Welche Türlautsprecher vorne im E10 verbauen?

Diskutiere Welche Türlautsprecher vorne im E10 verbauen? im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hi Leutz! Hab von Car-Hifi null Ahnung. Da meine alten Lautsprecher in den vorderen Türen aber nach 12 Jahren nach und nach nicht mehr so richtig...

  1. MicG

    MicG Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord CL3
    Hi Leutz!

    Hab von Car-Hifi null Ahnung.
    Da meine alten Lautsprecher in den vorderen Türen aber nach 12 Jahren nach und nach nicht mehr so richtig wollen, müssen wohl oder übel andere Lautsprecher her.

    Fahre einen Corolla E10 Vorfacelift mit E-Fensterhebern.

    Welche LS-Größe haben die Original-Lautsprecher und welche andere Größe passt noch in die Türen ohne Umbauarbeiten. Ich möchte nicht alles umbauen, sondern nur die alten raus und Neue rein.

    Welche Größe brauche ich und auf welche Tiefe muss ich achten. Welche Marke oder welches Model sind gut? Wie siehts mit Infinity aus?

    Möchte gerne recht ausgewogene LS, die recht gut im Bass und auch sehr gut im Rest der Tonebene sind. Mein Radio hat 4x50 Watt, falls ihr die Angabe braucht.

    Hoffe ihr könnt einen Newbie ein bisschen was über Car-Hifi beibringen!

    MfG
    MicG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, das willst Du jetzt nicht hören, aber trotzdem: Nutz mal die Suchfunktion, dazu gibts schon etliche Themen.

    In Kurzfassung:
    Lautsprecherdurchmesser ist das 16cm Standardmaß (oder 16,5? keine Ahnung, Standard halt).
    Problem wird die Einbautiefe, dafür ist im E10 nicht so viel Platz, man braucht flache Lautsprecher.
    Die originalen sind auf eine Plastikhalterung aufgeschraubt, die muss je nach einzubauendem Lautsprecher evtl. etwas bearbeitet werden oder am besten direkt durch etwas stabileres ersetzt werden.

    Zum Abbau der Türverkleidung, falls noch nicht klar, am Besten auch die Suche nutzen.
     
  4. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    du bekommst ohne viel aufwand (mit adapter ca 6,5 cm hin.

    was willst du denn ausgeben?

    und dein Radio hat keine 4x50 W, sondern ca 4x10

    was möchtest du denn haben mehr Grundton, bessere mitten oder einfach Lauter?
     
  5. MicG

    MicG Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord CL3
    Ausgeben würde ich so um die 60 bis 80 € für 1 Paar.
    Eingentlich möchte ich Lautsprecher, die im Mittel- und Hochtonbereich guten bis sehr guten Klang bringen aber auch einen recht guten Bass haben.

    Was bedeutet die 4x 50Watt-Angabe auf dem Radio?

    Hab im CONRAD die flachen INFINITY, CANTON und HIFONICS gesehen. Da sprengen die kleinsten 2 Wege-LS ja schon fast mein Budget! Sind die gut?
     
  6. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Die 4x50 Watt-Angabe bei den Radios bedeutet, daß die Marketing- und Phantasie-Abteilung gut gearbeitet hat. In Wirklichkeit liefert ein Radio so round about 17 bis 20 Watt RMS.

    Da ist es dann sinnvoll auf ein Frontsystem zurückzugreifen, das einen sogenannten "guten Wirkungsgrad" hat. Das heißt, daß es eine zugeführte Leistung sehr stark umsetzt (gegenüber einem anderen System mit einem schlechten Wirkungsgrad).

    Ja... viele Firmen bieten gute Sachen an... auch günstige, gute Sachen... jedoch muß man ehrlich sagen, daß Dein Budget selbst diesen Bereich noch nicht ganz erreicht hat. Deine Wünsche an ein System möchte eigentlich jeder... ein klasse klingendes Frontsystem, das eigentlich alles kann und bietet und klanglich keine Schwächen offenbart. Und gerade das zu erreichen kostet Materialen, Technik und eine gewisse Qualität. Und diese kostet nunmal eben. Vielleicht könnte man etwas finden... doch mich würde hierbei noch eins interessieren.... (bevor ich ein Produkt nennen könnte/möchte):

    Möchtest Du eher einen Koaxial-Lautsprecher verbauen (die Hochtöner sind hierbei gleich mit hingebaut... und verschwinden dann mit dem Tiefmitteltöner unten im Einbauort) ...oder möchtest Du eher ein Zwei-Wege-Komponenten-Sytem, bei dem der Hochtöner separat ist und an einer anderen Stelle verbaut werden kann (z.B. im Spiegeldreieck oder auf dem Armaturenbrett)?!
     
  7. MicG

    MicG Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord CL3
    Ich würde gerne Koaxiallautsprecher nehmen, also alles in einem.
     
  8. Poschi

    Poschi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    zeig doch mal ein link mit Bild , wenn du dich für welche entschieden hast, suche nämlich auch neue Lautsprecher in den Türen, meine sind kaputt
     
  9. MicG

    MicG Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord CL3
    @Bernd und Poschi

    Hab mir mal welche von Conrad rausgesucht.

    Warrior-Koaxiallautsprecher WR-62CX für 80 Euro

    Die neue Generation der WARRIOR Flat Mount Koax-Lautsprecher ist mit innenliegenden Magneten ultraflach konstruiert und daher für Einbauten mit wenig Platz ideal geeignet. Hochwertige Polypropylenmembranen mit Gummisicken garantieren Langzeitstabilität und gute Wiedergabe. Die mit schwarzem Chrom-Korb ausgestatteten Speaker sind die legitimen Nachfolger der bekannten und etablierten HCX-Speaker in Flachbauweise.

    Highlights
    •Geringe Einbautiefe

    Ausstattung:
    •Geringe Einbautiefe
    •Metallbeschichtete Membranen
    •Verwindungssteife, schwarzverchromte Metallkörbe
    •12 mm Gewebehochtöner

    Technische Daten
    Außen-Ø: 165 mm
    Einbau-Ø: 145 mm
    Einbau-Tiefe: 41 mm
    Max. Belastbarkeit (Musik): 180 W
    Impedanz: 4 &
    Frequenzbereich: 50 - 25000 Hz
    Schalldruck: 90 dB
    Inhalt: 2 Stück
    Sinus: 90 W

    Sind die gut?

    Sorry, verlinken ging leider nicht, kommt immer ne Fehlermeldung übern Link.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Poschi

    Poschi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
  12. Poschi

    Poschi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Welche Türlautsprecher vorne im E10 verbauen?

Die Seite wird geladen...

Welche Türlautsprecher vorne im E10 verbauen? - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...
  2. Toyota Corolla E12 Fensterheber links vorne

    Toyota Corolla E12 Fensterheber links vorne: Hallo! ich hätte da mal eine Frage zum Fensterheber, und zwar zum mechanischen Innenteil bei mir ging plötzlich das Fenster nur noch nach unten....
  3. Suche Gewindefahrwerk t18 vorne

    Suche Gewindefahrwerk t18 vorne: Suche für unseren bi Motor Starlet Gewindefahrwerksteile aber nur für vorne. Komplette Federbeine. Für hinten suchen wir die Teile eines MR2 SW20...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...