Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?

Diskutiere Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert? im OFF-TOPIC Forum im Bereich Off Topic; Hallo zusammen, ich möchte meinen Wagen versichern, wollte aber erstmal einige Infos holen bevor ich eine falsche Entscheidung treffe. Ein Freund...

  1. yaro

    yaro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen Wagen versichern, wollte aber erstmal einige Infos holen bevor ich eine falsche Entscheidung treffe. Ein Freund hat mir gesagt, das man sich hier einen ungefähren Überblick verschaffen kann über die
    Schadenfreiheitsklassen, was ich auch gemacht habe.Ich hatte noch nie einen Unfall und werde auch deswegen so wenig wie möglich für die Versicherung zahlen müssen. Welche KFZ – Versicherung würdet ihr mir empfehlen?. Freue mich schon auf eure Antworten



    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SterniP9, 05.12.2016
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Cosmos + HUK
     
  4. #3 djcroatia, 05.12.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Bin seit Jahren bei der DEVK.

    Würde zumindest nie eine Direktversicherung nehmen, hatte mal eine und nur telefonischer Kundenservice. Mir ist ein berater vor Ort lieber.
     
  5. #4 SterniP9, 05.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2016
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    @djcroatia: Ich war auch mal bei der DEVK. Bei der Schadens-Abwicklung haben die sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Ich würde JEDEM! eine Verkehrsrechtsschutzversicherung empfehlen. Ich mache auf Grund schlechter Erfahrungen nichts mehr ohne Anwalt.
     
    Cybexx gefällt das.
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    173
    da ist leider was dran - die versicherer versuchen sonst leider bei der rückerstattung nur all zu leicht, i-wo was abzuziehen.

    huk24 kann ich empfehlen. falls man einen mitarbeiter vor ort möchte, gibts dann auch die huk.

    die sind günstig und korrekt nach meinen erfahrungen.
     
    SterniP9 gefällt das.
  7. #6 djcroatia, 05.12.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Welche Versicherung ist bitte korekt?
    Alle wollen viel Geld verdienen und wenig/kein Geld ausgeben.
     
  8. #7 ~ Fox ~, 05.12.2016
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Aber es gibt ein paar, die sind echt eine Zumutung. Habe mit der Allianz sehr sehr schlechte Erfahrungen gemacht - als gegnerische Versicherung. Selbst wenn ALLES klar ist, die zahlen einfach nicht ohne Anwalt und es dauert ewig.
    --> Hoffentlich NICHT Allianz versichert! ;)

    Ansonsten ist es echt schade, dass man einen Unfall ohne Verkehrsrechtschutz nicht mehr abwickeln kann. Entweder der Verursacher versucht den Spieß umzudrehen, statt einfach mal einzusehen "Ja, war halt blöd, passierte leider , aber ich bin ja zum Glück versichert" oder die Versicherungen zögern die Abwicklung ewig lange heraus und versuchen neue Wege zu finden, den Auszahlungsbetrag zu mindern.

    Ich selbst bin seit Jahren bei der HUK, habe mit gegnerischen Versicherungen gute Erfahrungen mit der Axa und der Zürich Versicherung gemacht.
     
    euphras gefällt das.
  9. #8 matthiomas, 06.12.2016
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...und viele Werkstätten, die von der Versicherung die Kunden direkt "zugewiesen" bekommen lassen dann echt "die Sau raus"....scheint für beide einträglich zu sein.
    Matthias
     
  10. #9 djcroatia, 06.12.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Deswegen immer freie Werkstatt Wahl auswählen und zu der hingehen der man vertraut.
    Nicht zu der hingehen wo die Versicherung einen hinschickt.

    - Freie Werkstattwahl
    - Beim nicht selbstverursachtem Unfall, immer einen freien Gutachter nehmen, niemals den der gegnerischen Versicherung
    - Rechtschutzversicherung abschliessen
    - Anwalt hinzuziehen
    - Polizei immer rufen, auch wenn es nur 1.000,- € sind
     
    Ädam`s und SterniP9 gefällt das.
  11. #10 matthiomas, 06.12.2016
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    :D
     
  12. #11 SterniP9, 06.12.2016
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Und bei einem Unfall Bilder machen!!! Von den Fahrzeugen, der Umgebung....:bigmouth
    Hätte ich bei einem Unfall vor 10 Jahren (ist mir jemand reingefahren) keine eigenen Bilder gehabt, hätte ich das "Ding" gefressen! Denn plötzlich war ja Alles gaaaaanz anders und die Bilder der Polizei für die Tonne.:dash
     
  13. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    das kann ich so "unterschreiben".....ist bei mir genauso. Vor allem die Zürich ist mir da sehr angenehm in Erinnerung.
     
  14. #13 beike.j, 08.12.2016
    beike.j

    beike.j Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Prius Hatchback, 2009
    Das stimmt. Immer eigene Bilder machen, so viele wie möglich, aus mehreren Blickwinkeln.
     
    SterniP9 gefällt das.
  15. #14 Garfield, 01.01.2017
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Die günstigste, um die Eingangsfrage zu beantworten.
    Freie Werkstattwahl auf jeden Fall, sonst landet man möglicherweise bei ATU. Und die haben von gar nichts irgendeine Ahnung.
     
  16. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.954
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Ich habe alle meine Versicherungen bei der Provinzial, die sind zwar etwas teurer. Mir ist jedoch wichtig einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Bislang wurde sich im Schadensfall über das normale Maß hinaus gekümmert (hier aufm Dorf kennt man sich halt), das ist mir wichtiger als irgendwo zehn Euro zu sparen - zumal es da bislang keine Probleme gab.
     
  17. #16 illuminatic, 10.01.2017
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Paseo L5, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Bin selbst bei der Allianz und ja das ist nicht unbedingt die billigste aber dafür funktioniert die Anwicklung von Schäden echt gut, als Versicherter. (als Gegner soll das ja anders sein)

    Hatte letzte Woche Freitag einen Auffahr Unfall (geschädigter). Mein Gegenüber ist ebenfalls bei der Allianz, was einiges vereinfachte. Da die Polizei wahrscheinlich viel zu tun hatte und wir uns einig waren, haben wir die Polizei außen vor gelassen.(Die hatten auch nicht wirklich lust zu kommen)
    Ein Anruf genügte und die Dame am anderen Ende war mehr als freundlich und hatt das sehr gur gemanaged. Gutachter war gestern da und sagte nach der Schadensaufnahme dass, das Geld wohl Ende der Woche auf dem Konto sei. Ich bin gespannt, beim letzten mal (weis leider nicht mehr die Versicherung) dauerte es einen Monat.

    Egal welche Versicherung, sollte man auch mal schauen wie hoch die Summen bei Personenschaden ist und lasst euch da von 5-6 Millionen nicht beeidrucken. Personenschäden können unsagbar teuer werden. Mal von der Persönlichen tragödie des Geschädigten abgesehen.

    PS: einige Versicherungen bieten Oldtimer-/Youngtimer Versicherungen an ab 25 Jahre, auch ohne H-Kennzeichen. Das kann sich für die Altblechfahrer schon sehr lohnen. Das selten vom Versicherer auf diese Angebote extra hingewiesen wird versteht sich ja von selbst, einfach mal nachfragen.
     
  18. #17 SterniP9, 10.01.2017
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Falls Du den Gutachter nicht selbst bestellt hast, würde ich Dir raten, zumindest ein Vergleichs-Angebot einer guten Werkstatt einzuholen!
    Ich mache grundsätzlich nichts mehr ohne Anwalt. Es wird nämlich zu oft versucht, einen zu besch......X(
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 illuminatic, 11.01.2017
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Paseo L5, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Ich muss dazu folgendes sagen: Ich habe 2 Schlacht Paseos da stehen und einen in meiner Farbe. Bin gelernter Karosseriebauer und muss nur Teile tauschen und den Endtopf wieder anschweißen. Ich bin da jetzt echt nicht gierig, hatte meinem Gegner auch Angeboten für 250€ mich selbst drum zu kümmern.

    Heute kam das Gutachten.

    96er Paseo in rot, Standart Ausstattung mit paar kleinen macken und 192.000 auf der Uhr.
    Wiederbeschaffungswert: 1250€ (da nur Private Angebote verfügbar,ohne MwSt.)
    Reparaturkosten:1130,50€

    Bin soweit ganz Zufrieden mit der Arbeit des Gutachters, klar hätte man mit dem Gutachter des Vertrauens mehr rausholen können aber da mir selbst nahezu null Kosten entstehen bin ich zufrieden. Bei einem anderen meiner Fahrzeuge hätte ich mir aber jemanden geholt der bisschen mehr Plan von der Materie hat. Es war ein Versuch, da ich Karosseriebauer bin konnte ich ja dem Gutachter etwas beistehen.
    Da spielt aber die Versicherung eigentlich keine Rolle, außer es gibt druck von oben das die Gutachten günstiger sein sollen. Die Werkstätten verdienen gut mit den bei Versicherungsschäden getauschten "defekten" Teilen, manchmal auich bloß die Mitarbeiter der Werkstatt:D

    Hab Jahrelang Gutachten gelesen mit den Abenteuerlichsten Auflistungen und auch die Autos dazu gesehen. Es gibt echt viele Schreibtischtäter die keinen Schimmer haben wie ein Auto aufgebaut ist.
     
    SterniP9 gefällt das.
  21. #19 illuminatic, 13.01.2017
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Paseo L5, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Heute kam üprigens das Schreiben, dass die Zahlung in Auftrag gegeben wurde.
    Hab noch nicht geschaut ob es auch schon ausgezahlt wurde aber da hat die Bank ja auch einfluß auf die Gutschrift.

    Fazit: Eine Woche später ist alles geklärt, natürlich ist das der Idealfall. Der Unfallgegner war einsichtig und auch bei der selben Versicherung aber als Kunde der Allianz konnte ich mich bis jetzt nicht beschweren.

    Eine Verkehrsrechtschutz habe ich trotzdem auch wenn diese leider nur pro Auto gilt und würde ich auch jedem Empfehlen da auch ich mir früher oft eine Gewünscht hätte.
     
Thema:

Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?

Die Seite wird geladen...

Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. Suche KFZ-ler / Schrauber im Raum Dortmund als letzte Hoffnung

    Suche KFZ-ler / Schrauber im Raum Dortmund als letzte Hoffnung: Hallo, Bekomme unseren Carina II 1,6 4A-FE 98PS einfach nicht in den Griff wenn er läuft ist alles gut. Aber steht er dann ca. 1,5std dann spring...
  2. Kfz-Versicherung

    Kfz-Versicherung: Welche Kfz-Versicherung könnt ihr mir empfehlen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht und welche ist günstig im Vergleich zu Wettbewerbern? Ich...
  3. Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH)

    Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH): Ja hallo wieder einmal zusammen. Ich war am Wochenende im Reich (Schifferstadt) und hab mir dort einen KE35 Corolla angeguckt, welchen ich kaufen...
  4. Toyota Yaris P1 Probleme Abgasuntersuchung bitte um Hilfe KFZ Meister

    Toyota Yaris P1 Probleme Abgasuntersuchung bitte um Hilfe KFZ Meister: Hallo Toyota Freunde ich mußte heute zum TÜV und dann kamm eine Mängeliste. Aber ein Punkt war besonders. Nachweis des Abgasverhaltens fehlt...
  5. Kfz Schutzbrief / Infos

    Kfz Schutzbrief / Infos: Wie man sehen kann, suche ich nach Infos zum Kfz Schutzbrief. Ich möchte mir bald mein erstes eigenes Auto kaufen will, muss ich mich langsam...