Welche Bremsanlage passt für Toyota Corolla (E12) TS

Diskutiere Welche Bremsanlage passt für Toyota Corolla (E12) TS im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hallo Liebe Leute! Mein Fahrzeug: Toyota Corolla TS mit 192PS von 2002 (E12) Lochkreis: 100x4 ich machs kurz und knackig: ich habe jetzt gefühlt...

  1. Exodus

    Exodus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS (E12)
    Hallo Liebe Leute! Mein Fahrzeug: Toyota Corolla TS mit 192PS von 2002 (E12)

    Lochkreis: 100x4

    ich machs kurz und knackig: ich habe jetzt gefühlt dass halbe Internet durchsucht und leider nichts gefunden - Welche größere Bremsanlage von Toyota passt auf meinen Corolla TS (E12) mit 192PS? Hat hier jemand davon Erfahrungswerte? Ich suche eine größere Bremsanlage die passt und bei einem Toyota Modell verbaut ist (juckt meinen Tüv nicht wenn auf den Teilen ein Toyota-Stempel drauf ist).


    Warum ich das will: Habe ungefähr vor einem Jahr alle Bremssättel geöffnet und von Rost befreit/gesäubert da fast alle komplett fest waren. Nun sind 3 von 4 Bremssättel wieder schwergängig und die Dichtungen bzw Manschetten sehen nicht mehr gut aus. Ich denke der Vorbesitzer hat leider auf den Bremsflüssigkeitswechsel gepfiffen...

    Bevor ich nun alle 4 Bremssättel austausche möchte ich euch Fragen ob nicht gleich eine größere Bremsanlage eingebaut werden könnte. Würde mir sehr weiterhelfen wenn hier jemand informationen hat!

    Dass ich die Bremssättel wieder überholen könnte ist mir durchaus bewusst, aber ich habe letztes jahr schon Rost von den Kolben wegschleifen müssen (Was ja genau genommen schon pfusch ist). Könnte natürlich auch neue Kolben + Dichtungen/manschetten des Bremssattels verbauen aber ich warte erstmal auf eine Antwort von euch!

    Schonmal im Voraus vielen Dank für euer Aufmerksamkeit und Eure Zeit!

    Grüße Exodus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 SaxnPaule, 10.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE, E11U FL LB 3ZZ-FE
    Da der Corolla 4 x 100 hat und selbst der TSC die gleichen Scheiben besitzt, denke ich, dass es da nicht viel mehr geben wird. Die größeren Modelle haben ja alle 5 x 100.

    Einzig die Anlage von TTE wäre noch eine Verbesserung, insofern du sie noch irgendwo bekommst, was ich nicht glaube.

    Allerdings wurde hier eine alternative Variante sehr ausführlich beschrieben:
    https://www.toyota-forum.de/threads...-eine-sportbremsanlage-corolla-ts-tsc.169115/

    Ansonsten hast du ja immernoch die Möglichkeit auf eine von z.B. K-Sport umzurüsten: https://www.k-tec-germany.com/Bremsanlage-Vorn_261
     
    Max T., Exodus und PoorFly gefällt das.
  4. Exodus

    Exodus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS (E12)
    Vielen Lieben dank für deine Antwort SaxnPaule!

    Schade dass es keine Größere Bremsanlage von Toyota gibt die passt! Trotzdem vielen dank für deine Zeit und die Antwort!

    Für mich persönlich macht es keinen Sinn so eine große Bremsanlage noch im nachhinein einzubauen, da diese den Wert des Autos übersteigen würde.
     
  5. #4 Rollakuttel, 19.08.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    554
    Wozu auch ? Wenn man das Auto normal bewegt, reicht die Serienbremse allemal zu.
    Wenn das nicht reicht, kann man mit besseren Scheiben und griffigeren Belägen ne Verbesserung erzählen.

    Das angesprochene TTE Kit wäre ne Option, wie erwähnt, wenn denn zu bekommen. Allerdings sind das auch nur größere Scheiben. Die Sättel sind gleich und werden nur mittels Adapter versetzt. Selbst wenn man so ein Kit bekommen würde, gibt's dafür keinerlei Ersatzteile mehr.

    Mach deine Bremsanlage wieder gängig und benutze sie dann auch mal mal richtig. Dann geht die auch nicht mehr fest... ;) :]
     
    PoorFly gefällt das.
  6. Exodus

    Exodus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS (E12)
    Schande über mein Haupt, aber ich hatte vor meinem Corolla einen 4er Golf GTI 1.8t in der Jubi edition und so sehr ich mein jetziges auto liebe - gegen die GTI Brembo Bremsanlage ist die vom Corolla absoluter Müll...


    Und wozu? - Ein guter Kollege von mir konnte bei seiner Celica (5 Loch) einfach die Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sattel usw) vom Avensis einbauen ohne etwas verändern zu müssen und bevor ich nun Geld in die Reparatur meiner Bremsanlage stecke wollte ich Fragen ob es so einen günstigen Zufall auch für mein Auto gibt.

    TTE Kit fällt für mich raus - lohnt sich im Bezug auf des Werts des Autos nicht!

    Oh boy! Also wenn ich meine Bremsanlage nicht benutze dann weiß ich auch nicht :]:] Manchmal komm ich mit nem Vollen Tank knapp über 400km bis zur Reserve

    Wie oben bereits beschrieben habe ich alle Kolben der Bremsanlage notdürftig demontiert !den Rost auf den Kolben abgeschliffen! (Was ja eh schon schwachsinn ist) und nun ist die Bremslage nicht fest sondern halt wieder auf dem weg dahin - eindeutig.
    Außerdem sind die Staubmanschetten schon leicht beschädigt und die Dichtung des Kolbens wird auch nicht mehr die beste sein. Ich geh stark davon aus dass der Vorbesitzer einen ordentlichen scheiß auf den Bremsflüssigkeitswechsel gegeben hat und diese deswegen letztes Jahr Bombenfest waren.

    Trotzdem danke für deine Antwort Rollakuttel
     
  7. #6 Rollakuttel, 21.08.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    554
    Du vergleichst ne Brembo Anlage mit der Serienanlage vom TS...? Das ist wie mit Äpfeln und Birnen... ;) Was hat die Brembo...4 Kolben? Selbst wenn sie nur zwei hat, ist immer noch einer mehr und erzeugt einen ganz anderen Wirkungsgrad. Der Durchmesser dürfte auch größer gewesen sein...Keine Ahnung, VW interessiert mich auch nicht.Ist ja auch egal.

    Gas geben kannst du also schon wie ein Großer, jetzt muss es auch vernünftig bremsen. Die Bremse vom Diesel ist von der Größe identisch, andere markeninterne Optionen sind mir nicht bekannt. Alles andere aus der Performance Ecke kostet Geld. Also bleibt dir nicht viel übrig, als die Bremse vernünftig instandzusetzen.
    In der Tat sind beim E12 oft die hinteren Sättel festgegangen, hauptsächlich haben wir sie bei Seniorenfahrzeugen repariert, weil sie eben nicht richtig gefordert wurde. Klingt komisch, is aber so...
     
    Max T. und PoorFly gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mictian, 22.08.2018
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Es gibt sicher andere Bremszangen aus dem Toyotaregal die p&p passen. Das ist halt nur nichts Fertiges, sondern du musst dir die Teile zusammensuchen.
    z.B. die Doppelkolben Bremszangen der T20 GT, musst du mal schauen ob die an deinen Sattelträger passen und dann musst halt ggf nur noch eine passende Scheibe finden
     
    Exodus gefällt das.
  10. Exodus

    Exodus Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS (E12)

    Die Bremsanlage (weiß garnicht mehr sicher ob es eine von Brembo war) vom Golf war deutlich besser, zudem war es die Serienanlage und nur ein Kolben aber die Scheiben größer. Ich vergleiche die Beiden autos da der Corolla zwar deutlich weniger Drehmoment hat, allerdings 12ps mehr ca 100kg weniger und ist sogar ein paar Km/h schneller als der Golf - genau deswegen vergleiche ich diese! Ergo - Corolla ist schneller aber hat eine viel schlechtere Bremsanlage! Ganz zu schweigen davon dass auch die ganzen Autotests für den Corolla die Bremsanlage relativ schlecht bewerten. Was man natürlich von den Tests halten möchte ist eine andere Frage.

    Und dass die Bremssättel fest werden wenn man nicht richtig bremst, damit hast du vollkommen Recht! Sättel waren wahrscheinlich schon in schlechtem Zustand wo ich die Karre gekauft hab.


    & vieeeeeeeelen Dank Mictian! Genau deswegen bin ich hier - jetzt hab ich nen Anhaltspunkt mit welchem ich arbeiten kann!
     
Thema:

Welche Bremsanlage passt für Toyota Corolla (E12) TS

Die Seite wird geladen...

Welche Bremsanlage passt für Toyota Corolla (E12) TS - Ähnliche Themen

  1. SOS Motor leckt // Toyota Hiace RH11 WoMo

    SOS Motor leckt // Toyota Hiace RH11 WoMo: Hallo, Ich habe mir letzte woche ein womo hiace rh11 baujahr 1984 gekauft, nun stellte sich heraus, dass der Motor leckt. Der Motor wurde vor...
  2. Toyota celica TA22

    Toyota celica TA22: celica TA22 einer der ersten die nach Europa kamen vollrestauriert nahezu alle Gummiteile und verschl. Teile neu Hohlraumversiegelt Tüv neu (H)...
  3. Die QUAL DER WAHL Avensis Kombi T27 D4D / Corolla 2019 Hybrid Kombi

    Die QUAL DER WAHL Avensis Kombi T27 D4D / Corolla 2019 Hybrid Kombi: Kurz vorweg.... Wir, oder mehr ich wollen eine AUTO mit viel Platz. Daher liegt die erste Wahl zur Zeit bei einem Ford Transit Coustum / Tourneo...
  4. Toyota Prius 3 Hybrid Error 1 Meldung

    Toyota Prius 3 Hybrid Error 1 Meldung: Hallo zusammen. Ich fahre meinen Toyota erst seit kurzem. Nun zeigt mir das standard Radio ERROR1 an. Und zwar kommt die Fehlermeldung wenn Ich...
  5. Benzinpumpe Toyota Celica RA40 1978

    Benzinpumpe Toyota Celica RA40 1978: Ich benötige für meinen Toyota Celica RA40 Baujahr 1978 65kW und ein Hubraum von 1968ccm dringend eine Benzinpumpe. Hab schon welche bestellt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden