmierstoff für Gleitbolzen der Bremsen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von adaptor, 07.04.2012.

  1. #1 adaptor, 07.04.2012
    adaptor

    adaptor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Welcher Schmierstoff für Gleitbolzen der Bremsen?

    Hi,

    ich möchte die Bremsen an der Hinterachse eines E11U Faceliftmodel mit Lucas Bremsanlage wechseln.
    Welches Schmiermittel brauche ich für die Führungsbolzen/Gleitbolzen der Schwimmsättel??

    Ate Plastilube möchte ich nicht verwenden, weil es nicht mit Gummi in Kontakt kommen soll und zum schmieren der Klötze verwendet wird. ​
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ph@ntom, 07.04.2012
    Ph@ntom

    Ph@ntom Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    es gibt bremskeramikpasten die dafür sehr gut geeignet sind
    verwenden wir auf arbeit nur
     
  4. #3 diosaner, 07.04.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Gehe mal beim Freundlichen vorbei. Dem zeigst du dann die Teilenummer 08887-80609. Das ist weisses Fett, das extra für die Gleitbolzen verwendet wird.
    Preis kann ich dir nicht sagen. Vielleicht gibt er dir auch ein bisschen ab, ohne gleich ne Tube kaufen zu müssen.
     
  5. #4 adaptor, 07.04.2012
    adaptor

    adaptor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Jungs Danke, ihr seid die besten.
     
  6. #5 veilside, 08.04.2012
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    falsch das soll man nicht für die Führungsblozen nehmen. Ich benutze immer ATE Bremszylinderpaste
     
  7. #6 Nibbler84, 08.04.2012
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Plastilube kann ich empfehlen, das habe ich für die Gleitbolzen meiner hinteren Sättel verwendet.
     
  8. #7 adaptor, 08.04.2012
    adaptor

    adaptor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    das problem an plastilube ist ja, dass es die gummi staubschutz hüllen angreift.
     
  9. #8 SchiffiG6R, 10.04.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Das Problem mit den Keramikpasten ist, das diese Aushärten und dann bröckeln. Das führt ebenso zu verklemmten Bremsen.
     
  10. #9 motorsport-e9, 10.04.2012
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Wir nutzen verstärkt TUNAP 355 Bremsenpaste.
     
  11. #10 diosaner, 10.04.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Für den Notfall immer besser als garnix und trocken. Wer regelmässig das Problem im Auge hat, kann sich mit dem Keramikzeug sicherlich helfen. Wer aber einmal das macht und auf Dauer Ruhe haben will, greift eben zu Professionellen Werkstattbedarf.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    und wie siehts denn mit der guten alten Kupferpaste aus? also nicht unbedingt auf den gleitbolzen sondern auf der "lagerung" der beläge?
     
  14. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Dito, gute Erfahrungen damit!
     
Thema: Welcher Schmierstoff für Gleitbolzen der Bremsen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. würth schmierstoffe bremse

Die Seite wird geladen...

Welcher Schmierstoff für Gleitbolzen der Bremsen? - Ähnliche Themen

  1. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  2. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  3. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  4. P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU

    P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU: Hallo, Möchte einige Ersatzteile verkaufen, die eigentlich für meinen Starlet gedacht waren. Da der Wagen nun einen Motorschaden hat, brauche ich...
  5. Bremse/Bremssattel yaris verso

    Bremse/Bremssattel yaris verso: Hallo Ich fahre einen Toyota yaris verso. So bin ich zufrieden mit dem Wagen wenn nur nicht die Probleme an der Bremse / vorne links wären. Es...