welchen Van??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Hausmeister2000, 28.04.2004.

  1. #1 Hausmeister2000, 28.04.2004
    Hausmeister2000

    Hausmeister2000 Guest

    Hallo zusammen!

    Nach einigen Wochen Recherche bin ich schon etwas weiter gekommen. Ich suche einen Van für die ganze Familie ;) Dazu habe ich noch die ein oder andere Frage.

    Folgende Kandidaten stehen zur Auswahl, jeweils mit negativ aufgefallenen Punkten:

    Toyota Avensis Verso
    - Ladekante
    - schwacher, (alter) Diesel

    Toyota Previa
    - Ladekante (?)
    - schwacher, (alter) Diesel
    - hoher Preis gegenüber den anderen

    Mazda MPV
    - laut ADAC höhere Unterhaltskosten als die beiden Toyotas

    Beim Mazda fällt mir nichts negatives auf, ausser, dass es ein Mazda ist und kein Toyota :D
    Da nur ein Diesel in Frage kommt, würde mich natürlich interessieren, ob Mazda die Motoren von Ford erbt oder umgekehrt. Weiss da jemand was??? Wie sieht's mit der Qualität und Zuverlässigkeit des MPVs aus?
    Am Freitag werde ich den MPV probefahren. Gestern bin ich den neuen Corolla Verso gefahren. Eigentlich ein tolles Auto. Aber dann doch zu klein (Ladelänge 171cm bis zu den Vordersitzen).

    Gruss
    Heiko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 28.04.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Im Moment ahben nur die Corolla's und der Avensis Limo den neuen 280Nm Diesel drin. Aber mich hat mal eine Mutter mit Ihren 4 Kindern im Previa auf der A5 von HD nach SP gnadenlos abgehängt, demnach kann der 116PS/250Nm D4D nicht so alt, oder schwach sein. Was erhoffst Du Dir ? EURO IV ? Dann mußt Du warten bis Toyota umrüstet, ich tippe auf Anfang 2005. Was den Preis angeht: Der Previa ist aber sehr gut ausgestattet.
    Der CVerso ist für Familien mit max 2 Kindern gedacht. Mir erscheint der neue CVerso etwas technisch überfrachtet und einen D4D-Automatik oder mit dem MMT Getriebe bieten sie immer noch nicht an. Die dritte Sitzreihe überzeugt mich nicht ganz, da sie nicht vollwertig ist und somit nur für Kinder. Den Platz hätte man besser nutzen und das Gewicht sparen können. Aber in den Luna, SOL, und Executive Ausführungen ist die immer mit drin.

    Ich lob mir meinen "alten" CVerso :]
     
  4. #3 Hausmeister2000, 28.04.2004
    Hausmeister2000

    Hausmeister2000 Guest

    Hi Dennis!
    Das Problem ist eher, dass meiner Freundin (und mir auch) die Ladekante des Avensis Verso nicht gefällt.
    Beim MPV weiss ich nicht genau, wie hoch die ist. Ich werde aber beide mal ausmessen, damit ich einen Vergleich habe.
    Der Previa wird wohl zu teuer werden.
    Wie standfest ist denn der "alte" Diesel von Toyota?
    Gibt's Probs mit dem Motor?

    Gruss
    Heiko
     
  5. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    schonmal an was anderes gedacht?

    ich könnt dir den vw sharan/seat alhambra empfehlen, isn geiles auto! :]
     
  6. #5 Hausmeister2000, 28.04.2004
    Hausmeister2000

    Hausmeister2000 Guest

    Was ist daran geil?
    Sorry, aber ich bin das erste Mal in meinem Autofahrerleben zufrieden... seit ich den Corolla fahre. Opel, VW, Ford,... hab' ich in meiner Familie alles durch. Mittlerweile fahren in meiner Family mehr Japaner als Europäer. Bei meinem Corolla sehe ich, warum. 10 Jahre alt, >140tkm, keine Reparaturen ausser den Verschleissteilen (was keine Reparaturen sind :) ).
    Nee, lass mal gut sein. Wenn ein Kollege mir sagt, dass öfter verzogene Bremsscheiben bei seinem Galaxy "normal" sind, dann ist das nichts für mich. Ich bin nicht bereit mit den Fehlern einer Marke zu leben.

    Ich tue mich schon schwer genug, über einen Mazda nachzudenken. Und da kommst Du mit VW/Seat :rolleyes:

    Gruss
    Heiko
     
  7. #6 AE92/101, 28.04.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Wie wär es denn mit 'nem Honda Stream? Hat der schon den "neuen" 2.2 Diesel drin? Da gibts eigentlich keine Probleme. Und gross ist er auch noch.


    MfG.Alex
     
  8. #7 Oliver Avensis Verso, 29.04.2004
    Oliver Avensis Verso

    Oliver Avensis Verso Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2002
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Also wir haben zwei Kinder und fahren den Avensis Verso linea Sol mit der 150 PS Maschine. Die Ladekante ist vollkommen uninteressant. Es sind so um die 15 cm, die weder meiner Frau noch mir zu schaffen machen. Das Auto lässt sich einfach super fahren. Und ehrlich gesagt hasst meine Frau große Autos, nur bei diesem will sie immer fahren. Es ist alles so leichtgängig. Platz???? Bis zum Abwinken. Wir waren jetzt im Skiurlaub. 3 Erwachsene, zwei Kinder, zwei Kinderwagen 4 Koffer, mehrere Taschen. Na und. Ich konnte immer noch mit dem Innenspiegel gucken. Des weiteren hat man von außen gar nicht gesehen, das der Wagen hinten irgendwie tiefer lag. Für uns ist der Avensis Verso das Topauto.
     
  9. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    naja, war ja nur ne idee, wir fahren jetzt den dritten sharan (immer für 3 jahre geleast) und hatten bis auf einmal mit der AC nie probleme damit, der wagen ist geräumig genug um auch den avensis verso (platzmässig) zu toppen und ist auch so ein tolles auto, auch für seine größe und gewicht (1,7 tonnen leer) super zu fahren.

    wir sind mehrfach mit 6 leuiten (2 erwachsene, 4 kinder + massig gepaäck) in urlaub gefahren, der wagen hat sich immer gut geschlagen, platzmässig wirklich ein traum und sparsam noch dazu (mit der 110 ps tdi maschine 5,2liter/100km auf der autobahn)

    ja sicher, es ist ein vw, aber vw baut nicht immer nur scheisse!!


    fitzi
     
  10. #9 Hausmeister2000, 30.04.2004
    Hausmeister2000

    Hausmeister2000 Guest

    Hi!
    @Honda Stream: Gestern angeschaut und enttäuscht gewesen. Also "groß" ist was anderes ;) Eher vergleichbar mit dem alten Corolla Verso. Und mit dem Diesel wird der auch schnell sehr teuer. Als ich dem Honda-Händler von meiner Verwendung erzählte und nach einem "neuen" Shuttle fragte, sah man ihm an, dass er meine Bedürfnisse wohl nicht befriedigen kann. Für Leute die Platz brauchen, entwickelt Honda derzeit am Markt vorbei!!! Bei Honda findet man keine geräumigen Autos mehr. Der Accord-Kombi ist noch ganz nett, aber halt ein Kombi.

    @Sharan,...: solange man so ein Auto nur für 3 Jahre least, sehe ich da auch wenig Probleme. Ist aber nicht mein Anwendungsfall :(

    @Ladekante Avensis Verso: Heute werde ich den MPV probefahren und die Ladekante "ausmessen". Vergleich zum Avensis Verso dann später mal. Mir macht die Ladekante auch keine Sorgen. Ich würde vielleicht sogar soweit gehen und den Boden "anheben", damit man eine eben Fläche hat. Ist nicht sooooviel Arbeit und man kann hinten im offenen Kofferraum sitzen :)

    Gruss
    Heiko
     
  11. #10 japangift, 30.04.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    also ich muss sagen der neue c-verso rockt.
    absolut mein ding, von außen total zu unterschätzen aber meiner meinung nach der toyota überhaupt im moment. hab mich in das auto verliebt :D :D

    damit ich auch was zum thema beitragen kann.
    mein nachbar hatte den a-verso, da er aber keinen wohnanhänger mehr hat hat er im wieder verkauft und sich nen rolla-kombi gekauft.
    er hatte den diesel und und war hell auf begeistert wie der kleine motor mit dem anhänger umgegangen ist, zu seinem alten 300´er MB diesel wäre es kein vergleich.
    verarbeitung, qualität und durchdachtheit des autos hatte ihn mehr überrascht.
    desshalb hat er sich auch wieder nen toyota gekauft.
     
  12. #11 Schuttgriwler, 30.04.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Honda hat einen Van im Programm, aber für den US-Markt. Ich sehe in HD öfter mal US-Militärs privat mit einem "Honda Oddysse", was ein richtiges Schiff ist.

    Aber: Für den US-Markt heißt das: Grovolumiger Benziner mit einer Automatik gepaart. Da ja in USA Benzin billiger ist als gekochtes Wasser, weißt Du sicher was ich damit sagen möchte.

    Was den "alten" D4D in meinem CVerso angeht: Läuft und läuft und läuft und läuft........... Keine Klagen......

    Habe mal jetzt den Preis für das TTE Tuning Kit angefordert, was dem 90PS/215Nm D4D auf 116PS und 255Nm verhilft, da wir mit einem großen Anhänger im September nach Marokko wollen.
     
  13. #12 Landcruiser707, 02.05.2004
    Landcruiser707

    Landcruiser707 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @Hausmeister2000

    paar Fragen.
    Was meinst du Previa zu teuer, wo ist bei dir Grenze. Warum nur Diesel, wie sieht es mit Hybrid aus. Wie groß darf er sein ?(
     
  14. #13 Hausmeister2000, 03.05.2004
    Hausmeister2000

    Hausmeister2000 Guest

    Hi!
    Diesel wegen 25tkm im Jahr, Tendenz eher mehr. Und da fängt der Previa erst bei über 30tEUR an. Ich denke eher in Richtung 20-25tEUR. Hybrid ist immer interessant, aber in der Größe als Van wohl nicht für das Geld zu haben.

    Freitag war Probefahrt vom Mazda MPV Diesel. Ein toller Van. Wir sind ihn als 6-Sitzer gefahren mit der Klappsitzbank ganz hinten. Nachteil dabei: Ist die Bank hochgeklappt, hat man eine tiefe Ladekante und der Reservereifen ist auch nur Notrad. Ausserdem kann man die zwei Sitze in der zweiten Reihe nur geringfügig (ca. 20-25cm) auseinanderschieben, so dass das Durchladen eines breiteren Gegenstandes (ca. 40-45cm) nicht möglich ist. Das brauche ich aber, deshalb fällt der MPV als 6-Sitzer weg!
    Stark ist der Motor. Der Turbo setzt im 2.Gang dort ein, wo man aus 'nem Kreisverkehr wieder herausbeschleunigt, was sehr lustig ist :) Ausserdem finde ich die Schiebetüren hervorragend. Und der Wagen hat nichts zuviel, was ich eher bevorzuge. Der MPV wird übrigens (trotz Ford) in Japan gebaut. Der Motor soll von Peugeot kommen. Ford selbst hat wenig Finger im Spiel beim MPV. Gegenbeispiel Mazda 2, der auf der Fiesta-Fertigungsstrasse in Spanien baugleich hergestellt wird.
    Mich interessiert nun noch die Ladekante beim 7-Sitzer und die Durchladebreite bei entfernen des mittleren Sitzes in der zweiten Reihe.
    Toyota muss sich anstrengen, um mit dem MPV mithalten zu können. Aber den A-Verso habe ich mir auch noch nicht so genau angeschaut, das kommt noch.

    Gruss
    Heiko
     
  15. #14 Landcruiser707, 03.05.2004
    Landcruiser707

    Landcruiser707 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe an den gedacht:

    http://www.toyota.ca/cgi-bin/WebObj...Sienna-84UIBObBA8nVthBZ5OdRq0/5.11?index.html

    Nächstes Jahr kommt er mit Hybrid. Der motor sitzt auch Lexus RX400h. Leider nicht in Deutschland erhältlich. Kostet incl. Zoll, Überfürung und MwSt. ca. 25000€. Was er mit Hybrid kosten wird weiß ich nicht, aber ein Benziner lässt sich auf Gas umrüsten, Diesel nicht. Dazu kommt noch, das EU Dieselabgaswerte an Benzinerwerte angleichen will. Da kann auch Deutschland nichts dagegen unternehmen.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Hausmeister2000, 04.05.2004
    Hausmeister2000

    Hausmeister2000 Guest

    Aaaargh... der bringt mich ja völlig aus dem Konzept :D :rolleyes:

    Sieht sehr interessant aus. Zum Glück habe ich Zeit, mich für einen Wagen zu entscheiden. Noch hält mein E10 ja :]

    Danke für den Link!!!

    Gruss
    Heiko

    P.S.: Habe heute vor, die Durchladebreite in der 2. Sitzreihe beim MPV-7-Sitzer zu messen. Weiss die jemand vom A-Verso oder kann mir jemand die Breite des mittleren Sitzes ausmessen?
     
  18. #16 Landcruiser707, 04.05.2004
    Landcruiser707

    Landcruiser707 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du später paar Links brauchst sag bescheid ich habe auch paar Händler die den hierhin bringen.
     
Thema: welchen Van??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis verso durchladen

Die Seite wird geladen...

welchen Van?? - Ähnliche Themen

  1. Siebensitzer-Van mit Automatik, ruhig älter & durstiger aber haltbar

    Siebensitzer-Van mit Automatik, ruhig älter & durstiger aber haltbar: Hallo an alle, bin neu hier, habe hier schon viel hilfreiches gelesen, aber bin auch unsicher geworden. Wir suchen einen absolut zuverlässigen...
  2. Handwerker-Kombi oder Van gesucht...

    Handwerker-Kombi oder Van gesucht...: Jaja, mal wieder so ein Thread... :D. Ich helfe einem Verwandten gerade dabei, einen Kombi/Van zu finden. Es wird hauptsächlich ein...
  3. Suche schwarzen Kombi/Van

    Suche schwarzen Kombi/Van: Hi, ich suche einen Kombi oder Van..... am besten in NRW.... Benziner oder Gas.... bis 2000 Euro besser weniger.... nur schwarz muss er...
  4. Mini Van

    Mini Van: Umgebung Freiburg bis Offenburg!!!! Preis bis 7000 € Grüße, h.a.t
  5. Kombi/VAN bis 10k € max 80tkm

    Kombi/VAN bis 10k € max 80tkm: Für eine Bekannte gesucht. Angebote bitte per PN oder email. Suche Auto aus "Bekanntenkreis" bitte daher keine Angebote von irgendwelchen Leuten...