Welche Probleme gibt es mit D-Cat

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Lara, 01.08.2010.

  1. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    welche Probleme, gibt es mit dem D-CAt???
    Auf was muss man besonders Achten????
    Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte man ergreifen, um lange Freue daran zu haben??? Richtiges Einfahren, sowie Leistungabruf, nur beim betriebswarmen Motor sind mir bekannt.
    Gibt es ein Reifenproblem????
    Ein Bremsenproblem glaube ich weniger, denn er bremst einfach 1.Klasse. Oder hat da jemand, eine andere Erfahrung gemacht??
    Im Voraus besten Dank
    Lara
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 01.08.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Die D-CAT Motoren sind bekannt dafür, dass sie Kurzstrecken nicht mögen. Bei viel Kurzstrecke und wenig Langstrecke geht der Kat gerne zu - das sogenannte Freibrennen fehlt, sprich lange Strecke, Auto schön auf Betriebstemperatur und dann auch mal richtig Stoff geben, dass sich der Kat selbst reinigen kann.

    Wenn man n normales, nicht kursstreckenlastiges Fahrprofil hat, sollte das Auto keine Probleme machen.
    Natürlich auch neben dem warmfahren immer die Wartungsintervalle einhalten, dann hat man lange Freude an dem Auto!
     
  4. #3 diosaner, 01.08.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Gib hier unter "Suche" mal das Stichwort "D-Cat oder EGR oder einfach nur Ruß" ein.


    Ich gebe dir den Tipp, mit dem Wagen auf Dauer keine Kurzstrecken zu fahren. Das mögen die nicht.

    Ansonsten gilt:
    Lass ihn laufen, wenn er warm ist und lass ihn dem Turbo zuliebe vor dem Abschalten etwas runterkühlen.

    Bremsen könnten quietschen. Muss aber nicht. Toi Toi Toi


    Upps, zu langsam :rolleyes: :D
     
  5. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    erst einmal vielen Dank!!!
    Was versteht ihr unter Kurzstrecke???
    Kann ich jetzt meinen Turbo vergessen, weil ich auf der BAB ( Rastplatz ) mal angehalten habe, nach einen schnellen Stück und der Turbo nicht abgekühlt war???!!!
    Im Voraus besten Dank
    Schau
    Lara
     
  6. #5 paseo_rulez, 01.08.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Kurzstrecke ist bei mir alles unter 5-10 km.

    Nein, beim ersten Mal geht der nicht kaputt aber 2,3 Minuten vor dem abstellen mal kurz gemächlich fahren (und natürlich warmfahren nicht vergessen) und der Turbo hält ewig :]
     
  7. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    vielen Dank.
    Bei diesen CAT freibrennen, stinkt es dabei so komisch und zusätzlich ein Geruch, wie von verbrannten Gummi...???
    Dann trifft ja Kurzstrecke, nicht auf mich zu. Die Täglichen km Leistungen sind unterschiedlich, aber mind. über 40km.
    Ich fahre Ihn dadurch auch immer warm, bevor es dann zur Sache geht oder auch mal gemütlicher.
    Werde Ihn jetzt, in Zukunft, nach der BAB, immer noch etwas gemütlich laufen lassen oder im Stand!!!
    Schau
    Lara
     
  8. #7 paseo_rulez, 01.08.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Genau, dann kann nicht viel schiefgehen.
    Bei Dieseln ist das mit dem Kaltfahren auch nicht so schlimm wie mit Benzinern.

    Bei meinem Turbo-Benziner hat der Turbo schon mal seine 900°C, dann glüht er so schön :D
    Wenn man ihn dann sofort abstellt, verkrustet das Öl, das zur Kühlung verwendet wird und das ist gar nicht gut...
     
  9. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Freibrennen vom D-Cat?

    Hi,
    ich habe da nochmals, eine Frage, zum freibrennen vom D-Cat? Deshalb hole ich dieses Thema wieder vor. Denn ich möchte kein Neues aufmachen!
    Man hat mir gesagt, ich sollte öfters auf die Autobahn, um den D-Cat frei zu brennen! Ich habe aber bisher, keine Probleme mit Ihn. Soll ich trotzdem regelmäßig auf die Autobahn um Ihn frei zu brennen? Ich möchte keine Probleme mit Ihn bekommen und würde lieber vorsorgen. Was soll ich nun tun?
    An Alle hier, im Voraus vielen besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    RE: Freibrennen vom D-Cat?

    Anwort:

    Der D-CAT will ja bewegt werden - musst ja nicht jeden Tag auf die AB. Aber so ab und zu muss er sich auch freibrennen können.
     
  12. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    erst einmal vielen besten Dank.
    Ich will nichts falsch machen und wollte eurer Meinung dazu wissen, denn bisher hattet Ihr immer Recht. Deshalb werde ich mich auch daran halten! Vielen besten........
    Schau
    Lara
     
Thema:

Welche Probleme gibt es mit D-Cat

Die Seite wird geladen...

Welche Probleme gibt es mit D-Cat - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  4. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...