welchen Motor in Starlet P8

Diskutiere welchen Motor in Starlet P8 im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Forum, Ich habe folgendes Problem: ich habe mittlerweile 3 Starlet P8 und mein Alltags-Starlet hat leider einen Lagerschaden. Ich habe...

  1. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Hallo Forum,

    Ich habe folgendes Problem: ich habe mittlerweile 3 Starlet P8 und mein Alltags-Starlet hat leider einen Lagerschaden. Ich habe ihn vor 2 Monaten so gekauft.
    Jetzt stellte sich mir folgende Frage:

    Welchen Motor soll der kleine bekommen????( bei dem Kosten-Spaß Faktor möglichst am besten ist.

    Zur Auswahl stehen:

    2ee mit ca. 260tkm der aus meinem Projekt Auto geholt wurde. Mich also erst mal nix kostet. Er soll allerdings vor dem Einbau überholt und Leistungs gesteigert werden.

    4e-fe den ich erst kaufen muss. Allerdings wollte ich dann einen mit unter 100Tkm An dem das gemacht wird was zu machen ist + geringe Leistungssteigerung.

    4e-fte wäre mit Abstand der teuerste und aufwendigste Umbau. Aber auch mit Abstand der geliste :D. An dem nur Service gemacht würde.

    Ich bin im Moment ein wenig ratlos und unentschlossen...
    Ich würde mich freuen wenn ihr eure Anregungen, Tipps und Meinungen dazu mit mir teilt :]
    Mein Budget liegt bei +- 1000€ (für den fte würde ich auch etwas mehr berappen ;))

    Grüße My_P8
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ~ Fox ~, 03.11.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    36
    Eintragungskosten fallen zwar bei dem 4E an, sind aber im Gegensatz zum 4EFTE recht gering. Habe da ja schonmal nachgefragt.
    Was du brauchst, weißt du ja.
    Der 4E lässt sich halt sparsamer fahren, das wäre für deine Pendelei schon positiv.
    Groß was dran machen würde ich mir bis auf den üblichen Kleinkram sparen.
    4EFTE würde ich sein lassen. Die Kosten stehen für diesen P8 und für den Alltag in keiner Relation.
    Wenn es einfach nur schnell gehen soll, einfach den anderen 2EE nehmen.

    Statt eines einzelnen Motors würde ich aber lieber einen kompletten P9 nehmen. Da hast du u.a. was du für die Bremse brauchst und das Wegfahrsperre-und Kabelgedöns dabei.
     
  4. #3 Devil Tuning, 03.11.2013
    Devil Tuning

    Devil Tuning Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    E9 20v P8 turbo ae86 (corolla e11 4wd 3sgte im bau)
  5. #4 zero2k3, 04.11.2013
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Etwas mehr als 1000€ berappen für einen 4EFTE ... klingt eher nach ein paar Euro mehr. Wenn es wirklich dein Wunsch den P8 umzumodeln dann nimm nen 4E egal welcher Generation ansonsten kauf nen guten P9.
     
  6. #5 Worldchampion, 04.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2013
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Der 4E-FE ist denke ich die beste Lösung, wenn du den Umabu selber hin bekommst. Ein Spenderauto (idealerweise Corolla E10 88PS) bekommst du für kleines Geld, wenn dir die Karosse egal sein kann. Machen mußt du am Motor normalerweise auch gar nichts. Einzig Simmerringe, den Dichtring am Wasserpumpengehäuse und den Zahnriemen würde ich schon mal neu machen, ist halt 20 Jahre alt. Was vom E10 noch brauchbar ist, bekommst du normalerweise sogar noch verkauft (insbesondere Lampen, Stoßfänger, Kotflügel u.s.w.). Damit dürftest du kostentechnisch sehr gut dastehen oder dir sogar ein Sechsganggetriebe finanzieren.

    Knackpunkt: Du brauchst Platz um das Spenderauto während dem Umbau bis zur Entsorgung abzustellen. Der Kabelbaum muss geändert werden (Schaltpläne vorhanden???), Abgasanlage muss umgeschweißt werden (Schweißgerät vorhanden???).

    Ansonsten ist es natürlich trotzdem noch ne Überlegung wert einfach den nächsten 2E-E rein zu hängen. Das ist unkompliziert und du kommst erstmal wieder auf Arbeit. Den zu frisieren lohnt sich meines Erachtens aber nicht. Der 4E-FE Gen 1 hat ab Werk die Leistung, die du mit einigermaßen vertretbaren Aufwand gerade so aus dem 2E-E bekommst. Dazu verbraucht der 12 Ventiler mehr. Es wär zu überlegen hier auch die Riemen / Dichtungen und beim 2E-E halt auch die Kopfdichtung gleich vor dem Einbau zu machen um länger Ruhe zu haben.

    Knackpunkt: Macht nur Sinn um das Auto schnell wieder zum Laufen zu bekommen, keine Leistungssteigerung.

    Den 4E-FTE kannst du außen vor lassen. Mit 1000 Euro geht das nicht, legal schon gar nicht.

    Knackpunkt: Geld
     
  7. #6 TheDarkOne, 04.11.2013
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    ich kann Worldchampion ausage so unterschreiben! der 4e macht im starlet ordentlich spaß auch wenn er nicht so hoch dreht er geht trotzdem gut vorran und vom verbrauch her liegt er besser als der 2e!

    p.s.: sind erfahrungswerte! ;)
     
  8. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    Und wenn nen gen 1 also 88 ps nimmst brauchst am kabelbaum nichts ändern kannst sogar das 2ee Steuergerät Fahren fahren oder das 4 e einstecken Pin Belegung ist gleich hab selber mal nen 2ee mit gen 1 4e Steuergerät Laufen lassen, keine Probleme......Und mach gleich die 2ee drosselklappe drauf die ist größer. Das der billigste swap besorg dir den Motor bau nen Fächer drauf die 2ee Drossel und ab gehts.....wenn dann noch zuvie Geld hast kauf die 5efhe Wellen von Kennung 1 gleich dazu


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  9. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Sorry war mit meinem Fahrwerk beschäftigt :D

    Ja also Platz ist So ne Sache... Ist sehr knapp. Einfacher wäre da ein Motor auf einer Palette.
    Umbau kann ich machen dafür ist alles vorhanden. Schweißgerät ist auch vorhanden. Also vom technischen her ist das kein Problem nur vom Platz ist schwierig.
    Einen 4efe würde ich sofort einbauen. Ich muss nur einen geeigneten finden.

    Mal gucken.. Ein bisschen das das Internet durch forsten und gucken was in Frage käme.

    Vielen dank für eure Antworten

    Grüße
    My_P8
     
  10. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Wenn jemand was weiß oder ne Adresse für'n Motor hat bitte melden :)
     
  11. #10 ~ Fox ~, 06.11.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    36
    4EFE ohne Anbauteile vom Starlet gibts im eBay schon ab 150EUR oder vom 75PS Corolla mit wenig km.
    In der Bucht gibt's einige.
     
  12. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    Sollte es auch auf dem Schrottplatz evtl ausgebaut geben
     
  13. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    So, nach dem ich mir eingehend Gedanken darüber gemacht habe was ich will, was ich kann und was ich brauche bin ich zu dem Entschluss gekommen das ein 4efe Gen1 das beste ist.
    Und promt bekomme ich einen E10 mit besagten Motor-ca 160tkm zu einem super preis angeboten. Den kann ich aber erst nach dem Winter käuflich erwerben kann. Macht aber nix so kann ich Geld sparen und mich ein wenig schlau machen.

    Und da habe ich auch schon ein paar Fragen,

    Was passt, was passt nicht? Also ich denke Abgasanlage muss ich anpassen. Kann ich den Kabelbaum übernehmen oder muss ich da was umstricken? Wie sieht das mit den Bremsen bzw Radnaben aus?Brauche ich die vom P9?
    Wie sieht das mit der Eintragung aus? Was kommt ca an Unterhaltskosten auf mich zu?

    Fragen über Fragen... Ich hoffe der ein oder andere kann mir weiter helfen.

    Danke im voraus für eure Antworten

    Gruß My_P8
     
  14. #13 TheDarkOne, 09.11.2013
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    bei meinem umbau mussten wir lediglich die abgasanlage anpassen. die motorhalter musst du vom 2e an den 4e schrauben und das war es. ich hatte motor und getriebe aus dem corolla und die antriebswellen und den ganzen rest original vom starlet übernommen. also mechanisch sollte der umabu kein problem darstellen!

    lies dir den posts von neals nochmal durch, er meinte beim gen1 kannst du den 2e-e kabelbaum sammt steuergerät wohl drinn lassen!
     
  15. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    Kannst auch der Kabelbaum ist gleich auch die Sensoren hier merkt man das der gen 1 nur nen 16v 2ee ist?
     
  16. #15 ~ Fox ~, 10.11.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    36
    Klasse Thema -um es mal anzumerken- mit vielen hilfreichen Antworten statt unangebrachten Sprüchen. :)

    Der Gen1 hat noch Euro1. Aber es gibt KLR zum umrüsten,falls du darauf Wert legst.
     
  17. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Das hört sich ja echt nach einem einfachen Umbau an..

    Ich habe nach den P9 Radnaben gefragt weil ich noch ne frische Turbo Bremens mit Stahlflexleitungen hier rum liegen habe. Die dann da ran soll.

    Wie sieht das aus mit Abgasanlage aus? Was muss ich ändern? Was kann ich übernehmen?

    Danke für die vielen hilfreichen Antworten :)

    Grüße
    My_P8
     
  18. #17 zero2k3, 10.11.2013
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ist das ne goldene Bremsanlage? Ja die vom P9 oder Paseo.
     
  19. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Jab is deine gewesen... :] hab sie vor kurzem von einer Userin hier ausm Forum gekauft.

    Also P9/Paseo Radnaben. Da müssten die antriebswellen vom Gen1 auch passen oder?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TheDarkOne, 10.11.2013
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    wenn ich das noch richtig im kopf habe haben wir damals das hosenrohr nach dem krümmer abgeflext und einfach an das originale vom 2e-e geschweißt. das einzige was wir dann noch machen mussten war etwas weiter hinten ne halterung für die lambda machen, ich weiß aber nicht wo der gen1 die sitzten hat, vieleicht kannste das von 2e-e übernehmen!
     
  22. #20 ~ Fox ~, 10.11.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    36
    Paseoradnaben passen nicht. Quelle: Starletforum, Erfahrungen von u.a. Quite und TripleX.
    Themenlink kann ich dir schicken.
    Antriebswellen kannst du wohl vom Starlet übernehmen.
     
Thema: welchen Motor in Starlet P8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. starlet p8 4efe

    ,
  2. starlet p8 2e-e to 4efe engine swap

Die Seite wird geladen...

welchen Motor in Starlet P8 - Ähnliche Themen

  1. Starlet p8 1993 noch kaufen

    Starlet p8 1993 noch kaufen: Hi was sagt ihr macht es noch sinn sich einen Starlet p8 zu kaufen oder sind die selbst gepflegt einfach schon zu alt...? Wäre als...
  2. Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?

    Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?: Moin Leute, da dieses Thema hier noch nicht wirklich behandelt wurde, mache ich mal ein Thema dazu auf. Wie man sich bereits denken kann, plane...
  3. Suche dringend Bremskraftregler Toyota Starlet P8

    Suche dringend Bremskraftregler Toyota Starlet P8: Wie der oben in der Beschreibung suche ich schnellstmöglichst einen Bremskraftregler (Verteiler).Ich habe bereits alle Autoververter in meiner...
  4. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  5. Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !

    Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !: Hallo, ich suche eine Ansaugbrücke von einem E11 für meinen Toyota Starlet P9. Ich habe mich schon etwas eingelesen hier ,blicke aber nicht...