Welche Federn und Stoßdämpfer..

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von quattroralf, 10.12.2004.

  1. #1 quattroralf, 10.12.2004
    quattroralf

    quattroralf Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    ... für den Corolla E12 D4D.
    7,5x18 ist die Felge
    225/35 ZR18 ist die Bereifung.
    Am besten ohne Bördeln.

    Gruss Ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GTE-Freak, 10.12.2004
    GTE-Freak

    GTE-Freak Guest

    Moin Ralle

    Hier im Forum ist doch grad einer der ne Sammelbestellung bei Koni macht. Schau doch mal, ob die auch was fürn E12 D4D habn... ;)
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wär es für dich nicht das einfachste nen Satz TTE-Federn zu nehmen ? Oder wolltest du die Kiste Bock-hart und Schweine-tief haben ? Dann nimm das H&R-Gewindefahrwerk.

    mfg Eric
     
  5. #4 quattroralf, 11.12.2004
    quattroralf

    quattroralf Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Das ist für einen Arbeitskollegen von mir,muß denn bei den TTE Federn gebördelt werden?

    gruss ralf
     
  6. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das hat mit den Federn nix zu tun. Auch mit den kürzeren Federn tauchen die Räder nicht weiter in die Radkästen als mit den Serienfedern wenn das Auto voll einfedert. Aber schreib vielleicht mal "acidman" ne PM. Der fährt auf seinem E12 meines Wissens nach die Räderdimension , die dein Kollege geplant hat und mußte nicht bördeln.

    mfg Eric
     
  7. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    ich würde TTE Federn nehmen. Die sind sicher besser auf das Auto abgestimmt und ausgiebiger getestet als andere Fabrikate. Die TTE Federn vom Avensis sind mit Eibach entwickelt worden und auch bei Eibach deutlich günstiger erhältlich.Vielleicht ist das beim E12 auch so, dann würde ich Eibach nehmen und Geld sparen. Ich habe bei meinem Avensis H&R drin. Würde ich aber nicht mehr kaufen. Das Auto schaukelt wie ne eins und ist lastwechsel anfälliger geworden. Weiß zwar nicht ob das beim E12 auch so ist, aber ich bin bei H&R mittlerweile vorsichtig. Mein Vater hatte mal H&R in seinem Audi 80. Die blöden Dinger sind etliche male gebrochen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Federn und Stoßdämpfer..

Die Seite wird geladen...

Welche Federn und Stoßdämpfer.. - Ähnliche Themen

  1. AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?

    AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?: Moin zusammen, Ich suche für meinen AE86 ein Sportfahrwerk oder einen Satz Federn bei dem ein Gutachten/ABE oder irgendwas dabei ist, für eine...
  2. Einbau H&R Federn hinten

    Einbau H&R Federn hinten: So ich hab ein kleines Problem. Ich war heute beim TüV um meinen AE86 zu TüVen. War auch alles okay, Käfig, Gurte, Sitze, Felgen nur beim Koni...
  3. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  4. Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn

    Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn: Hallo zusammen Wollte mal ein paar Meinungen ein holen zwecks neuen Stoßdämpfer in Verbindung mit 30er Eibach Federn für den Corolla E12 Kombi...
  5. Celica Carlos Sainz Stoßdämpfer

    Celica Carlos Sainz Stoßdämpfer: Suche Stoßdämpfer für die ST185. Bitte alles anbieten