Welchen Winterreifen kaufen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von andi47, 12.02.2007.

  1. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Da der diesjährige Winter doch ziemlich warm war, brauch ich jetzt neue Winterreifen, meine alten sind gut abgefahren.
    Jetzt hab ich folgende Reifen in die engere Auswahl genommen.

    Bridgestone Blizzak LM20
    Michelin Alpin A3
    Continental WinterContact TS 800
    Pirelli W190 Snowcontrol
    Fährt jemand einen dieser Reifen und kann mal seine Erfahrungen schildern?

    Ich hab bisher den Michelin Aplpin A2 drauf und war ganz zufrieden mit dem, aber leider sind die Reifen soweit runter, das ich nicht warten kann bis ich die Sommerreifen wieder drauf machen kann. Ausserdem sind die Winterreifen zur Zeit relativ günstig zu bekommen.

    Mfg
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Hab meien LM20 seit 2 Wochen drauf und kann nichts schlechtes berichten, hehe aber bisher war zwar einmal Schnee und sonst nur bissel Regen, aber ich war zufrieden :)

    Einen Reifen der bei Schnee nicht bissl rutscht bekommt man aber nur bei der WRC und der hat eine kurze Lebensdauer :)

    ich würd den wieder nehmen... 185/65R14 btw...
     
  4. Fuxi

    Fuxi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Also ich kann dir nur den Goodyear UltraGrip 7 empfehlen.
    Wie mein Vorredner schon sagte,es war zwar noch nicht soviel Schnee, aber dafür wars echt geil im Schnee zu fahren, wie es ein paar Tage bei uns sehr viel geschneit hatte.
    Also ich würde diesen Reifen wiederkaufen !

    Ciao
    Fuxi
     
  5. #4 Dadwyler, 12.02.2007
    Dadwyler

    Dadwyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    also ich fahre toyo snowprox und bin zufrieden damit. auch bei regen,davon hatten wir zuletzt ja genug,sind sie gut.
     
  6. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Und jetzt werfe ich noch einen Reifen in die Runde:
    Fahre seit heuer eine Goodyear Ultra Grip Performance in 195/55 R15 und bin bisher schwer begeistert davon.

    Auf trockener und nasser Fahrbahn viel besser als mein alter Dunlop SP Winter Sport M3 (185/65 R14)
    Wie er auf Schnee ist kann ich dir leider nicht sagen, hatten heuer noch keinen. ;(
     
  7. #6 carina e 2.0, 12.02.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    was du da auflistest sind eher die Premiummarken :D

    Ich fahre Kleber Krisalp HP und würde sie auf jeden Fall jeder Zeit wieder kaufen. Absolut tadellos, nass trocken, Schnee, Eis egal die gehen immer. Ab ca. 15° werden sie aber zu weich, schwammig.
    Sind 185/65 R14H.
     
  8. #7 chris_mit_avensis, 12.02.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich nur zustimmen. Der UG7 ist auf Schnee wirklich unschlagbar (beweisen auch viele Tests). Ich hatte den auf dem T22.

    Jetzt fahre ich Continental WC 810. Dieser Reifen ist vor allem sehr ausgewogen, d.h. er macht auf trockener Strasse, bei Regen und auch im Schnee gleichermassen ein sehr guten Eindruck.

    Vor allem auf trockener Strasse ist er ziemlich satt und direkt.
    Erst bei hohen Geschwindigkeiten (200 und mehr) wird er schwammig.
     
  9. #8 dispolok, 13.02.2007
    dispolok

    dispolok Guest

    Hi andi 47!

    Ich fahre auf meinem Corolla E11 LB 2.0 D (Bj. 1997) immer schon den Bridgestone Blizzak LM20 in der Dimension 175/65/14. Es gibt, so meine Meinung, ausser dem lauten Abrollgeräusch keine negativen Aspekte an dem Reifen. Sehr gute Traktion bei Schnee, Schneematsch und Regen. Die aktuelle Garnitur fahre ich nun schon die fünfte Saison, vielleicht auch noch eine sechste. Wahrscheinlich werden es fünfeinhalb Saisonen.
    Danach kaufe ich wahrscheinlich wieder Bridgestone oder den "DEBICA FRIGO" - mit diesem Reifen habe ich auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Gruß aus Österreich,
    dispolok
     
  10. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also ob der UG7 auf Schnee gegen den Schneemeister Avon Ice Touring eine Chance hat glaube ich erst wenn ich selbst gesehen habe :]

    Grundlegend zu den Reifen:

    Der LM-20 hat auf Schnee eine schlechte Traktion, Bremsweg ist gut, auf trockener und nasser Fahrbahn ist er ok, aber insgesamt war ich nicht so beeindruckt.

    Durchwegs besser, außer beim Komfort, ist z.b. der Fulda Kristall Montero und kostet sogar weniger. Einziger Nachteil die fahren sich trotz richtigem Reifendruck ungleich ab (Spur stimmt auch).

    Wenn du etwas unbesiegbares auf Schnee braucht, gibts nur den Avon Ice Touring, müsstest halt in Österreich kaufen, weil es den nur in Österreich gibt.

    Von Michelin halte ich nichts, der A2 ist laut, bei Nässe schwach und im Schnee auch schlechter als der deutlichst günstigere Avon.
     
  11. ICBM

    ICBM Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Reden wir vom selben Avon?
    In sämtlichen Test schneidet der ziemlich schlecht ab:

    http://www.testberichte.de/preisvergleich/level4_test_stiftung_warentest__50552.html
    http://www.tcs.ch/main/de/home/der_tcs/presse/mitteilungen/Winterreifen_2006.html
    http://www.oeamtc.at/netautor/html_seiten/reifentests/195_65_15_T_winter2005/avon.html

    @andi47
    Bridgestone LM20 ist auf meinem Wagen super - naja kein Wunder im Vergleich zu den Noname reifen die vorher drauf waren.

    Wenn Du den Michelin in Erwägung ziehst würde ich den wegen der Onway Garantie nehmen - war mir aber deutlich zu teuer

    MFG
     
  12. #11 Evil-Homer, 13.02.2007
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre auch (noch) den Ultra Grip 7 und muss sagen das es einfach ein Top Reifen
    ist! Es sei so viel gesagt, dass du mit keinem der Reifen den du aufeglistet hast einen
    Fehler machst!

    Mein Favorit neben dem UG7 ist der Pirelli
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Brain bist du beruflich imk Reifengeschäft oder woher hast du deine aktuellen, umfangreichen Kenntnisse ?
     
  15. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ja wir reden vom selben. Komisch ist nur, dass alle die ich kenne, die mal einen Ice Touring hatten, nichts anderes mehr kaufen würden. Auch die Händler haben damit nur gute Erfahrungen.
    Und was auch eigenartig ist, trotz des schlechten Abschneiden bei den Tests fährt mein Bruder mit seinem Avon auf dem E9 bei Steigungen noch weg wo andere selbst mit Schwung hängen geblieben sind :]

    Wie gesagt, beim Bruder ist damit noch nie hängen geblieben, ich mit dem LM-20 schon und musste auch jedesmal darum bangen ob ich die 12% Steigung die ich jeden Tag zur Arbeit fahren muss überhaupt schaffe. Mit dem Avon und jetzt auch mit dem Fulda ist das kein Problem. Die sind bei der Traktion auf Schnee dem LM-20 haushoch überlegen.

    @fu3go

    nein ich bin nicht im Reifengeschäft, aber bei meinem hohen Reifenverschleiß (maximal 2 Saisonen) und aufgrund der vielen (verschieden bereiften) Autos in der Familie bin ich schon etliche Reifen gefahren. Die besten bisher sind wie gesagt, Fulda, Avon und Pirelle und der alte LM-18. Der LM-20 und damals der UG6 waren ziemlich schlecht.
     
Thema:

Welchen Winterreifen kaufen?

Die Seite wird geladen...

Welchen Winterreifen kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  2. Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?

    Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?: Hello. Ich habe einen Toyota Corolla TTE G6 und da waren so Schlappen dabei die optisch recht fit sind. Nach dem 3. Mal Winterreifen drauf machen...
  3. Kauf eines RAV 4 2.0 4x2

    Kauf eines RAV 4 2.0 4x2: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...
  4. Winterreifen welcher bring`s und welcher bring`s nicht

    Winterreifen welcher bring`s und welcher bring`s nicht: So jetzt ist es bald wieder so weit der Schnee fällt bald wieder vom Himmel das Eis und der Matsch kommt wieder und man brauch wieder neue...
  5. Winterreifen mit Felgen

    Winterreifen mit Felgen: Beim Angebote einholen für Winterreifen mit Felgen für Auris Turing Sports, teilte mir der Toyotahändler mit, das ich 205 55 R 16 verwenden darf....