Welche Winterreifengröße ??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von jarro, 04.09.2011.

  1. jarro

    jarro Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    wer kann mir sagen, welche winterreifengrößen ich auf meinen Corolla( E12 1,6 vvti bj 2004 Schl.-nr.3:043.) fahren darf ??? hab im moment 185-60R15 drauf. was ist noch freigegeben ????

    danke
    jarro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 04.09.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    195/60/15 passen auch.
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ab Werk waren nur zwei Reifengrößen freigegeben. Das waren die 195/60-15 und die 195/55-16 .Die 185er die du jetzt fährst dürftest du also gar nicht fahren.
     
  5. Auka

    Auka Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 2.0 D-4D, Corolla E11 1.6 G6
    Gab es nicht auch mal eine Sparversion mit 14 Zoll Stahlfelgen? War mir so

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  6. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Nicht in Deutschland. Je nach Motorisierung und entsprechender Bremse dürften 14zöller auch zu klein sein.
     
  7. #6 STRosenow, 07.09.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Xlarge hat überwiegend recht nur hat er ein bis zwei Größen vergessen. Es sind auch 5,5x14 ET39 mit 175/70R14 freigegeben und natürlich kann man auch die 215/45R17 auf TSC-Felgen ohne weiteres verwenden.

    Da Du 15"-Felgen hast musst Du 195/60R15 die Du jetzt drauf haben dürftes auch nehmen was anderes ist auf 15"-Serienstahlfelgen nicht freigegeben. Falls Du wirklich 185/60 drauf hast und das kein Tippfehler müssen die runter. Die gehen nicht mal nach Gutachten bei Alufelgen. Das ist aber kein Rückschritt, denn die 195/60 sind durch die größere Aufstandsfläche und den größeren Abrollumfang Winter- und Geländetauglicher.
     
  8. jarro

    jarro Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    RE

    nun gut. die volle bezeichnung in meinem fahrzeugschein ist 195/60R15 88V . Heisst das nun, das die WR genau diese daten haben müssen? also auch das 88V ????
     
  9. #8 HeRo11k3, 08.09.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Mindestens 88 (die Zahl kennzeichnet die Traglast).

    Das V steht für die Reifenhöchstgeschwindigkeit von 240km/h. Das gilt soweit ich weiß nicht verbindlich, sondern du musst Reifen aufziehen, die mindestens eingetragene Höchstgeschwindigkeit + 1% + 6,5km/h erreichen, beim E12 1.6 mit 190km/h eingetragener Höchstgeschwindigkeit (laut autoplenum.de) würden also H-Reifen (bis 210km/h) reichen. Dazu bin ich mir aber nicht 100% sicher.

    M+S-Reifen dürfen auch niedrigere Geschwindigkeitsindizes haben (z.B. T bis 190km/h) - dann muss aber ein entsprechender Aufkleber im Sichtfeld des Fahres angebracht werden. Eine komplette Liste findet sich zum Beispiel hier: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Geschwindigkeitsindex

    MfG, HeRo
     
  10. #9 STRosenow, 08.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Die 88 ist auch unverbindlich. Die Traglast muss mindestens der Hälfte der höchsten Achslast entsprechen.
    88 ist nicht erforderlich aber in der Größe gibts evtl. nicht weniger.

    Der Teil mit dem Speedindex ist korrekt.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 wolfE12, 08.09.2011
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    9
    Es geht auch 175/70 R14 mit Gutachten von Toyota.
    Fahre ich selbst im Winter.

    Gruß Wolfgang
     
  13. #11 STRosenow, 09.09.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    joa, und lt. meinen Papieren geht auch 175/70R14. :D

    Es soll sogar welche geben die haben auch 175/70R14 im alten Schein stehen :rofl

    Spass muss sein. :birthday
     
Thema:

Welche Winterreifengröße ??

Die Seite wird geladen...

Welche Winterreifengröße ?? - Ähnliche Themen

  1. Winterreifengrösse

    Winterreifengrösse: Huhu zusammen, mich würde mal interessieren, was Ihr im Winter für Reifengrößen fahrt. Schmale Reifen, breite Reifen? Großer Querschnitt,...
  2. Winterreifengröße Corolla

    Winterreifengröße Corolla: Hallo fahre seid Freitag nun den neuen CV2,2D-CAT und bin vollkommen begeistert.Hab nun noch ne Frage wegen Winterreifen hatte schon was hier...