Welche Farbe für Ledersitze ...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von catan76, 08.09.2004.

  1. #1 catan76, 08.09.2004
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Hallo Leute,

    ich spiele mit dem Gedanken möglicherweise die Stoff-Sitzbezüge meines E12 3-Türer gegen maßgefertigte Echt-Lederbezüge auszutauschen.
    Weiterhin überlege ich die Einlagen in den Türverkleidungen mit Alcantara zu beziehen, sowie die Mittelarmlehne.
    Vielleicht die Mittelarmlehne auch in Leder - mal sehen.

    Ich kann mich nicht für eine Farbe entscheiden. :(

    Darum meine Frage an euch: Welche Farbe schlagt ihr vor ? ?(

    Auch Farbkombis wären denkbar. Rein schwarze Bezüge möchte ich eigentlich nicht. Ebenso lehne ich so gewagte Sachen wie grelles gelb, rot oder blau ab. Komplett weiß find ich auch ätzend. Welche Farbe für die Nähte schlagt ihr vor und welche Form ?

    Also her mit euren Ideen. Meine Wagenfarbe ist 1D2, falls es euch interessiert, damit es mit dem Leder zusammenpasst. Bisher ist im Innenraum alles in schwarz bzw. anthrazit oder dunkel halt.

    Wenn ihr Bilder von schönen Ledesitzen haben solltet, dann ebenfalls her damit. Die Innenräume andere Fahrzeugtypen und Hersteller zu zeigen ist natürlich auch erlaubt.

    Ob das Projekt dann durchgeführt wird ist wie immer eine Geldfrage. Doch im Moment sieht es für noch dieses oder nächstes Jahr gut aus.
    Schließlich sollen nächstes Frühjahr auch noch neue ordentliche Felgen und Reifen in breiteren Dimensionen folgen.

    Also noch mal. Eure Ideen sind gefragt. :]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Die Kombination schwarzes Cockpit mit grauen oder sand (beige) färbenen Sitzen bzw. Türeinlagen finde ich persönlich hervorragend. Allerdings würde ich die kein Echtleder empfehlen. Echtes Leder altert sehr schnell, ist schnell durchgesessen, bekommt dann Knitter und Risse sowie Verfärbungen. Brauchst nur mal sämtliche Gebrauchtwagen mit Ledersitze anschauen. Besser ist ein gutes Kunstleder oder gleich alles Alcantara.
     
  4. mky85

    mky85 Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dennoch bei dunklen sitzen bleiben, die aber mit roten nähten. echtleder würd ich ebenfalls net nehmen besser kunstleder.
     
  5. #4 Nemesis, 09.09.2004
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    also ich überlege weißes leder reinzumachen, aber das verfärbt zu schnell und ich bin demnach auch auf beiges leder gekommen!
    muss mich mal kundig machen, aber das leder sollte bei ordentlicher pflege (leder-pflege-lotions mit bienenwachs) auch nach jahren gut aussehen!

    @ brain: na dann viel spaß wenn du die rechnung bekommst wenn du alles mir alcantara auskleiden lässt! lass jemanden hinter dir stehen, damit er dich auffangen kann! ;)

    C U Kev
     
  6. #5 catan76, 09.09.2004
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Also Alcantara ist bei uns genauso teuer wie Echtleder. Das nimmt sich im Preis nur ein paar wenige Euro.

    Also auf Kunstleder steh ich nicht so. In meinem Rover habe ich Kunstledersitze drin. Im Sommer klebst du auf den Dingern immer Fest. Das ist nicht gerade toll, wenn man nicht gerade auf so was steht. ;)

    Leidet Echtleder echt so schnell. Naja mein Kunstleder im Rover sieht auf jeden Fall noch ganz gut aus - stimmt schon.

    Auf jeden Fall ist Kunstleder um einiges billiger. Aber halt auch nicht atmungsaktiv.
     
  7. #6 Nemesis, 09.09.2004
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    also ich habe die erfahrung gemacht, dass wenn man das leder ordentlich pflegt, es auch über jahre hinweg eine gleichbleibend gute qualität hat! guck dir doch nur mal manche schaltsäcke an...das ist das gleiche, sicher sitzt du nicht auf dem schaltsack (wegen der belastung jetzt) aber wenn man leder pflegt, bleibt es (wie fast alles was man pflegen kann) auch top in schuss!

    C U Kev
     
  8. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also 1m² Alcantrare kostet etwa 100Euro.
    Der Vergleich Schaltmanschette mit Sitz hinkt doch ein wenig. Echtes Leder hat ja gerade das Problem, dass es, wenn es überdehnt wird (was ja beim Sitz passiert) nicht mehr zurückgeht. Kunstleder hingegen ist dauerelastisch. Dadurch formt es sich wieder zurück und bekommt auch keine bzw. kaum Risse, Knitter oder Verfärbungen.
    Die Qualität von Kunstleder ist ja auch verschieden. Da gibts sicher welche die nicht so kleben.

    Ein kleiner Tipp bzgl. Alcantara. Es gibt so tolle Stoffe names Microweb. Sieht fast aus wie Alcantara, fühlt sich auch fast so an und kostet nur ca. ein viertel so viel. Dafür hat es auch "nur" 25000 Scheuertouren während Alcantara 50000 hat. Aber keine Sorge ein normaler Stoff ca. 1000.

    Ich würde Teilleder machen. Also Sitzfläche Alcantare oder microweb und die Außernkontur Leder. Dann fällt das klebrige auch nicht so auf, weil man nicht direkt drauf sitzt. Bzgl. Atmungsaktiv gibts ja auch gelochtes Kunstleder.
     
  9. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    Also, habe ich die Wagenfarbe jetzt überlesen oder stand sie nicht wirklich wo.
    Ich habe Echtleder drinne und dass schon seit fast 9 Jahren. Im Sommer verbrennst du dir den Hintern und im Winter frierst du ihn dir ab. Also, mach dir ne ordentliche Sitzheizung rein :D
    Wie schon gesagt, das Leder ist jetzt fast 9 Jahre alt und noch recht gut in Schuss. Da wo du einsteigst, da ist es abgewetzt, aber mit ä bissel Schuhcreme sieht es wieder einigermaßen aus. Ich habe ein schwarzes Auto mit roten Ledersitzen, finde es sieht net übel aus. Hat was.
     
  10. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Mone: es sieht geil aus !
    8 Jahre ? Hab mich am campingplatz mal reingehängt und bissl begutachtet ... find die sitze passen echt gut ! :thumbs:



    Hätte jetzt auch vorgeschlagen : dunkelgraue Sitze mit teilweise rot, bzw. auf jeden Fall roten Nähten. Sieht meiner Meinung nach am besten aus...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 AvensorVersor, 10.09.2004
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    aussen (seitenteile,...) -->schwarzes leder
    innen (Sitzfläche,..) --> dunkelgraues Leder

    und dann wenn du schon dort bist rote nähte am sitz und lenkrad machen lassen àla Facelift TS!

    Das würd' ich machen, gefällt mir super!!

    Aber bitte musst eh du wissen!! :D :D

    Alternativ würde ich sagen kawasaki grün mit postgelben tupfen!! :)) :)) 8o 8o 8)
     
  13. #11 catan76, 11.09.2004
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Die Alternative Microweb oder eine andere gute Kunstfaser statt Alcantare für die Türeinlagen und evtl. die Mittelarmlehne zu nehmen habe ich mir auch schon überlegt. Da die Belastung dieser Teile ja nicht so groß ist, wäre das eine Überlegung wert. Mal sehen. Ich frag mal nach dem Preisunterschied.

    Echtleder oder Kunstleder: Also ich glaub ich frag noch mal bei Sattler nach, was er meint und wie gute Kunstleder er im Angebot hat. Gelocht? Hört sich ganz gut an. Auch mal fragen und den Preis abwarten.

    Farbe: Schwarz mit roten Nähten hört sich gut an. Hab ich auch schon mal gesehen und gefiel mir auch gut. Aber eigentlich wollte ich keine schwarzen Sitze. Schon wegen der Hitze. und dann noch Kunstleder. Wird das nicht die Hölle? ?( :D Na vielleicht fällt mir noch was anderes schönes ein.
     
Thema:

Welche Farbe für Ledersitze ...

Die Seite wird geladen...

Welche Farbe für Ledersitze ... - Ähnliche Themen

  1. CELICA LEDERSITZE 300€

    CELICA LEDERSITZE 300€: Verkaufe neu gesattelte TOYOTA CELICA sitze. Die passen in folgende Modelle: T16 /T18 /T20 und T23. Wahlweise mit Sitzheizung und / oder...
  2. ledersitze und ledertürverkleidung für paseo

    ledersitze und ledertürverkleidung für paseo: Suche auch noch ledersitze + ledertürverkleidung für nen paseo egal ob mit sitzheizung oder ohne!!! MfG Black_seo
  3. Lexus IS 200 Ledersitze Pinbelegung

    Lexus IS 200 Ledersitze Pinbelegung: HI Suche die Pinbelegung des Fahrersitzes vom Lexus IS 200 mit Leder Alcantara Ausstattung. Habe meine Stoffsitze raus geschmissen und besagt...
  4. Ledersitz T18

    Ledersitz T18: Hallo, ich suche einen brauchbaren Ledersitz für eine T18. Kann auch ein rechter Sitz sein oder ein linker aus einem Rechtslenker, nur keine...
  5. Welche Farbe Temperaturfühler?! Celica t18 Gti

    Welche Farbe Temperaturfühler?! Celica t18 Gti: Servus Leute, ich vermute, dass mein Temperaturfühler kaputt ist, da der Lüfter nie anspringt. Ich wollte mir einen neuen kaufen, nun gibt es aber...