Welche Radmuttern für Stahlfelge?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von E10 Driver, 30.10.2007.

  1. #1 E10 Driver, 30.10.2007
    E10 Driver

    E10 Driver Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86
    Welche Radmuttern sollte man für originaleToyota-Felgen nehmen?
    ...es handelt sich um einen Corolla E10.

    Ich nehme an M12x1.5, richtig?
    Ich schätze mit 110Nm anziehen, oder?


    Also ich habe folgende Radmuttern:
    [​IMG]
    Wie man deutlich erkennen kann, handelt es sich um Radmuttern mit Kegelbund. Kann man diese für Stahlfelgen verwenden ?



    Oder ist es nicht besser Flachbund Radmuttern zu nehmen? So wie die hier:
    [​IMG]


    Mfg Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. friki

    friki Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Dreirad
    Für die Stahlfelgen kannst du die mit Kegelbund nehmen.

    Für die originalen Alufelgen brauchst du solche mit Flachbund.
    [​IMG]

    Bei den Flachbundmuttern von deinen Bild wird das mit der Zentrierung schwer
     
  4. #3 *Toyotafreak*, 30.10.2007
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    Kegelbund sind für die Stahlfelgen beim E10 rischtig
     
  5. #4 E10 Driver, 30.10.2007
    E10 Driver

    E10 Driver Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86
    Aber ich versteh einfach nicht, warum man für diese Felge diese mit Kegelbund? Ich meine die Stahlfelgen haben doch keine Senkung (wie bei Alufelgen). Da ist doch der Kegelbund doch eigentlich witzlos, oder nicht? Er presst sich ja nicht in die Senkung (ich glaube 60° bei Alufelgen). Warum nimmt man nicht die Flachbund?[​IMG]


    @ friki:
    36 mal editiert, wie kommst? :P
    Ahm mit der Zentrierung versteh ich noch nicht richtig!?
    ...Du meinst, weil die Felgenlöcher ein wenig größer sind als die Radmuttern? Meinst du das?
     
  6. #5 spiderpig, 30.10.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    et-nummer:

    deng9-09420-98

    kostet eine 1€

    für 16 demzufolge 16€ bei uns (toyo-händler)
     
  7. #6 Nonsens, 30.10.2007
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    fehldenken
    die senkung is nich so großflächig wie bei alus
    schau mal genau hin
     
  8. #7 Blackscorpion, 30.10.2007
    Blackscorpion

    Blackscorpion Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    für toyota stahlfegen nimmst du die mit KEGELBUND.
    anzugsdrehmoment ist 110 Nm.

    du kannst zur not auch die nehmen, die friki zeigt(Typ 2800)
    zB. wenn du alus hast mit den muttern und nen stahl ersatzrad hast
    (unten am ende der mutter hast du nen kegelbund)

    es ist nicht witzlos.
    leg mal die Kegelbund mutter auf die stahlfelge und du wirst sehen ,dass die mutter vom Bund her genau drauf/reinpasst.
    "also hast du optimalen sitz"und schliesst bündig mit der felge ab.
    =>der bund der mutter presst sich in dn bund der felge


    Flachbund ist bei ori toyota stahlfelgen sinnlos und würd ich NIE draufmachen.(hab auch noch keine stahlfelgen mit flachbund gesehen).

    @friki
    zur zentrierung ist der Zentrierring da.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 spiderpig, 30.10.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    es gibt radmutternzentrierte alus und radnabenzentriert.

    bei ersteren hast du die radmutten mit der zylindrischen form, wie von friki dargestellt...
     
  11. #9 E10 Driver, 01.11.2007
    E10 Driver

    E10 Driver Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86
    So vielen Dank Jungs.

    Habe mir heute 16 Radmuttern bei ATU gekauft. Sie sehen so aus, wie die auf dem ersten Bild im ersten Post. Sind halt solche offenen mit Kegelbund und halt M12x1,5. Haben ~27€ gekostet.

    Und habe sie heute natürlich gleich drangemacht und mit 110Nm über Kreuz angezogen.

    Es hat mich halt bloß ein bisschen verwirrt mit dem Kegelbund an der Stahlfelge, weil die ja nicht so großflächig sind (wie bei Alufelfgen). Und deshalb habe ich mir nochmal euren Rat eingeholt. Vielen Dank nochmals.
     
Thema:

Welche Radmuttern für Stahlfelge?

Die Seite wird geladen...

Welche Radmuttern für Stahlfelge? - Ähnliche Themen

  1. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  2. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  3. Stahlfelgen TA22/23

    Stahlfelgen TA22/23: Biete 4 Orginal Stahlfelgen für Celica TA22/23 vb. 150 euro
  4. Stahlfelgen TA22/23

    Stahlfelgen TA22/23: 4 Stahlfelgen orginal 5x13 abzugeben vb. 150euro Preis: 150 VB [IMG]
  5. Reifenservice un Montage von Alu und Stahlfelgen

    Reifenservice un Montage von Alu und Stahlfelgen: Hallo Ich habe einen kleinen Reifenservice und biete Montage und Wuchten auf Stahl und Alufelgen sowie neue Ventile an! <p> Preise ab 9€ <p>...