Welche Bremsbeläge?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von the_iceman, 18.04.2008.

  1. #1 the_iceman, 18.04.2008
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    hallo,

    möchte meine e11 bremsen verbessern.

    dazu verbaue ich gelochte zimmermann scheiben.
    und will sportbremsbeläge verwenden.

    lieber ebc greenstuff oder ferodo ds performance?

    habt ihr noch andere kombinationen für mich?

    :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    keinen von beiden. Gelegentlich gibts Probleme mit dieser Kombi, davon abgesehen ist der Green Stuff kein guter Belag, da gabs vor kurzem einen Beitrag, kannst eh suche.

    Kurz meiner Erfahrung: kaltreibwert wird mit zunehmender Laufleistung schlechter, Belag verglast und vernichtet die Bremssscheiben.

    DS Performance ist laut Brembo ebenfalls nicht sonderlich gut für den alltäglichen Einsatz, weil der Kaltreibwert schlechter ist wie bei normalen Beläge.

    Ich empfehle dir normale Jurid Beläge. Kostet nur die hälfte von einem EBC oder Ferodo, und der hat immer hervorragend gebremst. Einzig Abrieb und somit Staubentwicklung sind etwas höher.
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Ist Jurid ne Erstausrüstermarke? An zahmen Belägen hat z.B. AT-RS für mich nur ATE, aber die kenne ich nicht. Sind das schon leicht sportliche Beläge wie EBC Black Stuff?
     
  5. Dealex

    Dealex Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Jurid ist wie NK, aber besser als ICER und ich würde sagen, es handelt um 2. Ausrüsterqualität!! Auf jeden Fall ist ATE sehr gut...
     
  6. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    wie ist das den zu verstehen?

    @Hardy

    Jurid ist z.B. bei Honda Erstausrüster. Wie gesagt, bei den Retail Produkten haben wir mit Jurid und Textar die besten Erfahrungen gemacht.
    ATE Retail Beläge kenn ich nicht, sind aber keine Sportbeläge sondern ganz normale Ersatzbeläge. Die Serienbeläge vom Avensis T22 sind von ATE und die sind bekanntlich sehr bescheiden.
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Hm, also die Textar hab ich auf nem modernen Toyota in Aktion erlebt. Nach kurzer Zeit schwarzer Staub in Massen. Ich könnte mir vorstellen, daß die Textar der Schnellschuß sind, der kam, als die EU höhere Bremswerte vorschrieb.
     
  8. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Das macht doch nichts, war den Jurid auch so, dafür haben sie ordentlich gebremst und die Scheibe nicht zerstört :]
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn der Staub nicht selbst an die Außenseite der Felgen wirbeln würde, wär's ja echt nicht so das Problem. Die Felgenbetten bei meinem E9 sind sozusagen schwarz pulverbeschichtet. :D
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Naja, kannst es ja so sehen, dass schwarz silberne Felgen momentan eh im Trend liegen und du somit das Design gratis bekommst :D
     
  12. Dealex

    Dealex Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Wir vertreiben die Jurid und NK Beläge und haben auch vergleiche zu ATE Beläge! Das Problem ist das Pries - Leistungsverhältnis! Ich persönlich würde immer ATE oder vielleicht NK nehmen!! Aber jeder macht andere Erfahrungen... :D
     
Thema:

Welche Bremsbeläge?

Die Seite wird geladen...

Welche Bremsbeläge? - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283

    Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283: Passend für mehrere Toyota/Lexus Modelle (siehe Fahrzeugliste und Abbildung in der Auktion)....
  2. Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?

    Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?: Hallo zusammen, wollte heute bei einen Kollegen die Bremsscheibe u. Bremsbeläge wechseln leider hatte ich die falschen Teile bestellt. Es...
  3. Bremsbeläge 04465-YZZEE

    Bremsbeläge 04465-YZZEE: Verkaufe einen Neuen Bremsbelagsatz original Toyota 04465-YZZEE Passend für: Verso Typ R2 alle Varianten Avensis Typ T27 alle Varianten Auris Typ...
  4. 4x Bremsbeläge NK 224568 // CAMRY / LEXUS-300

    4x Bremsbeläge NK 224568 // CAMRY / LEXUS-300: 1 Satz Bremsbacken wegen Fehlkauf anzubieten. (Annahme war, dass diese wie die Scheiben 1:1 beim Previa passen- war aber nicht so) Details siehe...
  5. Bremsscheibe - Bremszange - Bremsbeläge wechseln Corolla E12

    Bremsscheibe - Bremszange - Bremsbeläge wechseln Corolla E12: Hallo zusammen, falls interesse... [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG]...