Welcher Hohlraumwachs ist zu empfeheln

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Lapierre, 21.06.2009.

  1. #1 Lapierre, 21.06.2009
    Lapierre

    Lapierre Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich wollte an meinem Corolla mal mit Hohlraumwachs die Schweller ausnebeln . Was ist zu empfehlen ich hatte mir zb mal den von Presto angeschaut mit einer ca 60 cm langen Sonde fand ich den echt interessant. Da kommt man weit in den Schweller.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flexer3000, 22.06.2009
    Flexer3000

    Flexer3000 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    wenn du es wirklich richtig machen willst nimmst du eine druckbecherpistole und dann dieses wachs Mike Sander soll das beste aufm markt sein :]
     
  4. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Hohlraumwachs kannst du auch "Teroson HV400" von Henkel verwenden.
    Das hat damals bei Autobild mit "gut" abgeschnitten. Es wird im Sommer kriechfähig, im Winter fest, bedingt durch die Temperaturen.
    Dieses Wachs kannst du im i-net und bei Stahlgruber kaufen.

    Sonst würde ich dir empfehlen eine Druckbecherpistole zu kaufen, da du dort wirklich in jede Ritze kommst. Ein kleiner Kompressor(24L) reicht völlig aus.

    Das Mike Sanders ist zwar ein super Fett, aber sehr umständlich zu verarbieten. Es muss erst erhitzt werden, dann spritzt man das heiße Fett in die Hohlräume.
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ich würde sowas vom profi machen lassen :] :] :]

    haben wir beim RX7 damals auch gemacht und das ergebnis steht jetzt komplett zerlegt in der garage ;( ;( ;( ;(
     
  6. #5 EngineTS, 22.06.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Und warum ?
     
  7. #6 RainerS, 23.06.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Wenn Du es für ganz kleines Geld selbst machen willst, dann nimm das Zeugs von Teroson. Ca. 15€/Dose. 2 Dosen reichen. Ich stehe auf dem Standpunkt, zumindest bei den Alltagsschlampen lieber mal öfters 2-3h investieren(mache das pro Auto alle 4-5Jahre), als nur einmal und dann richtig teuer. Beim teuren Oldtimer sieht das anders aus.

    Da ist der schon benannte Mike Sanders die höchste Qualitätsstufe.

    Gruss Rainer
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    weil mir alles von innen nach innn gerostet ist!!! von außen sind die schweller total super und massiv... aber nach innen rein ist es komplett aufgerostet inkl. wagenoden und vorderer/hinterer türrahmen / B-säule

    jetzt brauche ich ne spender karosse oder ich spucke mal wieder in die hände
     
  10. #8 Roderic McBrown, 30.06.2009
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Das stimmt, das trocknet nicht aus wie Wachs.
    Dafür kanns im Sommer mal Fettflecken unterm Auto geben.
    Und du brauchst eben ne Druckbecherpistole.
     
Thema: Welcher Hohlraumwachs ist zu empfeheln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welcher hohlraumwachs

    ,
  2. presto sonde gut

    ,
  3. hohlraumwachs oldtimer