Welche Macken hat der Avensis?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von andreas hohmann, 20.02.2003.

  1. #1 andreas hohmann, 20.02.2003
    andreas hohmann

    andreas hohmann Guest

    Angeblich soll es ja beim Avensis Qualitätsprobleme geben, aber welche sind das? Ich höre immer nur dass es beim Avensis 1 Probleme gab. Da ich evt so einen gebrauhct kaufen will, würd ich gern mal wissen ob da was dran ist und wenn ja, wo ich drauf achten muss.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnotherT19Driver, 20.02.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    So weit ich weiß gabs unter anderem mit den bremsen probleme.......genaueres kann ich dir auch ned sagen.

    Probier mal die suchfunktion, wurde nämlich schon öfters besprochen das thema.

    ....oder frag mal "efco" oder "silvervensis", die können dir bestimmt auch weiterhelfen.

    Mfg!
     
  4. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Daddys D4D hat:
    einen Klemmenden Tacho und DZM (der bewegt sich nicht immer fliessend sondern manchmal ein wenig!!! ruckhaft), hinten immer mal Quitschende Bremsen.

    Umd die Sitze sind nix fuer mich (das ist aber stark subjektiv!!!)

    Ist aber ein Facelift, Limosine.
    Ansonsten faellt mir nix ein. Ist schon ein super Auto. Haette gern den Kombi.

    Gruss JANi
     
  5. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Mein dad hat Probleme mit dem Fahrwerk, das schaukelt bei langsamer Fahrt ganz schön doll! Ansonsten klasse Auto!
     
  6. #5 Smartie-21, 20.02.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Ja das Hacken nervt immer etwas stimmt. Vorallem wenn der Tacho aufeinmal 5 bis 10 km/h nach vorne srpingt :D

    EFCO kann einen nichts objetkives sagen :D ....bei dem ist immer alles total toll und komischerweise anders und besser als bei den anderen Avensis Fahrern. Außerdem mag er den neuen Avensis was ja schon viel über seine Meinung aussagt :P :)) :rolleyes: :] :D

    @Andreas: Macken sind verschieden. Kommt auch auf das Baujahr und das Modell des Avensis an welchen du willst. Sag mir welchen Baujahrs er ist und ich nenne die die wichtigsten Kleinigkeiten.

    Angst vor teuren technischen Defekten brauchste net haben. Was nervt sind immer Kleinigkeiten die aber nicht das Auto liegenbleiben lassen oder das Fahren total scheisse machen.

    @Jani: Die Sitze sind gut (nicht zu straff oder weich und sehr gut proportioniert). Nur ist die Sitzposition ein Problem, weil das Lenkrad scheisse steht und zu groß ist weshalbman nie auf Dauer bequem sitzt.

    Außerdem scheint der Avensis eingebaute Liegesitze zu haben. Alle paar Tage muss ich die Rückenlehne wieder ein ganzen Stück nach vorne kurbeln!!!!

    cYa
     
  7. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich habe mit den Sitzen das Problem, dass ich nach 200km nicht mehr weiter fahren kann..
    as gibt tierische Schmerzen im Ruecken...
    Liegt aber an mir, nicht allgemein am Auto.

    Habe ich bei meinem auch, aber erst nach 500km am Stueck...

    Das mit dem Fahrwerk hab ich nicht bemerkt, das Auto liegt, wie es eine Limosine halt machen sollte - ist halt kein Corolla Si.

    Gruss JANi
     
  8. Camper

    Camper Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    SERVUS!

    Mein Vater hat ihn gleich als er neu rauskam bestellt.
    Avensis Kombi 2.0 Sol Automatik.
    Sehr geräumiges Fahrzeug was sehr komfortabel aber auch mal forcierter bewegen läßt allerdings ist die Verarbeitung nicht gerade besonders.
    -Seitenverkleidung lößt sich die graue Farbe ab
    -Bremstrommeln hinten quietschen ständig
    -Lüftungsgitter haben unterschiedliche Passgenauigkeit
    Auch im schweren Anhängerbetrieb einwandfreie Strassenlage und Traktion.
    Spritziger und elastischer Motor.
    Verbrauchswerte zwischen 6,8(normal) bis 12,5(Anhängerbetrieb)
    Mein Vater ist aber sehr zufrieden.
    Wen die kleinen Qualitätsmängel nicht weiter stören findet ein zuverlässiges Auto.
    Pannen: noch nie
     
  9. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Will er den Zufaellig verkaufen ?? :D:D

    Gruss JANi
     
  10. #9 Smartie-21, 20.02.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Hehe......endlich mal einer der es auf den Punkt bringt.

    Das ist ne Macke vom Avensis und fällt den meisten net auf die es komfortabel mögen bzw. denen die nur Autobahn und gute Straßen farhen. Wer von einem sportlich abgestimmten Auto wie ich kommt (Nissan Primera 2.0) dem fällt das aber stark auf.

    Mit zundehmender Geschwindigkeit wird das Problem aber immer geringern. Dafür ist der Geradeauslauf sehr sehr gut.

    Dieser Effekt verstärkt sich sogar mit Tieferlegungsfedern.

    Da hilft nur eines. Das Fahrwerk von TTE oder KAW.

    cYa
     
  11. #10 DJ-MC-ET, 20.02.2003
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    meiner hat immer "bremsen flattern".
    bei kilometer 85.000 hat sich mein schaltknauf gehäutet, aber auch nur weil ich da während der fahrt immer dran "rumgriffel".
    bei kilometer 40.000 hatte ich mal das zündschloss defekt, war aber meine schuld.

    und wenn der aschenbecher zu voll ist, geht er nur sehr schwer zu :rolleyes: .

    ich bin jetzt bei 115.000km und hatte noch nicht eine panne! bin sehr zufrieden mit dem auto.

    mfg
     
  12. #11 Smartie-21, 20.02.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Mich kotzt das langsam an.....Schrubbe 30 Tkm mit dem Auto im Jahr....und die scheiss 100 Tkm Grenze kommt immer näher :( :(

    Werde den Wagen mit 150 Tkm noch fahren MÜßEN! :D

    cYa
     
  13. #12 andreas hohmann, 21.02.2003
    andreas hohmann

    andreas hohmann Guest

    @Andreas: Macken sind verschieden. Kommt auch auf das Baujahr und das Modell des Avensis an welchen du willst. Sag mir welchen Baujahrs er ist und ich nenne die die wichtigsten Kleinigkeiten.


    Ich hab noch kein konkretes Baujahr im Visir, ich will das umgekehrt machen, wenn ich die Macken kenne weiss ich welche Baujahre ich umgehen muss.
     
  14. #13 devilocelica, 21.02.2003
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Ich hatte auch ein Jahr lang einen Kombi 2.0 TD und da war nichts dran. Da hat auch nichts gerappelt trotz Tieferlegung. Wenn es drauf ankommen würde hätte ich auch wieder ein Kombi.

    Mfg Jürgen :) :)
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. #14 Smartie-21, 21.02.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Empfehlen würde ich nur Modelle ab Baujahr Ende 1999 besser ab Bj. 02/2000.

    Wichtig ist: Baujahr!!! Meiner ist EZ 27.12.99 allerdings noch einer aus Mitte 99 :(

    Zu erkennen ist das u.a. daran das der Avensis in der Linea Sol Ausstattung 6(!) -Airbags serienmäßig hat! Dort sind dann auch einige kleine Sachen verschwunden.

    Ab 02/2000 haben ALLE Modelle außer des 1.6er auch hinten Scheibenbremsen und eine veränderte Vorderbremse bekommen. Zum einen SOLL dadurch das starke rubbeln der verziehungsfreudigen alten Bremsscheiben geringer sein und druch den Einsatz der Scheibenbremse hinten sind die Probleme die die Trommel macht ein für alle mal vom Tisch. Kauf auf jedenfall kein Modell mit Trommeln hinten. Die Bremsleistung ist schlechter und das Fading höher bei den Wagen.

    Meiner hat zwar schon die neue Bremsanlage vorne (zu erkennen an messingfarbenen und deutlich größeren Bremszangen) aber die Trommel nervt immernoch mit dem gequietsche.

    Die restlichen Macken sind kleine Verarbeitungsmängel. Ab und zu kann es sein das was knistert speziell nach 70 Tkm mit Tieferlegung oder das bei einer sehr leistungsstarken Audioanlage der ganze Innnenraum ein einziger knisternder klappernder Resonanzraum wird wenn man nicht der Anlage entsprechende Dämmungen verbaut. :(

    Die Zahnriemen bz.w Steuerriemen der Servopumpe quietschen gerne (bei hoher Drehzalh dann sogar im sonst extrem leisen Innenraum des Avensis zu hören). Bei mir wurde der Riemen dür die Sero gewechselt und der Zahnriemen im Rahmen der 75er gespannt und schon war wieder absolute Ruhe und der Motor schnurrte wie nagelneu.

    Die Scheibenwischer sind auch so eine Geschichte. Die rubblen und quietschen gerne und schnell, weil der Druck auf Scheibe wohl zu hoch ist. Soll wohl auch an der Marke liegen...ich habe die ideale noch net gefunden. SWF ist es jedenfalls nicht :D

    Das Fahrwerk ist für sportlcihe Naturen ungefähr so geeignet wie ein Jole für den American's Cup ;) :D

    Abhilfe schafft da nur, wie schon gesagt, das Komplettfahrwerk von TTE oder besser K.A.W. .

    Mein Wagen hat noch eine derbe Macke! Das Schiebedach ist eine unendliche Geschichte. Es ist sau lahm und hängt sehr oft beim schließen weil der Widerstand beim Schieben zu groß ist. Dann schlägt immer die Klemmschutzautomatik zu. x-faches einstellen und schmieren hat da noch nischt gebracht. Im Sommer schaue ich mir das mal selber an, weil die Garantie zu Ende ist bei mir. Das soll aber laut Aussage der Werkstatt ein Ausnahmefall beim Avensis sein.

    Achso. Ich habe bei mir noch auf Garantie das Lenkgetriebe wechseln lassen, weil es ganz leicht ausgeschalgen war. Wohl durch die Tiefelegung und einer dabei unsauber eingestellten Spur + schlechte Straßen.

    So das wars. Also alles eigentlich nichts gravierendes.

    cYa
     
  16. #15 -=efco=-, 21.02.2003
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Kauf einfach ein Facelift Modell - dann kannst du alle diese Kinderkrankheiten ausschliessen und wirst glücklich.

    Mit dem Vorfacelift kannst pech haben und sehr sehr unglücklich werden, deshalb hab ich meinen Vorfacelift auch gegen nen Facelift eingtauscht und seither so gut wie keine Probleme.
     
  17. #16 Smartie-21, 21.02.2003
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Das kannste mit dem Facelift auch.

    Habe davon gehört das es beim Diesel schon Getreibeschäden gab oder auch das es hinter der Mittelkonsole öfters derbe scheppern soll. Das quietschen der Riemen kommt da auch öfters vor. ;) :D :D :D 8) :]
     
  18. #17 devilocelica, 21.02.2003
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Mein Avensis war zwar ein Diesel aber ich habe nichts qietschen hören obwohl er ja rauher läuft als der Benziner.

    Aber kaufe Dir lieber das Face-Lift Modell die sind auch etwas zügiger weil das Getriebe verbessert wurde und eine andere Übersetzung hat.
    Das teilte mir meine Toyo-Werkstatt mit.

    Mfg Jürgen :]
     
  19. kosmo

    kosmo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sind das alles Macken die auch der Carina schon hatte insbesondere krumme Scheiben das Problem liege Sitze ect.
    Trotzdem würde ich mir immer wieder einen kaufen!!!!!! :P
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SilverVensis, 21.02.2003
    SilverVensis

    SilverVensis Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Yup muß ich auch sagen, was ich so jetzt von anderen Avensis-Fahrern weiß, schau dich am besten nach einem Facelift-Modell um.

    Ich habe noch den Vorfacelift. BJ 2000. Mit dem hatte ich zB soweit Glück. Keine solchen Qualitätsmängel wie bei Anderen. Einzig ein Problem bei der Scheinwerferwaschanlage hatte ich jetzt, aber die gibts ja in D sowieso nicht :D
     
  22. #20 SilverVensis, 21.02.2003
    SilverVensis

    SilverVensis Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Achja was vergessen ?( .

    Was Smartie bezüglich Fahrwerk sagte stimmt. Mir persönlich hat es auch zusehr aufgeschaukelt.

    Hab das allerdings nicht mit einem anderen Fahrwerk verbessert, sondern indem ich die TTE-Stabis verbaut habe. Ist zwar auch nicht ganz billig, aber das Aufschaukeln wird verringert und trotzdem hat man noch das komfortable Fahrwerk ohne Tieferlegung. Ist ein guter Kompromiss denke ich.
     
Thema:

Welche Macken hat der Avensis?

Die Seite wird geladen...

Welche Macken hat der Avensis? - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. Avensis Verso Steckerprobleme

    Avensis Verso Steckerprobleme: Hallo erstmal an alle Problemkind ist ein Avensis Verso 2.0 Diesel Bj2005 Ich habe beim Wechsel der Saughubsteuerventile leider die Kabel aus...
  5. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?