Welchen Lambdawert

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von INTERCEPTOR, 04.07.2004.

  1. #1 INTERCEPTOR, 04.07.2004
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    HEy!

    Welchen Lambdawert würdet ihr bei Alkoholischen Kraftstoffzumischung empfehlen?? Sprich wenn man jetzt 85% Superplus mit 15% Alkohol fährt?!

    Und mit welchen Lambdawerten habt ihr beim Turbomotor die besten erfahungen bezüglich Haltbarkeit und Leistung gemacht??

    Und was noch wichtig ist...wo habt ihr den Lambdawert gemessen. Nahe beim Krümmer oder beim Endschalldämpfer? Wie stark verfälscht der Kat die Lambdawerte... also sprich wenn man den Motor vor und nach dem Kat messen würde.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Lambdamessung immer möglichst weit vorne und auf jeden Fall immer VOR dem Kat.
    Lambda für Turbo? Immer Fett rein!! Mehr kann ich Dir dazu nicht sagen, aber die Spezis sind bestimmt schon unterwegs ;)

    Alkoholeinspritzung? Goil - endlich mal eine sinnvolle Anwendung für das Zeug :D
    Gruß - Nichttrinker René ;)
     
  4. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Fragen...

    Sind die Gemisch-Systeme getrennt?
    Oder kippst Du 15% Alkohol mit in den Benzintank?

    WB-Lambda mit Methanol zu messen ist recht schwierig, weil die "Abfallprodukte" vom verbranntem Methanol die Messung der WB-Sonde recht erschwert sprich. verfälscht.

    Je nachdem wie weit Du Parameter wie Zündung etc. beeinflussen kannst würde ich Lambda für Vollast wie folgt wählen:

    bis 3'000 U/min Lambda 0.88
    bis ca. 4'500 U/min Lamda 0.85 oder fetter, je nach Motor etc.
    Über ca. 4'500 U/min Lambda 0.75 bis 0.8, wieder je nach Motor, Ladedruck etc.

    Emma :D
     
  5. #4 INTERCEPTOR, 05.07.2004
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    jetzt hat mir aber einer gesagt sein Honda Turbo läuft erst dann gut wenn er ihn auf 0,94 Lambda hat. Und dann ein anderer Test wo sie einen leicht getunten Supra von 0,8 auf 0,85 abgemagert haben und plötzlich hatte er 15PS mehr! Deshalb frag ich.

    Ich mische 15% zum Super plus dazu.

    Also mein Problem, war ja letztens das ich unter Vollast am Prüfstand unter 0,7 Lambda (glaub so etwa 0,65 Lambda) gekommen bin. Unter 0,7 misst unser Tester nämlich nicht mehr! :-(, Glaubst ist da noch ne Steigerung drinne wenn ich den etwas magerer laufen lasse??
     
  6. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ein Motor hat immer mehr Leistung wenn er magerer läuft. Nur irgendwann wirds da drin zu heiß (=gefährlich) od. das Gemisch ist nicht mehr zündfähig.

    Drum is auch nicht verwunderilich, dass er mit 0,85 Lambda mehr Leistung als bei Lambda 0,8 hat.
    Nur mich da schon an die Werte von Emma halten, der weiß sicher warum die so sein sollen. :] (nicht dass die ZKD dann mal nicht mehr mit macht o.ä.)
     
  7. #6 shiftlock, 08.07.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    ich würde mich nicht an honda-motoren orientieren. die sind dafür bekannt die beste brennraumform zu haben und desshalb um 0,5 bis 1,0 lambda magerer zu laufen!

    hier schaut ab und zu jemand vorbei der ständig mit alkohol herumexperimentiert - vielleicht kommt ja noch ein statement wie sich das jetzt genau verhält. dichte -> lambda -> etc. .... er hats mir mal erklärt...
     
  8. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Also die laufen von Lambda ~1,2 - 1,7? :rolleyes: :rofl
    Ich glaub du meinst 0,05 - 0,1 - oder? ;)
     
  9. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich denke, er meinte Mischungsverhältis. Also statt 13,5:1 -> 14:1
     
  10. #9 GTiProll, 11.07.2004
    GTiProll

    GTiProll Guest

    Also nen Turbo unter Vollast würd ich 12,5-13,5:1 also Lambda 0,85-0,9 geben. Da musste ausprobieren wo du mehr Leistung hast. Beobachte dabei aba genau die Klopfsummen aus der ECU und die Abgastemperatur die sollte unter 550°C liegen. Die drehzahlabhaängige Anreicherung (open-loop ;) ) würd ich bei 75% von der Drehzahl bei Maxleistung machen. Also wenn Leistungsmaximum bei 7000 Sachen spätestens ab 5250 anreichern.
    Mehr Leistung durch megererstellen geht deshalb weil dann das Benzin weniger Wärme aus dem Brennraum abführt und auch besser verbrannt werden kann. Heizkraftwerke haben nen Lambdawert von 1,02-2. 8)
     
  11. #10 INTERCEPTOR, 11.07.2004
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    @GTIProll: 550°C... bei einen getunten Turbobenziner schaffst unmöglich solch geringe Abgastemperaturen!!! Im höheren Drehbereich unter Vollast ist die Klopfregelung eh nicht mehr aktiv, bei meinen Chipgetunten Serien ECU.
     
  12. #11 GTiProll, 12.07.2004
    GTiProll

    GTiProll Guest

    8o Mist das war ja fürn Diesel! Wenn ich mich da richtich erinnere warn das etwa 700 Grad. Sachma warum fragt die ECU bei Toyos net den Klopfsensor bei höheren Drehzahlen ab? Zu wenig Rechenleistung um das Klopfen vom Krach zu unterscheiden? Dann bin ich aba froh, daß ich nen Mitsu fahre...!

    Nachtrag: Nee ohne Scheiß jetzt! Hochgeschwindigkeitsklingeln is ja saugefährlich und wenn gerade dann der Klopfsensor net abgefragt wird is der Motor bald futsch. :(
     
  13. #12 shiftlock, 13.07.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    hey interceptor,
    habe am WE mit dem alkoholiker gesprochen. er sagt er ist mit 15% alkohol lambda 0,75 gefahren. gemessen haben wir damals mit abgastester im auspuff bei vollast und konstanter drehzahl für 10 sec.
     
  14. #13 GTiProll, 13.07.2004
    GTiProll

    GTiProll Guest

    Mannomann das is aba ganz schön fett! 8o Da brauchste dann naba ne gute Zündung sonst krichste Fehlzündungen.
     
  15. #14 INTERCEPTOR, 13.07.2004
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    @GTiProll: Na das geht schon... ich war mit meinem sogar unter 0,7Lambda und der hatte noch keine Fehlzündungen. Und Hochgeschwindigkeitsklopfen wird vonm Klopfsensor eh nicht mehr erkannt bzw. wird nicht mehr die Zündungverstellt. Wie würde es andsonsten zu den Motorschäden (durchgebrannte Kolbenböden) bei getunten Turbobenzinern kommen. Wenn die Klopfreglung eh aktiv wäre, dürfte es dich ja garnicht geben?!?

    @shiftlook: Ich glaub du redest eh von dem einem schwarzen GT den ich auch "recht gut" kenn?? *g*
     
  16. #15 Master_328, 13.07.2004
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    lol...das ist das beste posting der Welt...kann das mal einer abspeichern? Das ist echt Klasse :D:D:D Ich lach mich weg!! :D:D:D
     
  17. #16 shiftlock, 14.07.2004
    shiftlock

    shiftlock Guest

    na gut interceptor. macht wohl wenig sinn wenn ich dir von deinem eigenen auto erzähl :P
     
  18. #17 GTiProll, 14.07.2004
    GTiProll

    GTiProll Guest

    Die is bestimmt noch aktiv, kann aba bestimmt wegen dem ganzen Krach bei hohen Drehzahlen nix mehr hören. Ich wollt mir ma nen kleinen VErstärker an meinen Klopfsensor packen, um zu wissen was da so abgeht.
     
  19. #18 GTiProll, 14.07.2004
    GTiProll

    GTiProll Guest

    Sach ma wasn daran so lustig?! Schreib doch selber was wenn dus so viel besser weißt!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Ja! LOL!

    Los, Masta. Schreib selber was! :D :D :D

    Emma :D
     
  22. #20 Master_328, 14.07.2004
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das mit dem Lambdawert ist ein grundlegendes Problem. Ihr müsst den Alkohol in den Tank kippen...und nicht in euren frühstücksdrink! Übrigens, das Klopfen hörst das ECU nur nicht, weil der Auspuff so laut ist und die Hifi Anlage... Also, Subwoofer aus und gescheiten Schalldämpfer drunter, dann läuft der Motor auch wieder rund unter Volllast mit 14.7:1 AF!
     
Thema: Welchen Lambdawert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welchen lambda wert soll ich haben

Die Seite wird geladen...

Welchen Lambdawert - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Lambdawert T19U

    Frage zu Lambdawert T19U: Ob ihr's glaub toder nicht, ja, ich hab auch mal ne technische Frage! :D Also es geht um den Lambdawert meines T19u. Und zwar war ich heut...
  2. Motorabstimmung - welche Lambdawert?

    Motorabstimmung - welche Lambdawert?: Hi Leute! Ich bin immer davon ausgegangen, dass der ideale Lambdawert bei n/a-Motoren bei 0.9 liegt. Darüber wird das Gemisch zu mager, der...