welche reifen für den sommer?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von duntradux, 09.01.2007.

  1. #1 duntradux, 09.01.2007
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    servus...

    da in einem anderen thread grad so schön über reifen diskutiert wird, was aber im showroom nicht wirklich reinpasst, mach ich hier mal nen neuen thread dazu auf.

    für den nächsten sommer brauch ich neue gummis in der größe 215/45/r17 auf dem avensis.

    erstes und wichtigstes kriterium ist der preis. der sollte die 500€ marke für den satz nicht deutlich übersteigen.
    zweites kriterium ist die haltbarkeit. der avensis ist ein kilometerfresser bei normaler fahrweiße. meine letzten reifen (barum) haben nichtmal 30tkm gehalten. die neuen sollten wie gesagt bei normaler fahrweiße schon deutlich länger halten.
    drittes kriterium der spritverbrauch. ich möchte einen reifen der mit möglichst wenig wiederstand rollt.
    und viertes kriterium der grip bei nässe. ich fahre oft mit schweren anhänger und voller stützlast auf der HA. die alten reifen haben bei nasser straße das auto im anhängerbetieb zu schnell über die VA schieben lassen. also sollte der neue reifen etwas besser die spur halten können.

    was könnt ihr mir empfehlen. was sind eure erfahrungen und wo kauft ihr eure reifen am günstigsten. giebt ja schon riesen unterschiede bei den werkstattpreisen. am reifen fünf euro gespart, dafür die gesparten 20 euro bei der montage wieder abgezockt bekommen :(

    mfg... chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Pirelli P Zero Nero, Eagle F1... kosten alle so um die 115€ das Stück bei Reifendirekt...
     
  4. #3 wurzn´ sepp, 14.01.2007
    wurzn´ sepp

    wurzn´ sepp Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hatte letztes Jahr FULDA CARAT EXTREMO 215/40 R17 auf meinem Corolla drauf. Der Satz kostete ca 420 €, aber nicht empfehlenswert.
    Zu laut, zu schnell runter und "Stehplatten" inklusive (8500 km)X(
    Und das bei normaler Fahrweise.

    Jeder hat seine eigenen Favoriten, meiner ist der Bridgestone Potenza. Nachteil: Dein Kontostand sinkt rapide.. ca 600 €:rolleyes:

    Aber trotzdem empfehlenswert
     
  5. #4 Black_Aggro_Celica, 18.01.2007
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    von diesem thread..

    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=101180&sid= ........

    hierher geleitet....

    ich war/bin mit den dunlops sp9000 schon sehr zufrieden, vorallem im regen sind die sehr gut im trockenen hat man etwas schnell untersteuer. wenn die kalt sind, aber dies sollte ja normal sein

    meine fahrweise war am verschleiss schuld...habe doch noch vor dem sommer von vorder/hinterachse gewechselt und das habe ich den unterschied gemerkt, in welchem guten zustand die hinterräder noch waren
     
  6. #5 duntradux, 18.01.2007
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    fahrstiel ist bei mir eher normal. den wagen fährt zu 90% meine frau. beim ae is mir das eigentlich wurst wie lang der hält. da is mir nur die traktion wichtig. zum bissi parkplatzdriften hab ich noch nen satz contis. die taugen zwar auch auf der straße, sind aber für ne ordentliche kurvenhatz nicht unbedingt geeignet.
     
  7. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also bei 215/45R17 wirst kaum einen Reifen finden der lange hält, weil dies eine 'Sport' Dimension ist und die Hersteller in erster Linie den Reifen auf Grip auslegen. 30tkm des Barum sind eh viel. Weiters steht ein guter Nassbremsweg im Konflikt mit langer Lebensdauer, ist durch die Gummimischung bedingt. Also entweder oder.

    Also rein vom Grip her würde ich dir den Bridgestone Potenza RE050(A) empfehlen. Dem ist es egal ob Nass oder Trocken. In 215/45R17 gibts aber glaube ich nur den symmetrischen RE050, aber der dürfte für dich eh besser sein, weil der RE050A der sportliche ist.

    Ansonsten wäre noch der Bridgestone Turanza ER300 ein Tipp.

    Aber wie gesagt, guter Nassbremsweg und lange Lebensdauer geht nicht.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

welche reifen für den sommer?

Die Seite wird geladen...

welche reifen für den sommer? - Ähnliche Themen

  1. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  2. Reifen Kontrollleuchte resetten ?

    Reifen Kontrollleuchte resetten ?: Hallo fahre einen Toyota Yaris 2015 nun leuchtet die Kontrolllampe der Reifen . Habe Reifen kontrolliert und etwas luftdruck mehr rauf gemacht ....
  3. Spike reifen

    Spike reifen: Hat wer erfahrung? Modell & Bezug? Spikes zum reinschrauben will ich nicht, zu viel arbeit Werden nur für paar 1000km benötigt.. ggf reichen da...
  4. RAV4 Bj 2015 - Geländetauglichkeit, Reifen etc.

    RAV4 Bj 2015 - Geländetauglichkeit, Reifen etc.: Hallo, ich besitze neuerdings einen RAV4 Bj 2015. Sehr schönes Fahrzeug soweit, allerdings stören mich zwei Sachen: - das Fahrzeug ist mit diesen...
  5. Warmes Reifen nach der Fahrt

    Warmes Reifen nach der Fahrt: Hi, Ich hoff, ihr könntet mir helfen. Ich war bei duzenden Werkstätten keine konnte das Problem behoben. Nach der Fahrt habe ich festgestellt das...