Welche Bremsbeläge?????

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von HKap2000, 24.07.2003.

  1. #1 HKap2000, 24.07.2003
    HKap2000

    HKap2000 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, habe in Bezug auf meinen Thread davor, wegen der Bremsflüssigkeit , jetz mal meine Zicke gecheckt, und siehe da:

    - genug Bremsflüssigkeit (Pegel ist auf der Höhe, wo der Behälter zusammen geschweist ist, halt die Kanta da)
    - aber die vorderen Beläge sind nicht mehr viel! ca. 2-4 mm

    und jetrzt stellt sich die Frage welche Beläge, habe gestern noch bei ATU angerufen, die haben nur so komische aus Selbstproduktion *wusste-gar-nicht-das-die-selber-produzieren*

    Könnt Ihr mal eure Erfahrungen schildern, was gut ist und was unter aller Sau ist!

    Bitte nicht schlagen, habe bei D&W Repair NISSHINBO Beläge gefunden, kennt die jemand? Soll angeblich Japans führende Bremsenhersteller sein ,ERstausrüstung aller Japaner etc!

    Lasst Euren Ergüssen (verbalen) mal freien lauf!

    DANKE

    CU
    Hendrik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nisshinbo fahre ich auch, bin sehr zufrieden damit. Vor allem habe ich seitdem kaum noch Bremsstaub auf den Alufelgen.

    Ich habe meine auch von D&W Repair, ich glaube soger im Moment ist Rabatt auf Bremsenteile. ?(
     
  4. #3 echt_weg, 24.07.2003
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ich fahr im moment nipparts aufm p8 bremsen echt gut aber stauben wie sau
     
  5. Lecter

    Lecter Guest

    Also ich habe schon verschiedene Marken durch, von ATU-Hausmarke, die übrigends die schlechtesten waren, bis gute Noname.
    Aber die mit Abstand besten sind die ATE-Beläge, der Unterschied war von der ersten Bremsung an zu bemerken! Sogar meine Freundin fiel das auf! Die haben bei Nässe keine Probleme genauso wenig wie Fadeing bei starker Beanspruchung! Der Bremsstaub lässt sich auch gut entfernen und hält sich für die Bremsleistung sehr in Grenzen! Und meine krra hat fast 1,4t und knapp 160PS...ich denke das spricht dann für sich..!
     
  6. Thommy

    Thommy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Habe momentan die grünen Lukas-Bremsbeläge. Die sind nicht schlecht. Besser als die ich vorher drauf hatte (haben nur 3000km gehalten).
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Und komm nicht auf die Idee die Original Toyota zu nehmen. Da verkaufen die meisten Händler inzwischen den Müll aus der Optifit-Linie. Die taugen gar nix, sind viel zu hart. Kein Wunder, der Hersteller der Dinger ist Textar und die sind Erstausrüster bei Opel. :(
    Die Original Toyota aus Japan sind hingegen OK. Sind teurer, aber auf Anfrage immernoch erhältlich. Ich fahr nur die.

    mfg Eric
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Marci

    Marci Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann die Feredo-Renn Beläge DS2000 und DS 2500 bestens empfehlen,beide mit ABE!! Kosten zwar beide ein bissl mehr aber sie sind echt besser als originale!!! Haltbarkeit....die DS2000 haben 35tkm bei mir gehalten die DS2500 hab ich jetzt erst drauf gemacht!!!!
     
  10. #8 Schuttgriwler, 24.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich habe noch die ersten aus Japan drauf auf dem CVerso. Die Felgen sind so sauber, da kannst von den Radblenden essen :D

    Auf dem nächsten Treffen wird das Grillsteak auf Radblenden serviert :hat2

    gruß

    dennis
     
Thema:

Welche Bremsbeläge?????

Die Seite wird geladen...

Welche Bremsbeläge????? - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283

    Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283: Passend für mehrere Toyota/Lexus Modelle (siehe Fahrzeugliste und Abbildung in der Auktion)....
  2. Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?

    Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?: Hallo zusammen, wollte heute bei einen Kollegen die Bremsscheibe u. Bremsbeläge wechseln leider hatte ich die falschen Teile bestellt. Es...
  3. Bremsbeläge 04465-YZZEE

    Bremsbeläge 04465-YZZEE: Verkaufe einen Neuen Bremsbelagsatz original Toyota 04465-YZZEE Passend für: Verso Typ R2 alle Varianten Avensis Typ T27 alle Varianten Auris Typ...
  4. 4x Bremsbeläge NK 224568 // CAMRY / LEXUS-300

    4x Bremsbeläge NK 224568 // CAMRY / LEXUS-300: 1 Satz Bremsbacken wegen Fehlkauf anzubieten. (Annahme war, dass diese wie die Scheiben 1:1 beim Previa passen- war aber nicht so) Details siehe...
  5. Bremsscheibe - Bremszange - Bremsbeläge wechseln Corolla E12

    Bremsscheibe - Bremszange - Bremsbeläge wechseln Corolla E12: Hallo zusammen, falls interesse... [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG]...