Welche Toyota-Motoren können nächstes Jahr noch mit Super gefahren werden?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von schaaf, 02.02.2008.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Da ja nächstes Jahr die 10% Bioethanol zugemischt werden müssen ist die Fragen:

    Welche Toyota-Motoren, die im moment mit Super laufen, können dann noch mit Super gefahren werden und müssen nicht auf's teure Super Plus umsteigen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bigbigj, 02.02.2008
    bigbigj

    bigbigj Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Honda Accord CM2
    Toyota hat alle Fahrzeuge, die nach 1994 produziert wurden für E10 freigegeben.

    Suchfunktion hilft ;)
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    Alle ab 1996 für Europa produzierten Toyota können mit E10 gefahren werden.

    Über die Suche findest du zwei Threads zum Thema. ;)

    Nachtrag: ich hatte unter Berufung auf die Zeitschrift AutoStrassenverkehr geschrieben, dass alle ab 1994 produzierten Toyo mit E10 laufen. Laut ner anderen Aussage von Toyota aber erst ab 1996.
     
  5. #4 Royal-Flash, 02.02.2008
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Wo liegt denn das Problem bei der Sache?!
     
  6. #5 HeRo11k3, 02.02.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    1) Fahrzeuge ohne Lambdaregelung laufen zu mager
    2) Ethanol kann evtl. Materialien an der Kraftstoffversorgung - besonders Dichtungen - angreifen.

    MfG, HeRo
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Da Toyota in dieser Zeit kaum neue Motoren auf dem Markt gebracht hat, sollte eine Freigabe weit darunter auch kein Problem darstellen. Zumal die Motoren vor dieser Zeit vermutlich sogar mit Erdbeergelee laufen, so unkritisch sind die...
     
  8. #7 EckigesAuge, 03.02.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Die Motoren haben damit kein Problem. Die würden auch mit 100% Ethanol laufen. Es sind eher Verträglichkeiten von Dichtungen und Leitungen, die Probleme machen können, sowie das Steuergerät, dass irgendwann an seine Regelgrenzen stößt. Wobei diese jenseits der 60% Ethanol liegen.

    Ich fahre meinen 4A-FE im E11 momentan mit 40% Ethanol. Keinerlei Probleme. Steigere den Ethanolanteil schrittweise nach oben. Und Startprobleme gibts keine. Wenn es kalt wird, dann heize ich mit der Standheizung sowieso vor. :D
     
  9. #8 dazpoon, 03.02.2008
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    ich glaube nicht dass die 10% so viel agressiver sind. da kann man glaube bedenkenlos in alle modelle tanken. erst ab 40% aufwärts sollte man dann vorsichtig sein. gibt ja auch leute die ohne weitere maßnahmen das e85 tanken, und das auto lebt auch noch.
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Ja, und diu meinst ein 4A-FE von 1995 hat andere Dichtungen als der gleich Motor (gleiche Generation) von einem Jahr darauf...?

    Daher meine ich, dass das ganze unbednklich ist.

    Und die Steuergeräte sind sowieso dafür ausgelegt Spritsorten der unterschiedlichsten Qualitäten "serviert" zu bekommen...
     
  11. #10 morscherie, 03.02.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    also ich sehen darin garbein probkem.

    der p7 leuft mit paar änderungen einwandfrei mit e85. ;)
     
  12. #11 HeRo11k3, 03.02.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Das wichtige daran ist das "schrittweise" - mein 4E-FE (75PS im E10) lief im Sommer auch wunderbar mit 75% E85 (da liegt dann die Regelgrenze meines Steuergeräts) aber als ich am Donnerstag bei 50% E85 im Tank die Batterie abgeklemmt hatte, lief er danach konsequent mager. 6l Benzin dazu -> ca. 40% E85 und er lief wieder korrekt.

    Allerdings habe ich keine Standheizung und daher unterhalb von ca. 10°C durchaus Startprobleme oder Probleme beim Anfahren (wie ein Turboloch beim ersten Mal anfahren - deswegen fahre ich jetzt auch nur 50%)

    Naja, kommt Zeit, kommt Elektronik, kommt 100% E85 :D

    MfG, HeRo
     
  13. #12 EckigesAuge, 03.02.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Hab doch gar nix anderes behauptet?! ?( ;)
     
  14. Alex

    Alex Guest

    Vergaserfahrzeuge haben wohl überhaupt kein Problem mit diesem Sprit- da war gerade eine Bericht in Oldtimer-Markt.

    Es muss wohl schon zu Motorschäden gekommen sein, die der neuen Spritzusammensetzung angelastet wurden. Allerding kam dabei heraus, dass es dabei um Fahrzeuge ginge, die noch gar nicht in den Genuß der neuen Zusammensetzung gekommen waren, da der Sprit noch gar nicht bundesweit verkauft wird... :rofl
     
  15. #14 morscherie, 03.02.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    mein p7 ist aber kein vergaser schon vergessen :D
     
  16. #15 euphras, 03.02.2008
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Heißt das, ich könnte theoretisch (und praktisch) E85 tanken? Lambdaregelung und Vergaser sind ja vorhanden.... ?(
     
  17. #16 HeRo11k3, 03.02.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Steuergerät mitzieht... ich vermute, es wird mit E85 pur weit aus dem Regelbereich herausrutschen.

    Außerdem hast du mit Sicherheit auch Dichtungen, die evtl. undicht werden können...

    MfG, HeRo
     
  18. #17 Uwe AE 82, 06.02.2008
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Hallo,
    ich wollte es genau wissen und habe bei Toyota in Köln angerufen:

    Bis heute gibt es für kein Fahrzeug eine Freigabe für E10!!!!

    MfG Uwe :)
     
  19. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Ich habe gerade in einem anderen Forum einen Link zu einen Petition im deutschen Bundestag gefunden.
    Onlinepetition
    Wer sich wundert, dass der Link zu einem UK Server führt, hier die Erklärung dazu.
    Vielleicht hilft es ja was.

    Mfg
    Andreas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HeRo11k3, 06.02.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Interessant - offenbar sagt Toyota dir was anderes als z.B. dem Spiegel...

    Das ist aber sowieso typisch für diese Diskussion: Haufenweise unterschiedliche Informationshäppchen, die dann jeweils von der jeweiligen Person ignoriert "ich habe aber gelesen, dass..." oder ausgeschlachtet "...und außerdem hat auch..." werden.

    MfG, HeRo
     
  22. #20 Bezeckin, 06.02.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Unser Toyohändler sagte ab 96 klappts bei allen. Is ja furchtbar wenn da wieder jeder was anderes sagt.
     
Thema:

Welche Toyota-Motoren können nächstes Jahr noch mit Super gefahren werden?

Die Seite wird geladen...

Welche Toyota-Motoren können nächstes Jahr noch mit Super gefahren werden? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...